Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited WS HW16

  • Miero
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:103,23 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2007
Ich verfolge die Musik von Värttinä schon fast seit ihrem Debüt und spätestens seit ich eines ihrer begeisternden Live-Konzerte miterlebt habe, sind sie wohl meine Lieblingsband aus der World-Music-Ecke. Dennoch - mit ihrem vorletzten Album "Iki" drohte diese Liebe zu erkalten: Zu viele Besetzungswechsel? Zu viel Anbiederung an den Mainstream? Keine Ahnung, der Funke wollte jedenfalls nicht so recht überspringen. Trotzdem habe ich mir das neue Album jetzt gekauft und ich bin uneingeschränkt begeistert.

"Miero" bietet alles, was ich an Värttinä schätze: Gewagte Vokalharmonien, melodischen Einfallsreichtum und rhythmische Raffinesse. Das alles kennt man ja schon von früheren Alben. Diesmal kommen allerdings noch rockige Elemente und schräge Akkordeontupfer dazu, sowie eine zeitgemäße Produktion, die dafür sorgt, dass Värttinä moderner und "jünger" denn je klingen und "Miero" zu einem der mitreißendsten Alben der Band macht, das in meinen Augen locker mit früheren Großtaten wie "Seleniko" oder "Ilmatar" mithalten kann.

Daher kann ich "Miero" sowohl für Einsteiger wie Insider uneingeschränkt empfehlen. Zugreifen!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2006
Das Warten hat ein Ende - waren die Damen von Värttinä doch damit beschäftigt, an der Musik für die Musical-Version von Lord of the Rings mitzuwirken. Doch hier ist Album Nr. 10.
Die Musik ist facettenreicher, experimenteller geworden im Vergleich zu früheren Alben. Für mich fast ein wenig zu streamline, zu glatt, daher nur 4 Sterne.
Die Texte haben es noch immer in sich (nichts für finnischsprechende Kinder), und neben den polyphonischen Gesängen erklingen unter anderem auch Akkordeon, Geige,
Bouzouki, Saxofon und Kantele als sei deren Kombination das normalste der Welt.
Für alteingesessene Värttinä-Fans sicher ein Muss, für Neugierige vielleicht erst einmal gewöhnungsbedürftig.
Ohren auf und sich nicht durch die Texte und die Sprache abschrecken lassen.
Meine Anspiel-Tips: Riena/Anathema, Synti/The Sin, Vaiten Valvoin
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,53 €
16,99 €
13,99 €
19,99 €
17,82 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken