flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive



am 13. Dezember 2006
Endlich wieder ein Filmemacher aus Italien, der an die ganz grosse Tradition dieses Kinos anknüft.Grossartige Regisseure wie de Sica,Pasolini, Fellini, die Brüder Taviani, um nur wenige zu nennen, haben die Weltgeltung des italiensichen Films begründet. Wenn jetzt eine Familiensaga, genauer die zweier Brüder, über Jahrzehnte entfaltet wird, ist dies ein Stück Zeitgeschichte am Beispiel einer einzelnen Familie. Wesentliche Elemente italienischer Geschichte fliessen in die Story ein, so eine Art "Heimat" auf italienisch. Nicola ist konfrontiert mit dem Elend der Psychiatrisierten und drängt auf die Befreiung aus dem Zwang ( Basaglia),Matteo scheitert an sich und seiner Umwelt. Es ist eine comedie humaine, Freude, Erfolg ebenso wie Zerstörung,Suicid und Scheitern. In starke Bilder übersetzt von Marco Tullio Giordana. Für so viele Themen sind sechs Stunden nicht zu lang. Man hatte eine Synchronfassung anbieten sollen, auch wenn man mit Untertiteln gut klar kommt. Aber einen Punktabzug rechtfertigt dies nicht.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Dezember 2010
Ich bin eher zufällig auf diesen Film aufmerksam geworden. Habe ihn jetzt gesehen, und muss sagen. Einfach sensationell!! Man schreckt im allgemeinen vor langen Filmen zurück. Wenn man nun sieht, dass dieser Film satte 6 Stunden lang ist, könnte man meinen, da ist sicher viel Leerlauf drin. Weit gefehlt, man hat das Gefühl, es fehlen noch zwei Stunden.
Die Schauspieler schaffen es in einer unglaublichen Art und Weise nicht nur Ihre eigene Story rüberzubringen, sondern auch 40 Jahre italienische Zeitgeschichte spannend, dramatisch und handwerklich exzellent darzustellen. Und nicht zuletzt kann man auch landschaftlich tolle Bilder vor allem von Sizilien geniessen.
Ohne übertreiben zu wollen, dass ist sicher einer der besten Filme, die ich bisher gesehen habe.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Januar 2017
Einer meiner Lieblingsfilme, tolle Schauspieler, vielschichtige Geschichte, die richtige Mischung aus Traurigem/Problemen und italienischem Savoir-vivre. Im Vorder- und Hintergrund werden viele Themen der italienischen Zeitgeschichte behandelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2016
Einer der besten italienischen Filme, die ich je gesehen habe, unbedingt im Original mit Untertiteln anschauen...Alessio Boni und Luigi Lo Cascio sind großartig
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Mai 2013
Interessante Geschichte, alles kommt vor: Die politischen Probleme im Italien der 70er und 80er, schöne Gegenden, tolle Darsteller, wahnsinnig traurige, berührende Momente und unheimlich komische Situationen. Ich könnte mir den Film immer wieder angucken!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Januar 2012
Herzzerreißend, 366 Minuten lang und keine Minute zu viel. Eine schöne Geschichte, wunderbare Schauspieler und tolle Musik. Wer Italien liebt und wer die Italiener liebt, wird auch dieses Epos lieben! Ich vergebe für Filme selten 5 Sterne, aber dieser hat sie absolut verdient!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
This film was really great and I enjoyed it very much. My ex. loved it too. I can really recommend it.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juni 2010
Die besten JAHRE: Dieser Film hat mich fasziniert und ich empfehle ihn weiter, ganz besonder an Diejenigen, die Freude an der italienischen Sprache haben. Er ist auch trotz der Untertitel in Deutsch sehr interessant.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Januar 2011
Besser geht nicht. Wer wissen möchte, wie man in Italien spricht und lebt, für den gibt es nichts besseres als diesen Film. Grandioso !
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. September 2005
Ich habe den Zweiteiler in ARTE gesehen und kann kaum erwarten, daß die DVD herauskommt - die werde ich mir sofort kaufen!
Etwas besseres habe ich in der letzten Zeit nicht zu sehen
bekommen. Ein meisterhafter Film, der mich oft zu Tränen gerührt und zum Lachen gebracht hat - ich habe mich in den je 3 Stunden
nicht einmal aus dem Sessel gerührt! Einfach wunderbar - besser kann ich den Film nicht umschreiben! Er geht einem unter die Haut!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden