Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-7 von 7 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle 31 Rezensionen anzeigen
am 29. November 2011
Diese Veranstaltung gefällt mir nur wegen dem Main Event!
Alle Matches davor verblassen und fallen höchstens durch zwei Verletzungen auf!

Allerdings überzeugen HHH,Orton,Batista,Jericho,Edge und der leider verstorbene Chris Benoit(RIP) im Hauptkampf voll und ganz!
Unbedingt anschauen ist angesagt,der kauf der DVD lohnt sich allein wegen diesem Match :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2010
Ja, NYR 2006 war ein schlechter PPV, ein schlechtes Chamber auch.

Aber, dieser PPV darf in keiner Sammlung fehlen. Denn, der Moment als Vince Edge ankündigte war wohl der WWE Moment der letzten Jahre, und schon alleine die letzten zehn Minuten sind eine kaufempfehlung. Vergessen wir das schlechte Match von Viscera gegen Shelton, das Bra and Panties Match, alles drumherum. Der Schluss war episch. Und wie meine Person, der sich oft die letzten Minuten anschaut und immer wieder eine Gänsehaut bekommt, der sollte zugreifen. Wenn er dies nicht schon lange hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2006
Bei New Year's Revolution waren alle Matches bis auf den Elemination Chamber schlecht!!!!Aber der Elimination

konnten dann doch noch 4 Sterne holen!!Und diese Veranstaltung noch gerettet!!!!!!!!Es hat aber leider der Falsche gewonnen!!!!!!!Ich hätte es Randy Orton oder Chris Benoit gegönnt.Aber wegen der Chamber ist diese Veranstaltung trotzdem noch emfehlenwert!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2006
Ingeasamt war das ein recht guter PPV, jedoch bin ich der Meinung das dieser PPV im vergangennen Jahr (2005) wesentlich besser war. Was mir persönlich gefiel war das Match zwischen Trish Stratus und Micky James. Endlich hat Trish mal dieser Nervensäge gezeigt, wie der Hase in der WWE läuft. Am Besten gefiel mirjedoch das letzte Match Edge gegen John Cena. Nach dem doch recht gemäsigten Elemination Chamber Match hat dann Edge seine Vertrag eingereicht und Cena in einem natürlich recht kurzem Match den Titel abgenommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2006
1.Intercontinental Championship
Edge vs. Ric Flair 7/10
Guter, kurer Kampf aber blödes Ende!
2.Women's Championship
Trish Stratus vs. Mickie James 3/10
Frauenkämpfe sind einfach nicht gut!
3.Jerry "The King" Lawler vs. Gregory Helms 6.5/10
Dieser Kampf wahr nicht schlecht aber auch nicht gut: Mittelmaß!
Einziges Highlight: Das Outfit von Jerry Lawler
4.Big Show vs. Triple H 9/10
Sehr unfairer Kampf von Triple H!
5.Shelton Benjamin vs. Viscera 7/10
Guter Kampf!
6.Ashley vs. Maria vs. Candice Michelle vs. Torrie Wilson vs. Victoria 7/10 Kein schlechter Br & Panties Fight sber das ekligste kommt danach!
7.Elimination Chamber um den WWE Titel
John Cena vs. Shawn Michaels vs. Carlito. vs. Kurt Angle vs. Chris Masters vs. Kane 8/10
Es gibt klar bessere Elimination Chamber Matches!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2005
New Year's Revolution fand am 09.01.2005 in Puerto Rico statt und war leider nur Mittelmaß.Die Fans brachten zwar gute Stimmung rüber, aber leider verletzten sich 2 WWE-Stars etwas schwerer,was den Matchverläufen weniger gut tat.Kampf des Abends bleibt trotz allem der Mainevent im Elemination Chamber.Extras sind zwar vorhanden,aber das nur in spärlicher Ausführung.
Hier die Matchcard:
1. Eugene & Williams Regal vs Christian & Tyson Tomko (Tag Team Title Match)
2. Lita vs Trish Stratus (Womens Title Match)
3. Maven vs Shelton Benjamin (Intercontinental Title Match)
4. Jerry Lawler vs Muhammad Hassan
5. Gene Snitsky vs Kane
6. Edge vs Randy Orton vs Batista vs Triple H vs Chris Benoit vs Chris Jericho (Elemination Chamber-WWE World Heavyweight Title Match)
Bonusmaterial:
Promos:
Kane vs Snitsky (00:27)
Elemination Chamber (00:36)
Generic (00:30)
Tod Grisham interviews:
Edge (00:36)
Chris Benoit (00:51)
Chris Jericho (01:04)
Randy Orton (01:07)
TripleH/Batista (02:01)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2005
Diese Veranstaltung ist bis auf den Main Event eine ziemliche Enttäuschung. Aber dafür ist das Elimination Chamber Match das meiner Meinung nach beste seiner Art bisher und wer die anderen beiden kennt, weiss, was das heißt.
Muhammad Hassan vs. Jerry "The King" Lawler
Schwaches Match, mehr gibts eigentlich nicht zu sagen.
(4 von 10 Punkten)
World Tag Team Championship Match:
William Regal&Eugene vs. Christian&Tyson Tomko
Ebenfalls nicht gerade gutes Match. (5 von 10 Punkten)
Women's Championship Match
Das Match war viel zu schnell vorbei, was auf eine im Match anfallende Verletzung von Lita zurückzuführen ist. Das Match hätte ansonsten nämlich für ein Women's Match recht gut werden können. (1 von 10 Punkten)
Intercontinental Championship Match
Shelton Benjamin vs. Maven
Hier von einem Match zu reden wäre glatt gelogen, da genau zwei!!! Aktionen passieren. Wenigstens machen die Fans recht gut Stimmung, während Maven sie beschimpft!(0 von 10 Punkten)
Kane vs. Gene Snitsky
Ähnlich wie das Undertaker vs. Heidenreich Match bei der Survivor Series 2004. Das heißt weder gut, noch schlecht, eben ein typisches Kraft gegen Kraft Match. (8 von 10 Punkten)
Elimination Chamber Match for the World Heavyweight Championship
Triple H vs. Batista vs. Edge vs. Randy Orton vs. Chris Jericho vs. Chris Benoit
Ein absolut überragendes Match, zusammen mit dem Shawn Michaels vs. Kurt Angle Match bei Wrestlemania 21 das bisher beste Match des Jahres. Es passiert einfach so viel in diesem Match und das Publikum sorgt für eine super Stimmung in der Halle. Vor allem die Leute der Evolution(Triple H, Randy Orton und Batista) zeigen eine super Leistung. Aber auch alle anderen Teilnehmer des Matches zeigen ihr bestes. Man kann sich alleine wegen diesem Match überlegen, ob sich der Kauf lohnt oder nicht. Die 10 Punkte für dieses Match sind eigentlich zu wenig! (10 von 10 Punkten)
Das Elimination Chamber Match ist der absolute Hammer, jedoch ist der Rest der Veranstaltung eigentlich komplett verhunzt. Man muss sich überlegen, ob man nun wirklich das Geld ausgeben will, um das grandiose letzte Match zu sehen oder nicht. Denn außer diesem gibt es keinen Grund, sich die DVD anzuschaffen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden