Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

  • King.
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
18
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,34 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Dezember 2006
Als ich zum ersten mal "What you know" gehört habe, musste ich einfach die anderen tracks anhören, somit wurde ich süchtig nach seinem songs, na gut, nicht alle songs sind da burner, aber es gibt recht viele tracks die ich einfach total geil finde. Meine fav songs sind: What you know(echt da hammer) Why you wanna(find ich gut, kannma relaxen) Top back(absolut cool) Live in the sky(meine Lieblingssong)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2006
King von T.I. gehört zu den Anwärtern auf das beste Rap-Album in diesem Jahr. Mit King kann sich T.I. im Vergleich zu seinen beiden Vorgängeralben Trap Muzik und Urban Legend auf jeden Fall weiter steigern. Der erste Knaller des Albums ist schon mal "What U Know", was sofort im Ohr hängen bleibt und für mich irgendwie total ATL-typisch klingt. Dann das von Just Blaze produzierte "I`m Talking 2 U". Diese beiden Titel sind für mich die besten des Albums. Auch "Top Back" gefällt mir ziemlich gut. Schwache Songs gibt es auf dem Album nicht, was ja schon mal für Klasse spricht. Natürlich hat T.I. auch einiges an prominenten Gästen dabei. Jamie Foxx, B.G., Young Jeezy, Young Buck, Pharrell, Common & P$C sind mit dabei. Alles in allem muss man sagen: Es ist kein absolutes Hammeralbum geworden, aber für 4 Sterne und auf jeden Fall einen 1. Maßstab für das diesjährige Rap-Jahr reicht es auf jeden Fall.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Ein muss für jeden T.I. Fan, sein zweit bestes Album nach Paper Trail. Wer es noch nicht hat, sollte es kaufen.
KING OF THE SOUTH!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2006
Also bei all dem Rummel um dieses Album, Auszeichnungen über Auszeichnungen, war ich immens gespannt auf dieses neue "Monsteralbum". Nach mehrmaligem Hören bin ich aber masslos enttäuscht: Ja, es gibt geniale Produktionen von Timbaland. Ja, es gibt einige Hits auf diesem Album. Aber: Nein, das ist nicht das erwartete und überhypede Superalbum von dem alle reden.

Fazit: Wer HipHop aus dem Süden mag findet sicherlich mehr als einen Hit für sich auf dieser CD, dem Rest sei abgeraten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2006
Der selbsternannte "King Of Da South" ist back! Warum ihm diesen Titel keiner so schnell streitig machen dürfte sollte spätestens seit seinem letzen Album "Urban Legend" klar sein. Er hat einfach den besten Rapstyle von allen. Zumindest für Dirty-South Verhältnisse... Es fängt schon bei seiner wohlklingenden Stimme an und hört bei seinem lässigen Flow auf. Die Lyrics sind recht eloquent und smart geschrieben und seine Reime von der Technik her gut strukturiert. Dazu runden sein eigenwilliger dirty-south-slang und sein laid-back-flow die Sache ab. Mit anderen Worten, dieser Junge trifft immer den Takt. Dazu ist er noch recht charismatisch. So einer bewegt die Massen...

Auf sein neues Album lastete somit natürlich ein hoher Erwartungsdruck den er größtenteils sogar befriedigen kann. Sein Mixtape "The LeaK" hat uns bereits vor ein paar Monaten den Mund nach neuem Material wässrig gemacht. Und genauso wie bei den Diplomats liegt hier schon wieder ein wenig das Problem. Denn auch hier sind viele Songs bereits bekannt gewesen. Nichtsdestotrotz sind viele Sachen absolute Spitzenklasse. Es fängt schon mit dem von Just Blaze produzierten "King Back" an. Ein Klasse Song mit dem typischen R.O.C Bläser-Beats. "What You Know About That" wuchs an mir und ist ohne Zweifel einer der besten Raptracks dieses Jahres. "Front To Back" und "Ride Wit Me" sind zwar auch schon bekannt, aber ganz große Klasse! Obwohl ich mir beim ersteren einen Alleingang von T.I. gewünscht hätte. Kein Disrespect an die Southlegenden UGK, aber T.I. rappt einfach beide an die Wand. "Told You So", "I'm Talkin To You", "Get It", "Top Back" und das chillige "Hello". Alles gute bis ausgezeichnete Songs. Die restlichen sind okay bis Mittelmaß. Allerdings fehlen insgesamt vielen Tracks noch der letzte Schliff für das ganz große "Kino". Zudem gehen mir noch die beiden Mixtapetracks "You Ain't Fly" und "Do You Remember" ab, die ich eiskalt gegen zwei schwächere Songs des Albums ausgetauscht hätte.

Alles in allem einer der drei besten South-Alben(die alle komischerweise nicht mehr ohne Schwarz-Weiß Cover auskommen!) des bisherigen Jahres. Von der Produktion(die für Dirty-South Verhältnisse etwas ungewöhnlich ist) her hat mir Lil Waynes Album "The Carter II" am besten gefallen. Und auch das neue Juvenile Album ist ein absoluter Kracher und vor allem etwas homogener. "King" schwächelt ein wenig an seinen vielen Top Producern durch das "zuviele-Köche-verderben-den-Brei"-Stigmata. Als MC ist, aber T.I. auch im direkten Vergleich zu den beiden genannten Rappern eindeutig der beste.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2006
Im Vergleich zu seinen vorherigen Alben ( Urban Legend, Trap Muzik ) hat T.I. sich noch einmal gesteigert. Was er hier gedropped hat ist echt der Hammer. Es ist einfach alles dabei, was das Herz eines Hip Hoppers begehrt. Von Chilligen Tracks ( "Live In The Sky", "Ride Wit Me", "Hello"... ) bis hin zu Tracks mit einem fetzigen Beat ( "King Back", "I'm Talking To You", "Stand Up Guy"...). Es ist einfach alles dabei.

Für mich ist T.I. schon spätestens seit Urban Legend der King of da Dirrty South, mit diesem Album hat er das erneut bewießen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2006
Dieses Album hab ich mir erst nur aus langeweile gekauft, aber dann festgestellt das das das Beste Hip Hop Album ist was ich seit langem gehört habe. Die Beats sind der Hammer aber leider finde ich sind die Features nicht so toll außer Jamie Foxx. Dieses Album hat aber eine ganze Bandbreite von Hits und T.I. hat nen verdammt guten Flow. Ich kann dieses Album wirklich nur jedem empfelen der gerne Hip Hop und Rap hört.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2006
Man kann sagen das seine beatz nicht schlecht überhaupt nicht. Ich muss mal erwähnen das ich Dirty South musik liebe wie Three 6 Mafia, Lil Jon, Ludacris und natürlich aus auch T.I. Aber dieser vergleicht sie sich gleich mit den Jay-Z des Südens? Meee, Es ist schwe zu sagen ob das Album seinen Namen verdient. T.I. reiht sich aus den Urban in die Mainstream Ecke. Es ist nicht mehr so Urban wie anderen Alben,die ich empfehlen kann, aber es ist nicht schlecht was er aber abliefert. Den "What you know" ist einfach der Burner und der beste Song des Albums. Dieser Song ist gleichnamig der Titelsong von ATL den Film von T.I und natulich auch hochkaretig besetzt. Außer What you know ist auch Goodlife (mit Common und natürlich mein Lieblingsproduzent Pharrell von den großartigen Neptunes), der den Song einfach zu einen der besten Songs von T.I. macht (Ever!!). Auch Why you wanna ist einfach schön.... Das Intro des Album weißt auf den King hin, den man auch im Front Back hört,geiler Song,.... Wer Dirty South music mag wird auch T.I. mögen.

Check it out
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken