Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,0 von 5 Sternen
1
2,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. März 2008
Die As and Bs Serie von Repertoire ist an und für sich eine gute Idee. Man erhält als Sammler meist in guter bis sehr guter Überspielqualität die A- und B-Seiten einer Gruppe und kann demzufolge seine alten Vinyl-Singles getrost im Schrank lassen. Im vorliegenden Fall geht es um Lovin' Spoonful, deren Plattenfirma Kama Sutra leider keine weltweit einheitliche A- und B-Seiten-Politik verfolgte. So erhält man denn auf der Repertoire-Veröffentlichung ein ziemliches Durcheinander von A- und B-Seiten insbesondere auf CD 2. Dabei wäre eine klare Listung mit ein bisschen mehr Logikbewusstsein problemlos möglich gewesen. Absolut albern, CD 1 mit Lovin' Spoonfuls fünfter Single "Summer In The City" zu beginnen, dann mit ihrer zweiten Single "Daydream" fortzufahren, um anschließend chronologisch mit Single 1 "Do You Believe In Magic" bis "Darling Be Home Soon" weiterzumachen. "Six O'Clock" kommt nach "She's Still A Mystery", 1967 war es anders herum. Die Folgesingle "Money" erscheint dann als Track 12 auf CD 2. Für mich als Sammler erinnert solches Zusammenstellen doch eher an Billig-Compilationen. Ja, und dann natürlich der schon zu erwartende Fehler, der den eher schwachen Ersteindruck noch verstärkt. Track 8 ist nicht "Pow", die US-B-Seite von "Rain On The Roof", sondern "You're A Big Boy Now (Finale)", die tatsächliche B-Seite von "Six O'Clock". Track 7 ist "You're A Big Boy Now", von der man bei Repertoire wohl vermutete, dass dies die B-Seite von "Rain On The Roof" sei, die aber meines Wissens 1967 nur als erfolglose A-Seite in den USA mit der Katalognummer KS 231 erschien. "Pow" fehlt also. Schließlich wurden noch auf CD 2 die Tracks 15 und 16 vertauscht (bzw. die Angaben im Booklet verdreht). Man sollte sich schon überlegen, ob man sich dieses "Chaos" zulegen sollte. Ich habe es getan und ärgere mich, weil dies nicht die ersten Fehler bei Repertoire sind. Die Easybeats As and Bs (siehe meine Rezension) ist für den ernsthaften Sammler praktisch auch unbrauchbar.
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
4,49 €
12,27 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken