Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
26
4,2 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:18,09 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Februar 2006
Es ist für mich eine Gesamtheit, eine Rockoper mit Einleitung, einzelnen kraftvollen wie schönen Ohrwürmern (Wem gehört das Sternenlicht) und einem schönem Schlußteil.
Klasse Texte - man sollte sich Zeit nehmen und sich darauf einlassen
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2006
Ein wunderbares Album. Besonders gelungen finde ich die Titel "Tiefenrausch" und "Ich spreng den Tag", die nahtlos an die Härte von Bayreut 1 anknüpfen. Aber auch die anderen Songs des Albums sind toll. Zeitkritische Texte und tolle Melodien (man merkt den Einfluss der "Silly- Musiker").
Witt ist einfach der Beste, seine Musik gibt mir unglaublich viel!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2012
Verglichen mit Bayreuth 1 und 2 ist die Bayreuth 3 wohl der Größte Reinfall. Textlich ein "hauptsache irgendwas gesungen". Vom Sound selber wäre es erträglich aber die Kreativität der "Textpassagen" sind schon sehr dürftig...

Irgendwann, ja, irgendwann mal
dann stopf ich den Schmutz
Stopf ich, stopf ich den Schmutz

oder

Glaub' an dich, du wirst verraten
Schmorst im Feuer, wie ein Braten

und jede Menge weitere. Sorry Herr Witt, das wird nur von >>o Baby Baby balla balla<< übertroffen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2011
Ich muss gestehen, ich bin ein wenig entsetzt über die überschwengliche Bewertung des vorliegenden Albums. Ich persönlich höre mir Witts Alben jedesmal auf Neue an, um zu sehen wie lange ich es aushalte. Mehr als 3-4 Lieder schaff ich dabei nie. Bei vorliegender Platte ist das beileibe nicht anders. Dass das erste Lied Ahhh! heißt ist mit Abstand die ehrlichste Stelle des Albums. Die Orchestrierung hat etwas gewollt Bombastisches und wirkt deplaziert und übertrieben. Witt suhlt sich ihaltlich in einer Weltuntergangsstimmung die ebenso aufgesetzt wirkt. Textlich ist das auf Grundschulniveau und ergeht sich in Schüttelreimen für die ich mich stellvertretend für den Künstler in Grund und Boden schäme.

Jeder der nicht langjähriiger Anhänger Witts ist, sollte sich doppelt und dreifach überlegen, ob er sich diese Platte kauft. Wer mehr erfahren möchte, kann sich gern einmal mit der Plattentestsredaktion auseinander setzen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 23. März 2006
Nach Düsentrieb in den 70ern ging Joachim Witt mit der NDW mit ("Goldener Reiter"), um später mit "Bayreuth1+2" durch wuchtigen Electrobeat und strammen Texten weitere Erfolge einzuheimsen.
Mit "Bayreuth 3" bleibt er sich treu, denn auch hier erklingen wieder die Sythesizer, gepaart mit Gitarren und wuchtig marschierenden Drums. Doch die Magie kommt nicht auf. Denn zu platt und klischeehaft sind die Texte, die er wohl eher im Abfalleimer von Rammstein gefunden haben mag. Und sollte ihm doch mal ein halbwegs guter Song gelingen, so killt er diesen durch unzählige Wiederholungen (wie der bis zur Hälfte gelungenen Ballade "Wem gehört das Sternenlicht") oder durch peinliche Dancebeats ("Menschen").
Aber Hörern außerhalb des Fankreises von Witt wird dieses Album ob seiner kaum zu ertragenden Lyrik/ Musik sowieso erspart bleiben.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2006
Ich bin ein Fan dieser Musikrichtung, aber was diese CD betrifft
bin ich sehr enttäuscht. Die Texte sind unverständlich und nur für Menschen mit Blockade. Das einzige was gefällt ist das Lied mit Nadja. Schade !
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,97 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken