Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
14

am 7. August 2006
Ich war schon immer der Meinung, daß Thorsten der beste Songwriter im Hause Fury ist.

Nach dem englischsprachigen "Driftland"-Projekt hab ich mit Spannung auf das deutsche Album gewartet. Selbst wenn die "Driftland"-Songs musikalisch eingängiger sind, so sind doch die deutschen Titel NOCH ehrlicher und direkter, weil man sie ohne Wörterbuch verstehen kann.

Teilweise erinnert Wingenfelder an Wolf Maahn, meist ist jedoch seine Fury-Herkunft unverkennbar.

Ein wunderbares Album, das ich hier bestimmt nie zum Verkauf anbieten werde, da es seinen Platz im Regal sicher hat.

Hörtips:

360° Heimat

Zimmer 308

Von Anfang an zu Ende
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. April 2006
360°Heimat von Thorsten Wingenfelder,der schon vorher mit seinem Projekt Driftland auf Solopfaden wandelte ist die erste große Überraschung in diesem Jahr.Sie ist erdig,direkt und geht sofort ins Ohr.

Als einer der Frontmänner von Fury In The Slaughterhouse ist es ihm gelungen eine deutsche Rockplatte zu produzieren,welche vom ersten bis zum letzten Track absolut fesselt.Schon der Titeltrack "360°Heimat" zeigt wo es lang geht.Songs wie "Totgeburt Der Stunde","1966" oder"Zimmer 308" erinnern zwar stark an alte Songs von Wolf Maahn,aber das kann nicht das schlechteste für eine Platte sein!!Der Schlußtrack "Von Anfang An Zu Ende" ist eine Liebeshymne mit großen Finale.Einfach nur phantastisch.

360°Heimat klingt vielleicht hier und da etwas altmodisch und folgt keinem aktuellen Trend,aber diese Dinge machen diese Rockperle absolut empfehlenswert!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2007
Die perfekte Welle hat's nie gegeben", textet Thorsten Wingenfelder gleich zu Beginn seines Albums 360 Grad Heimat". Und er schlägt vor: Lass uns die Unperfekten sein". Wenn unperfekt so gut klingt wie dieses Album, dann möchte man dieser Devise nur allzu gern folgen.

Und Thorsten Wingerfelder? Ist das nicht der? Der eine von ... ? Ja, Thorsten Wingenfelder, das ist der eine der Wingenfelder-Brüder, die der Musikfreund eher als Fury In The Slaughterhouse kennt. Diesmal aber ist der Komponist allein unterwegs und singt dabei Deutsch, rundherum der Heimat verpflichtet zeigt er sich - kritisch, intelligent, nachdenklich, unterhaltend, verträumt. Perfekt.

Entstanden ist ein eindrucksvolles Album zwischen Pop und Rock mit unverkrampften Liebeserklärungen an seine Wurzeln, an sein Land, an seine Sprache: Wingenfelder brilliert mit diesen sensiblen, aber dennoch mitreißenden Songs, die er nun bei einer Live-Tournee im akustischen Gewand präsentieren wird. Darauf darf man sich ganz sicher freuen, denn 360 Grad Heimat" ist ein absolut überzeugendes und rundherum gelungene Werk, das noch viel charismatischer all jenes zusammenbringt, das das Songwriting Wingenfelder ausmacht - eindrucksvoller, als es Fury In The Slaughterhouse das jemals könnte.

Hervorzuheben sind da besonders die Gitarrenballade Die größte Liebe auf dieser Welt" oder das kantige Totgeburt einer Stunde".
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juli 2006
Ich hatte ursprünglich gedacht:

Thorsten und 'ne Scheibe auf deutsch ? Na so sicher bin ich mir da ja nicht...

Weit gefehlt...Das beste was er tun konnte ! Englische Texte hätten dieser CD die Seele genommen.

Nach den Zumutungen die im Radio rauf und runter gedudelt werden ist diese CD echt der Kracher !

Meine Tips: 360 Grad Heimat und Zimmer 308.

Ich hoffe noch mehrvon Thorsten Wingenfelder zu hören....
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. März 2006
Ich hab das Album bereits hören können und bin absolut hin und weg. Wunderschöne Melodien und sehr gefühlvolle Texte und eine sehr sicheres Gefühl für deutsche Texte. Schön das es das noch gibt!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. September 2006
Ich habe es nicht zu hoffen gewagt. Im Deutschland-sucht-den-sonstwas-Schrott schien richtig gute handgemachte Musik auf dem Weg zum Nischenprodukt. Wir alle sollten Thorsten Wingenfelder dankbar sein für eine solch gute und anspruchsvolle Platte.

Es fällt schwer, ein Stück besonders hervor zu heben, um es als Anspielttipp zu empfehlen. Dennoch möchte ich es tun. Wer in die Platte reinhören möchte, sollte auf jeden Fall die Songs "Die Unperfekten", "360 Grad Heimat" und "Zimmer 308" testen. Absolute Kostbarkeiten.

Ich will mich gar nicht über jeden einzelnen Song äußern und ihn beschreiben. Ich möchte nur eines tun: Diese Platte allerwärmstens empfehlen. Ich höre wirklich viel Musik - aber ein solch gutes Album habe ich seit Jahren nicht gekauft.

Danke Thorsten Wingenfelder! Ich vergebe die Höchstnote.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. April 2006
Als Fury-Fan der ersten Stunde war es für mich quasi ein Muss dieses Album zu erwerben. Thorsten Wingenfelder hat mich mit diesem Album so sehr überrascht, wie es wenige in der letzten Zeit geschafft haben. Jeder Song ein Kunstwerk für sich. Mal melancholisch, mal rockig oder einfach nur eingängig! Das Spiel mit den Worten im zusammenspiel mit der Musik gibt jedem Song seine eigene Stimmung und läßt den Hörer genau diese erleben!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Mai 2006
Nachdem Wingenfelder - bekannt als Gitarrist von "Fury In The Slaughterhouse" - sein letztes Album noch mit englischen Songs ausstattete, singt er jetzt Deutsch. Und das ist gut so, denn er geht locker und direkt mit seiner Muttersprache um, ohne sich in Banalitäten zu verstricken.
<br />
Der dylaneske Eröffnungstitel "Die Unperfekten" ist eine kleine Geschichte aus dem Nukleus einer deutschen Durchschnittsfamilie, über die Suche nach einer Liebe, die die Zeit der Träume hinter sich lassen und am Alltag wachsen kann.
<br />
Musikalisch kann Wingenfelder seine Vergangenheit nicht leugnen, warum sollte er auch, er hat den Fury-Sound mitgeprägt. 360° Heimat ist von traditionellem amerikanischen Songwriting geprägt. Ein bisschen fühlt man sich an den Wolf Maahn der 80er erinnert, ohne dessen sonderbare Blues-Anbiederungen.
<br />
Ein gelungenes Album. Und Party-untauglich, ein echtes Qualitätsmerkmal.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. April 2006
Wingenfelder hatte das Album schon nahezu komplett in englischer Sprache fertig. Als ein Song hiervon auf Englisch nicht so richtig klingen wollte, probierte er ihn einfach mal in Deutsch aus. Und siehe da, es klang optimal. Also schrieb er alles um und rausgekommen ist ein nahezu komplett deutschsprachiges Album. Übrig geblieben sind lediglich 2-3 englische Zeilen. Das Wingenfelder jetzt der deutsche Bruce Springsteen ist, halte ich für überzogen. Dennoch klingt er in seiner Heimatsprache herrlich vertraut und trotzdem wunderbar neu. Teilweise klingt er wie Wolf Maahn zu seinen allerbesten Zeiten. Die ganze CD ist sehr stimmungsvoll, direkt, erdig und rockig. Ein richtig gutes Album in deutscher Sprache. Ich hoffe, es gibt noch mehr davon...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. März 2006
Ein Muss fuer jeden, der auf geniale Texte, super Sound und mehr als nur das taegliche Hitgedudel aus dem Radio steht.
Überzeugt hat mich die Ehrlichkeit!
TIP: Habe im iTunes Music Store einen Podcast mit Videos zur Single "Die Unperfekten" entdeckt... ist echt der Hammer !!! (Einfach in iTunes nach Thorsten Wingenfelder suchen!)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Besser zu Zweit
16,99 €
Alone
24,95 €
Wenn Die Zeit Kommt
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken