Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
20
4,0 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Dezember 2008
Auf dieser mir hier vorliegenden Doppel-CD MOZART, The Very Best Of, vereinigen sich die Besten Kompositionen des Klassik-Gottes. Einige Stücke sind schon etwas länger eingespielt worden, andere wieder relativ jung. Man kann also sagen, das es wirklich die besten Stücke sind UND die besten Einspielungen von 1960-2000. Eine echte Empfehlung, auch wenn man sonst eigentlich kein Mozart hört aber sonstige Klassik, sollte man sich dieses Werk nicht entgehen lassen.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2010
Hier finden sich die mitunter bekanntesten und (subjektiv) schönsten Kompositionen von Wolfgang Amadé Mozart. Die Aufnahmequalität der alten Einspielungen ist sehr frisch, insofern eine deutliche Überraschung. Und auch die neuen Einspielungen überzeugen. Wobei der Klassik-Fan sicherlich seinen Lieblingsdirigenten bevorzugen wird. Aber eine gelungene Zusammenstellung für den Einsteiger.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2012
die auswahl der stücke auf diesem best of ist großartig. hier hat man es wirklich geschafft mit das beste das mozart je komponiert hat in guten interpretationen auf 2 silberlinge zu pressen.
nur mich persönlich stört der klang, insbesondere das mastering dieser dopple-cd. der sound ist viel zu laut. ich habe auch noch andere klassik-cd's aber die lautstärke dieser cd übertrifft alle anderen.
im grossen und ganzen ist alles noch im rahmen, aber beim gesang der ''königin der nacht'' (der hölle rache) auf disc 2 hört man clipping (also störgeräusche) wenn der gesang laut wird.
sowas könnte man einfach vermeiden indem man die cd nicht ganz so laut mastert.
ich hoffe es wird nicht , wie bei heutiger pop musik, die regel, dass man cd's immer lauter mischt. sowas geht auf kosten den klanges. und bei klassischer musik ist dies völlig unangebracht.
übrigens ist das mastering bei den anderen best of's in dieser klassik-reihe von virgin records auch so laut.

alles in allem ist diese cd trotzdem sehr empfehlenswert und als einstieg in mozarts musik perfekt.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
sehr angenehme Musik fürs Auto, die CD bleibt neben ein paar anderen Klassik CD's im Auto.
Im nächsten Stau beruhigt es die Nerven und macht jede Rush Hour zu einem Vergnügen.
Ich bin wohl einer der wenigen Leute, die am Abend pfeifend aus dem Auto steigen, sobald sie zu Hause sind! :-)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2012
Man hat ja schon oft gehört, dass Mozart einer der Genies war, an dem bis Heute niemand mehr heran gekommen ist. Ja. Das stimmt tatsächlich. Diese CD ist natürlich wie alle aus dieser Reihe nur dazu geeignet sich eine kleine Übersicht über das Schaffen der Künstler zu verschaffen, also für Klassik-Einsteiger gemacht. Aber ehrlich gesagt, auch für Leute die gerne einmal Klassische Musik nebenher hören, als würde das Radio irgendetwas herunterrasseln. Denn für ausgespielte Kompositionen nimmt man sich doch eigentlich etwas Zeit, und bei Guten auch gerne etwas mehr Zeit. Aber nun zu dieser CD, zu diesem Komponisten: Mozart ist in all seinen Kompositionen sehr schwungvoll, fast schon mitreißend, niemals depressiv veranlagt. In allem kann man die Hoffnung wahrnehmen, wie z. B. auch bei der Kyrie, das Toten Requiem. Auf dieser CD sind großartige Chorgesänge, wie Ave verum corpus, das Requiem zu finden. Wundervolle Symphonien wie die 40, die 41, die 25. Schöne Operneinspieler aus der Zauberflöte, Concertos für Klarinette, Klavier, Harfe & Flöte. Tatsächlich muss ich sagen, es gibt nicht ein Einspieler dem ich nicht weiter empfehlen würde, alle sind sie wundervoll verarbeitet, verleiten zum positiven Denken und Empfinden im Leben, machen Hoffnung und lassen einem Träumen von den besseren Dingen im Leben. Und das Butterbrot, zeigt deutlich, das auch Mozart, etwas unwichtigem, etwas Schönes abgewinnen konnte, hört man sich dieses kurze Stück an. Von daher, nehmt das Leben nicht immer allzu ernst, schmeißt diese CD im Player und drückt auf Play...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2010
Einige der besten Werke eines wahren Genie. Großartige Aufnahmen. Auch für "Einsteiger" echt Empfehlenswert.
Sogar meine Tochter (4 J.) ist begeistert.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2016
Nach den Rezensionen hatte ich zwei ausgezeichnete Musik CDs erwartet. In Wirklichkeit reihen sie sich ein in die Reihe zusammengewürfelter Musikstücke, dazu auch noch von recht unbekannten Interpreten. Mit etwas Tongefühl hätten die Tonmeister festgestellt, daß man, wie im Fall der Zauberflöte, nicht auf verschiedene Aufführungen zurückgreifen kann, die in der Tonqualität völlig unterschiedlich sind, zum Teil schrill und zum Teil zu leise. Dazu auch noch in der verkehrten Reihenfolge. Die CDs sind ihr Geld nicht wert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Egal, wie kitschig, kommerziell und anbiedernd "The Very Best of..."-Klassik-Reihe dargebracht sein mag (rein äußerlich gesehen zumindest), so gelungen ist sie auch. Zugegebenermaßen bin ich ganz bestimmt kein Klassik- und/oder Mozart-Spezialist. Wenn überhaupt, dann befasse ich mich offengestanden nur sehr oberflächlich mit klassischer Musik. An Tonträgern wie diesen hier kommt man als musikinteressierter Mensch aber dennoch nicht vorbei.

Vorliegende Silberlinge (es sind 2 an der Zahl) bieten einen schönen, meines Erachtens durchwegs sinn- und liebevoll zusammengestellten Überblick über das unsterbliche Schaffen Mozarts - seien es Auszüge aus "Don Giovanni" oder "Die Zauberflöte" oder sei es "Eine kleine Nachtmusik" uvvm. Kompositionen wie diese können, finde ich, eigentlich an niemandem spurlos vorübergehen.
Leider sind sie ja meist viel zu selten, diese Momente, aber was gibt es Schöneres, als sich mal entspannt aufs Sofa zu setzen und diesen wunderbaren Klängen über die heimeligen Boxen zu lauschen?
Ich kann es - glaube ich - sogar ein wenig nachvollziehen, wenn Leute die Nase darüber rümpfen, dass große Komponisten und klassische Musik generell auf diese Weise vermarktet werden müssen. Und offengestanden finde auch ich den Titel "The Very Best of..." eher unglücklich gewählt. Trotzdem sehe ich darin gleichsam eine Chance, auch junge Menschen für klassische Musik begeistern zu können. Darüber hinaus ist diese Zusammenstellung für meine (natürlich bescheidenen) Begriffe durch und durch geglückt.
Ich jedenfalls habe auch schon andere Veröffentlichungen dieser Serie für mich in Betracht gezogen. Vielleicht ist demnächst Schubert dran...

Fazit: Ich mag's halt - tolle Veröffentlichung, die sich wirklich großes Lob verdient hat. Zudem ist die Gestaltung des Covers, wie ich finde, durchaus ansprechend. Aber das zählt ja, wenn überhaupt, sowieso nur am Rande. Letztendlich kommt es - wie eigentlich immer bei Musik - auf die inneren Werte an und die sind hier einwandfrei...

5 Sterne - +++++
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2017
Die Auswahl der Musikstücke ist meiner Meinung nach sehr gut. Jedoch würde ich diese CD Musikliebhabern nicht empfehlen: Teilweise extremes Clipping aufgrund einer zu laut gemasterterten CD. Vor allem die Stücke der Zauberflöte sind davon extrem betroffen, sodass ein Genießen der Musik kaum möglich ist. Dies zieht sich aber leider über beide CDs. So ein vorgehen ist vor allem bei klassischer Musik wirklich zu bedauern.

Mir ist aufgefallen, dass die Auto-Rip Version und somit auch die Vorschau von Amazon dieses Clipping-Rauschen nicht hat. Das ist für mich einerseits Kundentäuschung und andererseits eine herbe Enttäuschung, da diese nur in komprimiertem mp3 verfügbar ist.

Also entweder (komprimiert) Digital kaufen, oder in mieser Qualität: deswegen keine Empfehlung. Ein Gnadenstern für die gute Musikauswahl.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2015
... wenn man meint, mal ein Schnäppchen mit klassicher Musik machen zu müssen. Die einzelnen Aufnahmen an sich mögen ihre Qualität haben, aber die Zusammenstellung könnte liebloser nicht sein. Was sich nicht zuletzt an einem nicht einheitlichen Lautstärkepegel zeigt. Wer also beim Übergang von einem Werk zum nächsten einen Herzinfarkt vermeiden möchte, sollte die Finger von dieser Doppel-CD lassen.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken