Hier klicken Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:38,86 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Mai 2014
Marillion mit Fish waren die besten.Ich hatte damals Marillion bei einem Open Air in Schloß Neuhaus bei Paderborn mit Roger
Chapman, Joe Cocker David Knopfler und den für den erkrankten Paul Young eingesprungenen OMD gesehen.
Das war 1984 und Marillion hatten ihr zweites Album Fugazi mit ihrem neuen Drummer Ian Mosley im Gepäck.
Das Interesse an der Band war schon enorm und für mich,damals 15Jahre,noch völlig unbekannt.Aber vom ersten Ton vom
Intro zu Assassing hatten die Jungs mich in ihren Bann gezogen.Und dann kam auch noch als Tourdokument diese klasse Scheibe heraus. Die ich dann rauf und runter hörte.Als Opener natürlich wie beim Konzert Assassing mit dem treibenden Beat.
Das ruhigere Cinderella Search.Immer dabei schöne Keyboardteppiche und dezent,aber prägnante Schlagzeugarbeit .
.Es sind alles Marillionklassiker auf der CD,wie auch das klasse dargebotene Forgotten Sons Garden Party und zum
schluß Market Square Heroes.Wer gerne Pop/Rock hört sollte hier auf jeden Fall rein hören,da hier natürlch auch Progressiv-
anteil erhalten ist und Fish auf seine unverkennbare Art und Weise den eigentlichen Sound dabietet Kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2007
Was für ein alter Schinken, werden vielleicht viele Leser denken. 1984, fast 25 Jahr alt, Wow. Aber was für'n Drive diese CD hat. Unglaublich. Guter alter, Rock. Melodiös, rythmisch, voluminös, komplex, durchdacht und dennoch gradlinig und treibend. Kein Heavymetal. Eben, einfach so wie Rockmusik sein soll. Bestechend ist die Stimme des Sängers, die von von "Fish", der irgendwann in den 90'ern oder so, die Band verlies und nach und nach in der Versenkung verschwand. Marillion war Fish und Fish war Marillion. Des weiteren ist bestechend; das Keyboardspiel von Marc Alley. Es übertrifft m. E. das von Tony Banks (Genesis), mit dem diese Band eh oft verglichen worden ist. Nur, Marillion ist gradliniger, rockiger und weniger popiger als Genesis. Mein Top-Gig ist das letzte Lied auf dieser CD "Marketsquare hero". Viel Spass beim (an-)treiben lassen..
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,29 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken