Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
14
Bach: Weihnachtsoratorium [DVD]
Format: DVD|Ändern
Preis:18,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 8. Dezember 2009
Leider ist mir bei der DVD-Beschreibung nicht aufgefallen, daß das Bildformat nur 4:3 beträgt. Wird wohl daran gelegen haben das ich hauptsächlich auf das Erscheinungsdatum (2005) geachtet habe. Entstanden ist die Aufnahme allerdings schon 1982. Darauf hätte vielleicht in der Beschreibung hingewiesen werden sollen. Entsprechend stellt sich die Bildqualität dar. Wieder etwas dazu gelernt: Erscheinungsdatum ist also nicht gleich Aufnahmedatum. Vorsicht! Erstaunlich gut ist jedoch die Tonqualität trotz des Alters der Aufnahme. Dem ein oder anderen könnte, wie schon von einem Vorrezessenten erwähnt, das Tempo zu langsam sein, vor allem wenn man modernere Aufnahmen gewohnt ist. Daher nur 3 Sterne von mir.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2005
Warum nur muß es bei einer konzertanten Musikdarbietung eine sogenannte 'Regie' geben, die mich zwangsweise Putten anschauen läßt?
Ich persönlich möchte in einem Konzert den Instrumentalisten auf die Finger und den Sängern ins Gesicht schauen. Anderenfalls kann ich eine CD einlegen und mir dazu einen Bildband schnappen oder auch wahlweise die Wohnung putzen. Wieso wird mir gerade eine der schönsten Soloarien, die Echoarie für Sopran in Kantate Nr.4, die übrigens unvergleichlich perfekt gesungen ist -unglaublich sauber und weich, wie es nur Knaben können - durch den ständigen Kameraschwenk auf irgendwelche Krippenfiguren zum Ärgernis gemacht? Meine Erwartungshaltung -jetzt sehe ich das Echo, nein, platsch, ich sehe einen häßlichen Hirten- wird ständig enttäuscht. Das ist einfach unfair, sowohl gegenüber dem Zuschauer als auch den jungen Künstlern.
Über die musikalische Darbietung braucht man kein Wort zu verlieren, ganz klar 5 Sterne, manchmal etwas langsame Tempi sind Geschmacksache. Für die sogenannte Regie allenfalls 3 Sterne, immerhin ruht die Kamera häufiger auf den Künstlern als auf dem Kirchenschmuck. ;) Aus technischem Kram (Qualität der Digitalisierung u.ä.) halte ich mich raus, ist mir auch ganz egal.
Fazit: man muß die Aufnahme haben, klar, man sollte aber zwischendurch Entspannungsübungen einlegen oder vorher eine Valium schlucken, um ernsteren Wutanfällen vorzubeugen. ;)
22 Kommentare| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2012
Bei dieser DVD habe ich wieder etwas dazu gelernt: Erscheinungsdatum ist nicht gleich dem Aufnahmedatum. Hier: Erscheinungsdatum 2005, Aufnahme von 1982!! Vorsicht!!.
Alte Aufnahme, Bildformat nur 4:3 mit sehr schlechter Bildqualität. Die Tonqualität ist für das 'Alter' noch akzeptabel. Nur als 'Zeitdokument' wertvoll.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Januar 2013
Vollständige Aufnahme, entspricht den Erwartungen,Harnoncourt und Schreier noch relativ jung: daher auch sehr gut für Studienzwecke; allerdings nur 1 DVD, nicht wie angegeben 2
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden