Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
Southern Nights [Eng]
Format: Audio CD|Ändern
Preis:40,42 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 13. Juli 2012
Gerne wird das "Elvis Konzert Jahr" 1975 in bestimmten Fankreisen über den grünen Klee gelobt. Zu Unrecht wie ich meine.

Elvis mag in den meisten Shows des Jahres noch gut genug gewesen sein um das anwesende Publikum einigermaßen zufrieden auf den Heimweg zu entlassen - aber da trugen sicherlich auch die fantastische Band und die allgemeine Atmosphäre ihren Teil dazu bei. Reduziert auf den reinen Musikgenuss - und besonders auf Elvis Stimme - sieht das Alles wesentlich weniger rosig aus.

Elvis stimmliche Leistungen waren - auch wenn es Ausnahmen von dieser Regel gibt - 1975 insgesamt bereits deutlich unter seinem normalen Niveau. Als Argument für die Qualität dieser Performances wird gerne herangeführt dass er danach nie wieder so gut war wie 75 auf Tour. Stimmt: Nur sind die Desaster-Performances von 76/77 wohl kaum der Maßstab an denen man den - für mich - größten Entertainer aller Zeiten messen sollte. Und gegen seine guten - oder auch nur durchschnittlichen - Leistungen der vorangegangenen Jahre k**** der King hier, sieht man von einigen Katastrophenshows vom Sommer 74 einmal ab, gnadenlos ab.

Die hier vorliegende CD ist als Ergänzung zu der, ebenfalls auf dem Sammlerlabel FTD erschienenen, CD Dixieland Rocks (DR) zu sehen. Die Aufnahmen entstammen demselben Zeitraum, allerdings sind hier Lieder zu hören die auf der DR nicht zu hören waren. Viele davon sang Elvis - zumindest zu diesem Zeitpunkt - nicht regelmäßig in seinen Shows.
Beide CD`s enthalten Live Aufnahmen die im Sommer 75, auf Tournee durch den Süden, auf einer einfachen Kassette über das Mischpult von Elvis Tontechniker gemacht wurden.
Die Qualität solcher Soundboard Aufnahmen ist, wie man sich denken kann, generell nicht gut, und für das genussvolle Musikhören schon mal nicht geeignet. Diese CD - und die genannte DR - sind also nur für absolute Hardcoresammler von Elvis Aufnahmen interessant. Wer sich nicht zu diesen zählt braucht derartige CD`s also generell nicht.
Aber selbst Fans welche ab und zu eine solche SB CD in den heimischen Player legen können auf diese CD ruhigen Gewissens verzichten. Selbst auf dem SB Markt und aus 75 gibt es ganze Massen von besserem Material.

Bei der vorliegenden CD haben wir es mit einem Zusammenschnitt der "raren" Songs verschiedener Shows zu tun - was zu unangenehmen Schwankungen in der ohnehin schon "bescheidenen" Tonqualität führt.
Dazu kommt dass viele der Songs so ungeprobt klingen wie sie es - zumindest teilweise - wohl auch waren. Allerdings sind auch die Nummern auf dieser CD die Elvis viele hundert male Live gesungen hatte meist eher schlampig vorgetragen.
Elvis stimmliche Leistung ist - wie gesagt - nicht wirklich dazu angetan einen über die miese Tonqualität hinwegsehen zu lassen.
Er nuschelt bereits unerfreulich oft - was in den zwei noch verbleibenden Jahren nicht besser werden sollte - singt teilweise entsetzlich schief und seinen Performances fehlt vollkommen die Selbstverständlichkeit und auch die stimmliche Sicherheit früherer Jahre.

Dazu kommt dass auch die optische Präsentation dieser CD - gerade bei dem Preis - ausgeprochen lieblos ist. Um es kurz zu machen: weniger geht kaum. Und das zu einem Preis .... aber lassen wir das.

Mir ist klar dass ich mich nicht immer beliebt mache wenn ich Elvis CD`s auch mal schlechter bewerte als mit den - bei vielen Elvis Fans - leider obligatorischen, und damit bedeutungslosen, 5 Sternen.

Aber zum einen denke ich dass es durchaus angebracht ist auf einer Verkaufsplattform wie Amazon, bei der man auch mal "einfach so" über ein Produkt wie dieses stolpern kann das eigentlich nur absolute Hardcore Sammler anspricht, darauf hinweist dass der normale Musikfreund hier viel Geld für ein Produkt ausgeben würde das er aufgrund von Tonqualität und Performance wohl nicht mal ein einziges mal "durchstehen" würde (was selbst mir als Hardcorefan mit mehreren hundert Elvis Tonträgern im Schrank kaum gelungen ist).
(Dass es Veröffentlichungen von historischem Material gibt die - wenn man darauf hinweißt das es sich dabei um reines "Fanfutter" handelt - mit fünf Sternen bewerten kann ist auch klar und von mir unbestritten. Aber diese CD gehört definitiv nicht zu dieser Kategorie).

Zum anderen denke ich dass man auch Elvis keinen Gefallen damit tut diese Aufnahmen künstlich zu überhöhen. Sie haben keinerlei historischen Wert und sind musikalisch weit unter seinen Möglichkeiten. Es gibt wirklich zahlreiche brillante Aufnahmen des King. Jeden Käse damit auf eine Stufe zu stellen halte ich weder für gut noch für respektvoll.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2006
Elvis' Konzertauftritte liefen generell immer nach dem selben Schema ab. Damit sich die Fans nicht langweilen, entschloss sich FTD im Januar 2006 diese Zusammenstellung der außergewöhnlichen Songs zu veröffentlichen. Denn gelegentlich griff Elvis eben doch einmal auf Lieder zurück, die er seit längerem nicht mehr gesungen hatte und die nicht ein Teil der "täglichen" Routine waren. Diese CD konzentriert sich auf die ersten beiden Tourneen des Jahres 1975. Da es sich nicht um die üblichen Lieder handelte, gibt sich Elvis bei seinen Vorträgen auch Mühe und seine gute Laune ist deutlich herauszuhören. Auch die Band ist absolut großartig und steigt desöfteren spontan in die Lieder ein (wie zum Beispiel beim seit 1973 nicht mehr gesungenen "Trouble"). Die Aufnahmen stammen vom Mischpult und haben eine (für diese Art der Mitschnitte) gute Tonqualität.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2010
Die neue und rare CD vom Sammlerlabel Follow that Dream bietet einen exquisieten Tourüberblick der Frühjahrtour von Elvis-75! Seltene Lieder und sagar angesungene unveröffentliche Sachen wie z.B. Hank Williams "Jambalaya" werden geboten! Vom "Steamroller Blus", über "Promised Land" von "It`s Now or Never" bis zum selten gesungenen "Trouble" alles da, und in sehr guter Soundboudqualität, zum Teil Stereo! Pflichtkauf! Man bekommt 25 einzelne Lieder fast 70 Min Spielzeit, da kann man nicht meckern! Der König ist tot, es lebe der König oder hieß es nicht "Elvis has left the Building!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Dieses Concert ist super ...the king hat sehr viel spass an diesem gig ...zum empfehlen an alle elvis-fans
The King Forever
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Big Boss Man
33,62 €
Unchained Melody
33,92 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken