Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,76 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2002
Abstrus und unnahbar wirkt dieses Album mit dem langen Titel beim ersten Hören. Unklar und verstrickt. Von den verzerrten Gitarren und den merkwürdig aufgebauten Synthieklängen lässt man sich fast abschrecken. Und trotzdem bleibt es im Rekorder liegen. Denn schon das zweite Lied klingt vertrauter, man schenkt ihm ohne viel Nachdenkens Sympathie. So einmal gefangen, lässt die Scheibe den Hörer nicht mehr los. Hey alright, do alright. Man gewöhnt sich an die liebenswerte Verschrobenheit.
Dann wird es wieder leiser und man wird von eingängigen Melodien umwoben.
Man hört genauer auf den Text und entdeckt Zeilen wie "Nobody's perfect that's what I say. No one has hurt me so much you say. I'm sorry." und ist gerührt. Nicht im kitschigen, sondern im ehrlichen Sinne. Die Texte bieten sehr viel Einblick in eine leicht verletzliche Seele. Wenn es dann "Firelight, firelight.." heisst, ist man traurig, dass es schon vorbei ist. Und man kann nochmal auf play drücken, denn dieses Album wird bestimmt nicht langweilig.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2013
Kann man nur empfehlen. Sehr gute Musik. Bis auf 1-2 Liedern eine gute CD. Würde ich immer wieder Kaufen. Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2007
"When it's all over we still have to clear up" ist eines der unglaublichsten alben, die ich bisjetzt gehört habe. Anfangs ist einem nicht klar ob man die künstlerischen Töne und Klänge gut findet oder ob man das album weglegen sollte, doch nach weiterem Hören, fängt man an die Melodie zu verstehen und die Texte berühren einen.

Und das zurecht. Lightbody hat meiner Meinung nach ein Meisterwerk geschaffen, dass nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Doch nach dem Anfang wo er schwört das er sich nie wieder verlieben wird (never gonna fall in love again), und dem Schluss wo er mit seiner Stimme ein verführerisches We won't get much sleep singt, weiß man, dass in dieser Cd mehr drin steckt als man dachte. Und das nicht nur wegen dem grandiosen 2ten Lied "aks me how i am", wonach man sich wundert wieso man sich das Album nicht schon früher besorgt hat.

unbedingt kaufen. es lohnt sich auf jeden Fall.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,29 €
7,97 €
7,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken