flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
6
Who the Fuck Are Arctic Monkeys?
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,85 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 7. Juli 2011
Zum Glück haben sich die Befürchtungen der Band nicht bewahrheitet: die Arctic Monkeys sind nach wie vor relevant.
Auf der EP sind neben dem Opener des Debütalbums 4 weitere Songs zu finden.
"Cigarette Smoker Fiona" ist eine andere Version der Demo "Cigarette Smoke". Mir persönlich gefällt letztere besser, wobei die neue Version natürlich auch gut ist.
"Despair in the Departure Lounge" hat einen recht traurigen Songtext, nebenbei ist Alex Turners Gesang technisch verzerrt. Das mag anfangs ungewohnt sein, aber tatsächlich unterstreicht dies nur die Melancholie des Songs.
"No Buses" ist zu Beginn noch recht zurückhaltend, wird später krachiger und hat eine interessante Instrumentalisierung.
Höhepunkt ist das 5-minütige Titelstück: es setzt sich aus mehreren Teilen zusammen und hat eine abwechslungs- und einfallsreiche Instrumentalisierung.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Mai 2006
"I bet you look good on the dance floor" hat mich irgendwie nicht so überzeugt, "When the Sun goes down" war schon besser aber "The View from the Afternoon" ist einfach der absolute Hammer. Vielleicht mag das auch an dem dazugehörigen Video liegen, aber auch wenn man den Song im Radio hört will man sofort mittanzen. Jetzt mag ich die Arctic Monkeys doch noch und Schuld daran ist ein einziger Song. Keine andere aktuelle Band spielt so mitreißend, kraftvoll und treibend. Ach ja, die anderen Lieder sind natürlich auch nicht schlecht. Wir werden noch von ihnen hören. Bis denn
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. April 2006
Die Parallelen zu Oasis haben jedoch musikalisch kaum was miteinander zu tun. Trotzdem veröffentlichen die Monkeys auch eine EP nach einem Erfolgsalbum.

The View from the Afternoon.. Weiß man gar nicht was besser ist, das Video oder der Titel

Cigarette Smoker.. sollte eigentlich schon bekannt sein. Fetzt einfach nur

Despair in the departure... mein Favorit auf der EP echt schön und für Arctic Monkeys Verhältnisse sehr ruhig

Who the Fuck... ist wirklich gut. Rockt!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Juni 2006
nach dem album und der tour (und den guten kritiken hier) hab ich mir diese platte gekauft, aber ich hatte echt mehr erwartet. der bester song ist noch "the view from the afternoon",aber der ist ja schon auf dem album.

ansonsten: cigarette smoker fiona : ja, ok, reiht sich halt so ein, aber er gibt keinen anlass, ihn besonders hervorzuheben.

no buses: hört sich auf den ersten paar takten an wie ein schlaflied, wird auch nicht mehr wesentlich spannender.

despair in the departure lounge: siehe "cigarette smoker fiona"

who the fuck are arctic monkeys: der einzige der neuen songs mit dem gewohnten, erwarteten und geliebte arctic monkeys- sound, aber wäre er auf dem album, würde er wohl "riot van" heißen.

fazit ist also: die arctic monkeys sollten echt bei ihrem "whatever people say iŽm..." stil bleiben; soll nicht zu vernichtend klingen, aber ich kann dieser platte nicht überragendes abgewinnen.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. April 2006
Diese neue EP von den Arctic Monkeys hat es wieder in sich.

4 neue Songs gibt es zu betsaunen wobei ich vorallem Lied 2 und 3 hervorheben möchten! Sie bleiben ihren Stil vom 1. Album treu und sind dennoch in der Lage sich weiterzuentwickeln. Super EP! Beste Einstimmung für die bevorstehende Tour
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. April 2006
...der Track "Despair In The Departure Lounge" hat mich ein wenig getäuscht. Wie auch schon "Riot Van" aus ihrem Album. Ich denke, dass die Band nicht so sehr für ruhige Musik bestimmt ist.Aber da kommt natürlich der Begriff "Geschmackssache" ins Spiel. Naja wie auch immer ,der Titel "Who The Fuck Are Arctic Monkeys" festigt allerdings meine Meinung, dass dies eine wieder einmal gut gelungene Platte der Arctic Monkeys ist und ein guter Auftakt für eine Ruhmreiche Karriere ist. Kaufen lohnt sich!!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

AM (Jewel Case)
7,99 €
Humbug (Jewel Case)
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken