Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



am 10. September 2005
Dieses spiel ist lizensiert, d.h. das tennisgrößen wie T.Haas oder R Federer auch bekannte Frauen sind dabei wie M.Sharapova. Das spiel hat einen Karrieremodus mit dem man die meiste zeit verbringen wird. Man erstellt sich einen eigenen SPieler und eine eigene Spielerin zusammen. Mit denen nimmt man an turnieren teil und kämpft sich so an die weltspitze. Diese turniere sind aber nur der eine teil des Karrieremodus der zweite teil besteht aus minispielen mit denen man seine fähigkeiten steigert. Einmal muss man mit Bällen einen Panzer zerstören ', das bringt mehr kraft. Oder man muss mit einem aufschlag Kegeln umschmeißen. Das ist sehr witzíg und bring ihren Spielern bessere atribute.
Die Ballphysik ist nachvollziehbar und die bewegungsableufe schauen sehr realistisch und schön aus.
Der sound gefällt mir sehr gut, auch die zuschauer rektionen gefallen mir. Das ist aber geschmackssache.
die Langzeitmotivation ist sehr hoch, da man immer besser werden will und die manchmal kniffligen minispiele endlich schaffen will.
die schwierigkeit ist wählbar, d.h. für einsteiger bis Profi.
Sie sagen sich: schon und gut aber tennis ist mir wurst??? Auch für tennismuffel ist es zu empfehlen, da ich auch einer bin!!!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2006
Virtua Tennis ist rundum gelungen, ich war sehr überrascht, was in puncto Grafik auf der PSP möglich ist!
Endlich mal ein Tennis-Spiel, bei dem man immer "unten" spielt, sprich am unteren Rand des Bildschirms. Der Karrieremodus erzeugt eine hohe Langzeitmotivation.
Einziger Kritikpunkt ist, dass das Spiel im Karrieremodusmenü manchmal nachladebdingt kurz stockt. Das stört aber nicht den flüssigen Spielablauf an sich. Deshalb 5 Sterne.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2005
Spiel, Satz und Sieg! Als wahren "Tennis-Freund" kann ich mich nicht bezeichnen, eher im Gegenteil - ich kann Tennis im TV einfach nicht sehen. Dementsprechend starte ich voller Skepsis das Spiel und muss sagen, dass es mich von der ersten Minute an gefesselt hat! Die "Ballspiele" eignen sich hervorragen für Zwischendurch... Man erwischt sich sogar wie man andere, mehr oder weniger, zwingt eine Runde zu spielen und eventuelle Highscores wieder zu brechen. Doch auch der "normale" Tennis-Modus ist mit viel Spaß verbunden. Lediglich, wie schon erwähnt, sind die Trainingseinheiten bei der Welttournee etwas nervig. Ein weiteres Manko sind die teilweise recht langen und nervigen Ladezeiten. Warum kann ein Spiel nicht einfach Neubeginnen ohne ins Menü wechseln zu müssen? Hier hätte man eine bessere Lösung finden müssen!
Da jedoch die positiven Aspekte die negativen weit überragen bleibt für mich nur ein Fazit -> 1+ und somit das beste Spiel, dass ich bisher auf der PSP gespielt habe.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2005
Wer Virtua Tennis z.B. vom Dreamcast kennt, wird insgesamt wenig wirklich neues entdecken. Trotzdem immer noch ein sehr gutes Spiel, das auf der PSP perfekt umgesetzt eine gute alternative bei den Sportspielen ist. Die Steuerung etc ist übrigens hinreichend einfach, das man nicht unbedingt Tennisfan sein muß, um in das Spiel hereinzukommen, und dennoch so Nuancen Reich, das man im Spielverlauf durchaus üben muß, um mitzuhalten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 14. November 2006
Ich denke, eigentlich wurde alles gesagt und es wäre langweilig, noch mal zu betonen, dass es sich hier um ein spitzen Sportspiel handelt.

Auch sind die Kritikpunkte durchaus berechtigt. Obwohl ich das mit den Assen nur eingeschränkt gelten lasse. Zwar habe ich auch noch kein Ass geschafft, aber....

Ein Aufschlag mit Max. Kraft auf, oder an die mittlere Linie gesetzt, verführt den Kontrahenten den Ball ins Aus zuschlagen.

Was ich noch an der Steuerung gemängeln möchte ist, dass die "L" und "R" Tasten total ungenutzt bleiben. Hier würde ich mir wünschen, dass diese Tasten zum Beispiel genutzt werden um dem Ball beim "normalen" Schlag einen Drall zu geben.

Ansonsten ist das Spiel auch fürmich bisher unerreicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2005
Da ich jetzt mittlerweile auf Platz 55 der Weltrangliste in Virtua Tennis bin, kann ich doch einiges zum coolsten Sportspiel zum PSP-Start sagen.
Mit aktuellen Tennis-Stars wie Roger Federer, Andy Roddick, Maria Sharapova & Co. kann man in flüssiger, herrlich animierter Grafik über der Tenniscourt flitzen und mit Volleys, Lops, Winnern und Returns den Gegner zermürben. Vor allem im kabellosen Multiplayer-Modus macht das Spiel dabei einen Riesenspaß (nicht zu nah beieinander stehen, da es sonst zu vermehrten Rucklern kommt!).
Für Solospieler ist aber die Welttournee das Herzstück von Virtua Tennis: Man generiert sich einen männlichen und einen weiblichen Tennisspieler, bestimmt Aussehen, Spielhand usw. und startet die Karriere der beiden. Nachdem man seine "Homebase" gewählt hat, stehen auf der Weltkarte verschiedenste Trainingsspots zur Verfügung. Dahinter verbergen sich witzige, aber auch teils sehr schwierige Minigames, mit denen man die Werte seiner "Zieh-Spieler" verbessern kann.
Beispiele gefällig? Fürs Aufschlagtraining muss man entweder verschiedenst wertvolle Gegenstände von einem Laufband schießen oder beim Bowling-Modus Kegel umballern. Für bessere Volleyschläge gibt's z. B. die Alien-Attacke: Mit gezielten Schlägen müssen Aliens auf der gegenüberliegenden Platzseite erledigt werden.
Natürlich ist auf der Weltkarte auch ein Shop zu finden (mit der Zeit werden es mehr), in denen man bessere Schläger und auch befristete Doppelpartner checken kann. Man startet auf Weltranglisten Platz Nr. 300 und muss sich mit Männlein und Weiblein (später auch gemischtes Doppel) mühsam hinauf kämpfen. Mit den Turniersiegen gibt's auch Kohle, um etwa bei den Doppelturnieren starten zu können oder neues Equipment zu kaufen. Nach mehrere Turniererfolgen spart der Weltverband auch nicht mit Geschenken, etwa in Form eines speziellen Tennisschlägers! Happig: Ab Turnierstufe 3 werden die Gegner knüppelhart. Ohne richtige Taktik, Top-Ausbildung und Edelschläger hat man keine Chance.
Als Negativpunkte ist mir nur Folgendes aufgefallen: Trotz SPielerlizenzen hätten es ruhig ein paar Spieler mehr sein können. Außerdem nervt es, dass man bei einem Tennisspiel immer nur einen Satz spielen kann (vor allem im Multiplayermodus). Störend sind auch die Ruckelmomente, da das Game immer wieder auf die Disc zurückgreift, um neue Daten zu laden.
Aber diese Punkte trüben in keinster Weise, das perfekte Spiel für die PSP: Einschalten, Satz spielen, abschalten - und das immer wieder!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2005
Super Grafik!Super Gameplay!
Auch Leute die kein Tennis Fan sind, werden dieses Spiel lieben!Gameplay ist perfekt und das Spiel hat Langzeitmotivation. Langeweile wird nicht vorkommen!
Also:
KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2005
Einfach der Wahnsinn wie gut das Spiel aussieht auf der PSP.
Die Bewegungsabläufe der Spieler sind Super, die Steuerung ist einfach und der Umfang ist auch Klasse. Für mich das zurzeit beste PSP Spiel!!!!
Einfach Kaufen Ihr werdet es nicht bereuen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2006
Tennis ist eine ganz besondere Sportart, die bis jetzt noch niemanden so richtig gelungen ist umzusetzen, EA hat an einem Tennisspiel wohl kein großes Interesse und die anderen Firmen haben bislang wirklich nur schlechte spiele auf dem Markt gebracht, doch Virtua Tennis auf PSP habe ich mir zugelegt und ich war wirklich positiv überrascht, die Grafik ist sehr gut und der Spielspaß ist wirklich top, das einzige was stört, sind die zu wenig realistischen Spieler, man hat zwar 14 Profis im Spiel, jedoch könnte man wenigstens für den Karrieremodus ein paar reale spieler noch mit einbinden, die man sich vielleicht auch freispielen könnte, oder eben ein paar Spieler einfach kreeieren, damit man wenigstens mal andere Gegner hat, doch dies wurde nicht berücksichtigt, man spielt als Weltranglisten 300. genauso gegen Andy Roddick als wenn man Weltranglisten 2. ist, die Tuniere sind viel zu kurz, die großen Tuniere wie Australia Open und Frensh Open kann man NUR im Finale spielen, also hat man nur ein Spiel ! Die größten Tuniere spielt man wenn man schon im Viertelfinale beginnt, das finde ich ein wenig mager, man müsste eben genügend Fantasie Player erstellen und wenn man gut genug ist eben an die Realen Spieler zu kommen, man könnte jedoch auch noch ein paar bekannte Tennisspieler mit reinbringen, man hat zwar die besten drin, jedoch könnte man für den spielspaß und für den Realismuss vielleicht für den nächsten Teil 20 Männer und 20 Frauen, so wiederholen sich die Gegner nicht immer, ansonsten vielleicht noch ein paar Fantasie Spieler und ein Blick auf die Weltrangliste man sieht immer nur SIE SIND WELTRANGLISTEN 50. aber man sieht nicht wer vor und wer hinter einem ist, mit genügend Fantasie und Realen Spielern wäre dies kein problem. Desweiteren dauert der Karrieremodus viel zu lang, bis man ganz weit vorne ist und einen richtig guten Spieler hat sind mit sicherheit mal 8-10 Jahre vergangen...

Auf dem Court ist Virtua Tennis wirklich schon ein klasse Spiel, bemängeln kann man vielleicht das man nie ein Ass schlagen kann und man selbst und der Gegner fast nie ins aus schlägt sondern immer ins Feld, kommt ein wenig unrealistisch vor, aber sonst vom Spiel her ist es sehr realitätsnahe und macht sehr viel spaß ! Der Karrieremodus ist das was bei solch einem Spiel reizt, er bindet auch sehr, jedoch fehlen mir diverse Details, wieso darf man erst an Wimbledon teilnehmen wenn man Weltranglisten 30. ist oder besser ? Von daher spielt man das erste Wimbledon Tunier erst machen 6-7 Jahre oder noch länger und das einzige was man dort spielt ist auch nur das finale !

Man sollte an jedem Tunier teilnehmen können, so Spieler wie Andy Roddick oder Roger Federer müssen jedoch am Anfang so präpariert sein das man sie KAUM schlagen kann, dann müsste man sich eben verbessern und kontinuierlich aufsteigen, aber man gewinnt ja die meisten Tuniere schon am Anfang gegen Andy Roddick und Roger Federer, jedoch kommt man in der Weltrangliste kaum hoch ! Wie gesagt so ca. 20 Männliche und 20 Weibliche Tennis Spielerinnen und dann eben noch Fantasie Spieler, sodass man nicht immer dieselben Gegner hat und bei kleineren Tunieren nicht unbedingt auf Roger Federer trifft !

Positiv:

Gute Grafik

Hoher Spielspaß

Negativ:

Karrieremodus sehr halbherzig

Zuwenig Tennisspieler

Kaum Asse die man schlagen kann bzw. Fehler

Ich hoffe das man in den nächsten Jahren das Spiel besser bearbeitet, denn es hat potenzial ein ganz gutes zu werden ! Ich würde es jeden Tennisfan empfelen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2006
Was ich erstmal sagen will.Das Spiel hat echt eine verdammte gute Grafik auf der PSP!Die Steuerung und das ganze Gameplay was will man da mehr.Sollten sich auch mal Leute anzocken die keine Ahnung von dem Sport Tennis haben.
Auf jedenfall empfehlenswert, das Spiel fesselt im Einzelspieler Modus und im Multiplayer Modus sowieso für Wochen.Und wem das nicht genug ist es gibt genugend Ballspiele so das es nie langweilig wird.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)