Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
73
4,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-8 von 8 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle 73 Rezensionen anzeigen
am 30. März 2017
Ich habe mir den Film angeschaut, weil ich den Brühl sehr gerne sehe...Zumindest als Geiger hat er sich ins Zeug gelegt! Die beiden weiblichen Protagonisten waren noch die Zugabe, auch für diverse Erwartungen. Aber ich fand den Film nicht außergewöhnlich gut, wie oftmals zuvor rezensiert. Dennoch ein recht guter Film für eine entspannte Filmzeit. Außergewöhnlich war für mich die wunderbare Filmmusik, ich habe mir danach die CD bestellt und genieße oft herrliche Violinenklänge mit Joshua Bell ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2014
... und das sieht man Charles Dance Film -Der Duft von Lavendel- aus dem Jahr 2004 an. Die Produktion wirkt ein wenig altbacken und die Story, die auf einer Kurzgeschichte von William John Locke basiert, ist ein wenig schwach auf der Brust. Aufgewogen wird das, jedenfalls zum größten Teil, von drei hervorragenden Schauspielern. Judi Dench(Ursula), Maggie Smith(Janet) und Daniel Brühl(Andrzej) geben ihr Bestes, um die Geschichte am laufen zu halten. Das reicht aus, um aus -Der Duft von Lavendel- einen sehenswerten Film vor wunderbarer Kulisse zu machen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wäre es möglich, hätte ich 3,5 Sterne vergeben. Da das nicht geht, sind es vier geworden.

Cornwall, 1936. In einem kleinen Fischerdorf wird der junge Pole Andrzej Marowski vom Meer an den Strand gespült. Die beiden betagten Schwestern Janet und Ursula finden Andrzej und pflegen den verletzten Mann wieder gesund. Obwohl wesentlich älter verliebt sich Ursula in Andrzej. Der bemerkt jedoch nichts von den Avancen der älteren Frau und verliebt sich in die Malerin Olga(Natascha McElhone). Als diese bemerkt, dass Andrzej ein brillanter Geigenspieler ist, nimmt die Geschichte einen völlig neuen Lauf...

Da durfte Daniel Brühl sich ganz sicher freuen. Zusammen mit den beiden Film-Urgesteinen Judi Dench und Maggie Smith vor der Kamera zu stehen, das kann nicht jeder von sich behaupten. Und ein Charles Dance hinter der Kamera ist ja schließlich auch kein Niemand. Leider wird die Story von -Der Duft von Lavendel- dieser Starbesetzung nicht ganz gerecht. Zu seicht kommt sie daher. Wer auf einen ruhigen Filmabend mit guten Schauspielern steht, darf sich den Streifen jedoch gern zu Gemüte führen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2006
Die älteren Schwestern Ursula und Janet leben an der südenglischen Küste in einem kleinen beschaulichen Haus. Eines Morgens entdecken die beiden einen gestrandeten jungen Mann. Mit Hilfe eines Nachbarn bringen sie ihn ins Haus, rufen den Arzt und pflegen ihn anschließend. Der junge Mann gewinnt bald seine Kräfte wieder. Die Verständigung erweist sich zunächst als schwierig, denn Andrzejs ist Polen. Besonders Ursula bemüht sich um den jungen Polen. Sie bringt ihm die englische Sprache bei.

Schon bald stellt sich heraus, das er meisterlich Geige spielen kann. Sein Talent wird zudem von der russischen Urlauberin Olga bemerkt. Ihr Bruder ist ein bekannter Geigenvirtuose und Olga berichtet ihm von ihrer Entdeckung. Schon bald hat der junge Mann ein durchbrechendes Konzert in London und eine Weltkarriere bahnt sich an.

Zurück bleiben die beiden Schwestern mit ein wenig Wehmut im Herzen, denn sie haben den jungen Polen liebgewonnen. Ursula, die sich verliebt hatte und diese Entwicklung etwas auszubremsen versuchte, schmerzte dies sehr, aber sie gönnt dem Jungen seinen neuen Lebensweg.

Die ruhig erzählte Geschichte lebt von ihren vielen kleinen Details, der wunderschönen Landschaft Cornwalls und ganz einfühlsamen Schauspielern. Ein feiner Film jenseits der Hektik unserer Zeit.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2006
Maggie Smith und Judi Dench sind einfach eine Wucht! Ganz tolle Schauspielerinnen, die auch als verliebte Alte nicht albern wirken. Auch Daniel Brühl kann neben ihnen bestehen. Die Landschaftsaufnahmen sind auch toll.

Nur 4 von 5 Sternen, weil das Drehbuch noch ein paar Längen hat.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2015
Excellent English, nice to listen to. The story is lovely. Typical English, hence for lovers of England and the English language.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2016
Der Duft von Lavendel ist ein bittersüsses und zartes Filmchen mit wunderschöner Landschaft - genau das was wir Frauen mögen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2007
Dieser Film besticht durch seine leisen Töne und die sehr guten Darsteller. Klasse wie Daniel Brühl sich neben einer Judi Dench nicht zu verstecken braucht. Die Kulisse Cornwalls ist natürlich immer atemberaubend und für hervorragende Bilder geeignet. Die Handlung ist nicht atemberaubend aber anrührend und etwas vorhersehbar. Darum nur 4 Punkte. Ein schöner Film für einen ruhigen Fernsehabend.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2007
Ist die Handlung des Films etwas konstruiert, ist der Film aber doch ein kleiner Genuss wegen der wunderbaren Judie Dench & Maggie Smith!

Zwei wunderschöne, echte Gesichter (ungeliftet!) von wahrhaft phänomenalen Schauspielerinnen! Da wird die Handlung nebensächlich.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken