Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
9
3,6 von 5 Sternen
Best of Snoop Dogg
Format: Audio CD|Ändern
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 7. Mai 2015
Von 2 Liedern (unter anderem Hauptgrund des Kaufes) waren nur Remixe auf der Disc.
Schade, daher nur 3 Sterne von mir
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Also das ist ja nicht die einzige "Best Of" von Snoop Dog. Aber diese zusammenstellung kann man knicken. Da hat Snoop noch tausendmal bessere Songs. Wer Snoop mag, egal. Der wird die meisten Songs auf anderen Alben schon haben. Für die die sich zum ersten mal was von Snoop kauft, bekommt vielleicht einen falschen Eindruck. Wer Snoop`s alte Songs kennt, weiß wovon ich rede. Dissel, Fissil
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. August 2016
Ob es nun die besten sind kann ich nicht sagen da ich von ihn noch nicht so viele Alben habe,Mir gefiel das Album sehr gut.Manchmal durch hänger ein paar aber der Rest ist Tot.Gutes Album.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. August 2015
Hat meine Erwartungen nicht erfüllt. Das ist definitiv nicht das beste von snoop dogg. Platz Halter Platz Halter platz Halter
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. August 2007
Nach einigen Best Of Alben, die auf Snoop's erstem Label Death Row Records erschienen sind, legte nun auch Priority Records, das zuvor die Best Ofs von Master P, C-Murder, Silkk The Shocker und TRU veröffentlicht hat, nach. Wie zu erwarten war, wurden hier die großen Hits von Snoop Dogg's drei No Limit Alben "Da Game Is To Be Sold, Not Be Told", "No Limit Top Dogg" und "Tha Last Meal", aber auch ein paar Tracks von Snoop's letzter Priority/Doggystyle Records Platte "Paid Da Cost To Be Tha Bo$$", mit dazu draufgepackt. Der absolute Wahnsinn. Dieses Best Of wird seinem Namen absolut gerecht und liefert Zweiflern den nun endgültig letzten Beweis, dass Snopp Dogg's No Limit Zeit ein absoluter Erfolg war. Eigentlich hätte man die Sachen von "Paid Da Cost..." auch ruhig weglassen können, denn der einzige der vier Songs, der mir richtig gefällt, ist Hit-Single "Beautiful" mit Pharrell, das ein echter Kracher ist, "From Tha Chuuuuch To Da Palace" ist auch noch ganz in Ordnung. Doch es gibt weit Besseres. Da wäre zum Beispiel Snoop's erste No Limit Single "Woof!" von 1998. Ein richtig geiler Beat von Beats By The Pound, dazu die Rhymes von Snoop und den Souljas Mystikal und Fiend. Geil! Auch der Rest der Tracks ist echt fantastisch und wurde sehr abwechslungsreich gestaltet. Hauptsächlich gibt es feinsten Westcoast Flavor von Snoop's letzten beiden Meisterwerken "Top Dogg" und "Tha Last Meal", welche da wären: "Lay Low", die Bombe mit Master P und Nate Dogg, "Bitch Please" mit Xzibit und fettem Beat von Dr. Dre, "Wrong Idea" mit Kokane, "Snoopafella" oder das chillige "G Bedtime Stories". Aber auch starke Dirty South Tracks wie "Down 4 My Niggas" mit C-Murder oder das oben angesprochene "Woof!" sind mit dabei. Wie gesagt alle Tracks der No Limit Alben überzeugen voll und ganz. Weitere absolute Klassiker sind "Still A G Thang", "Loosen Control" und Megahit "Gin & Juice 2". Als Bonus wurde noch die Rock unterlegte Wrestling Hymne "Hell Yeah" feat. WC beigefügt. Sicher auch ein ganz guter, wenn auch nicht überragender Song.
Alle diejenigen, an denen Snoop Dogg's Zeit Bei Master P's No Limit Records etwas vorbeigegangen ist, sollten sich das Best Of unbedingt besorgen. Die Tracks darauf sind erste Sahne und wurden vom Doggfather später nie mehr übertroffen. Selbst "Tha Blue Carpet Treatment" kann mit diesen Westcoast Perlen nicht mithalten. Also: kaufen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2014
Für ein best of album zu wenige best of titel.ansonsten cooler,chilliger,snoop gfunk sound.u ihr von amazon brajucht euch nicht wundern wenn einer nix mehr bewertet weils nerft wenn ihr einem ne mindestanzahl von wörtern orschreibt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Februar 2015
es ist einfach eine gute cd und ist ein muss in jeder sammlung. 5 sterne sind genau richtig. mehr brauch man nich sagen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Dezember 2013
die Titel klingen alle ähnlich und haben mir nicht so gut gefallen. Muss allerdings dazu sagen das ich nun auch nicht der absolute Snoop Dogg Fan bin!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. März 2010
Wie in der Überschrift schon gesagt, er ist ein Rapper der ersten Garde und für jeden der versteht was er tut, ist er einfach nur Weltklasse
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken