Herbst/Winter-Fashion Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. November 2005
...waren meine ersten Gedanken, als ich von der Veröffentlichung der Faithless DVD erfuhr. Haben andere Acts doch teilweise bereits die zweite oder dritte DVD Umsetzung ihrer Liveshows hinter sich, war es für die Engländer Faithless allerhöchste Zeit diese Lücke endlich zu schliessen. Da ich die Herrschaften bereits dreimal live erleben durfte, war die Erwartung, aber auch die Vorfreude auf diesen Silberling immens...
Die Verpackung der Scheibe trübte meine Vorfreude da schon ein wenig, setzen doch andere Künstler auf schicke Pappschuber statt des schnöden Amaray cases...aber dafür überzeugt der Preis, welcher teilweise deutlich unter 20€ liegt und für die etwas billige Verpackung entschädigt.
Aber nun zum Inhalt...
Das Londoner Alexandra Palace, welches als Location für die Show diente, ist prallgefüllt und die Leute johlen und pfeifen bereits ausgelassen als die Show mit den ersten Takten von "Sweep" beginnt. Was darauf folgt kann der Konzertbesucher nur als einzigen Rausch beschreiben...Faithless typisch bauen sich die Stücke langsam auf, um sich dann nach einer Weile erst richtig zu entfalten...man steht im Publikum und erkennt ersteinmal gar nicht was denn da nun grade intoniert wird, sondern gibt sich dem Zauber der Musik hin...tanzt, johlt und springt...
Genau dieses Gefühl haben die Macher der DVD versucht einzufangen und das gelingt ihnen auch ganz hervorragend. Das Bild ist, wenn nicht grade künstlich verfremdet, knackscharf und man erkennt wirklich jede Kontur der Gesichter oder Instrumente der Protagonisten. Man hat wirklich Aufwand betrieben, um die visuellen Eindrücke eines Faithless Konzertes einzufangen und zahlreiche Kameras installiert, die das Geschehen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln wiedergeben. So entsteht eine schnell geschnittene und kurzweilige Achterbahnfahrt über und um die Bühne. Die wirklich ausgefeilte und sehenswerte Lichtshow trägt ihr übriges zu diesem optischen Leckerbissen bei.
Als gradezu irrwitzig kann man auch die optional anwählbare DTS Tonspur der Scheibe bezeichnen. Der DTS Sound steht der hohen Qualität des Bildes nicht nach und präsentiert sich druckvoll und dynamisch. Klar und konturiert werden die Instrumente wiedergegeben und das 5.1 Klangfeld umschliesst den Hörer vollständig. Die Surround Lautsprecher werden permanent mit Informationen versorgt, so dass es "aus allen Ecken schiesst". Andere Live DVDs nutzen die Rearspeaker oft nur wenn der Applaus des Publikums einsetzt. Nicht so die Faithless DVD. Aberwitzige Effekte umschwirren den Zuhörer, so werden die Percussion Instrumente fast nur über die Surrounds eingespielt, aber auch Gitarre und Drums "verirren" sich hinter den Zuschauer. Vorne gehts nicht minder effektvoll zu, so dass die Lautsprecher ganz schön zu arbeiten haben. Verspielt oszillierende Keyboard Sounds und der teils druckvolle Bass fordern Endstufen und Speaker einiges ab.
Es gibt allerdings auch leise Kritikpunkte am sonst ungetrübten Soundvergnügen...zum einen fehlt der Tiefstbass, d.h. der Subwoofer wird kaum gefordert. Meine ausgewachsenen B&W Standlautsprecher vermochten schon einiges an Schalldruck zu erzeugen, aber das letzte Quäntchen an Bassdruck, genau das wo der Aktivsubwoofer sein Einsatzfeld hat, fehlt. Dies ist zu Anfang der Show zwar recht ungewohnt, verliert sich aber mit der Zeit...und die Nachbarn werden dies auch zu schätzen wissen. Weiterer Kritikpunkt ist die teils schlechte Sprachverständlickeit. Maxi Jazz Raps und Ansagen kommen teilweise recht verschwommen daher, so dass auch hier der Gesamteindruck ein wenig getrübt wird.
Nichtsdesdotrotz macht der Sound der DVD einfach Laune und ist sonst als excellent zu bezeichen.
FAZIT:
Trotz der akustischen Kritikpunkte kann ich den Kauf der Scheibe nur empfehlen. Die 95 minütige Show ist unterhaltsam und reisst den Zuschauer sofort mit. Zudem stimmt auch die technische Umsetzung, so dass man diese Disc als auf der Höhe der Zeit bezeichnen kann. Ganz mithalten mit einem Livekonzert kann sie freilich nicht, jedoch eröffnet sie dem Konzertbesucher sonst verborgene Einblicke, wie beispielsweise die Mimik der Sänger Maxi Jazz und LSK, die Konzentration des Drummers oder die unerreichbare coolness von Sister Bliss an den Keyboards...alles Eindrücke die einem sonst vor der Bühne verwehrt bleiben.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2005
Wer Faithless live erleben durfte weiß um das unglaublich intensive Konzerterlebnis - alles tanzt ausgelassen und die Stimmung ist einfach unbeschreiblich fröhlich und positiv. Auf dieser tollen DVD sind alle Eindrücke spitzenmäßig eingefangen und wiedergegeben. Der Sound ist top, die Liederauswahl vom Feinsten und die Stimmung wie in der Konzerthalle! Absolute Kaufempfehlung!!!!!! DANKE FAITHLESS!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2006
Ich bin durchaus ein Fan von Faithless, oder besser von deren Musik. Die euphorischen Kritiken hier haben mich somit dazu gebraucht die DVD zu kaufen. Hier mein Eindruck:
- Show, Musik, Effekte.... fast alles gefällt mir sehr sehr gut. Einige Male läuft mir eine Gänsehaut über den Körper, und ein Grinsen bleibt im Gesicht. Toll wie die Musiker den Sound auch live rüberbringen, wenn auch nicht alle Töne handgemacht sind. Einzig der Frontsänger hat mich gelegentlich enttäuscht, wenig Stimme und dann auch manchmal „knapp daneben“. Naja,.. die instrumentalen Parts machen es wieder wett.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2016
Es geschah am 30.4.2005- im Alexandra Palace, London.
Der markante Künstler FAITHLESS schreitet nach einem fulminanten Intro
auf die Bühne, richtet sein Mikrofon aus. Der Bass rockt, die Hände tausender Fans
schnellen nach oben- und diese einzigartige Stimme mit absolutem Wiedererkennungswert
stimmt ein in Songs wie " Sweep ", bald darauf gefolgt von den wohl bekanntesten, damals schon
geliebten Tracks " Insomnia " und " God is a DJ................
der Sound ist hervorragend, mein Subwoover wummert begeistert, verstärkt das Gefühl,
selber live in der Halle zu sein.
FAITHLESS...und die Menge bebt- die Boxen auch.
Die Light- Show ist hammer, das gesamte Sound- Paket wunderbar ausgesteuert.
Alles passt. Geht tief ins Ohr und trancetanzende Blut.
FAITHLESS ON STAGE steht bei mir auf dem Cover- Case- und damals, als ich das Teil erwarb,
auch noch mit FSK 0 freigegeben.....wieso sich das jetzt in FSK 12 umwandelte,...habe keinen Schimmer.
Wer dieses spektakuläre Konzi aus Farben und grandiosen Klängen noch immer nicht sah-
der hat im Musikleben echt etwas verpasst.

*****************************************
Spieldauer: Achtzehn Tracks zum totalen Abtanzen= 95.15 Minuten!!

*****************************************

Mein Fazit:

So if you want to Re- Live an amazing night out whenever you feel the urge
or have never made it to a.......................................
FAITHLESS- gig, this anthemic DVD is for you!
Rein damit- in den Player, und überraschen lassen.
Sich fallen und treiben lassen- und die Nacht zu DER Nacht machen.
Vorbildliche Akustik!
Thank you very much, FAITHLESS and CREW!
99 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2006
Nachdem ich die Band live im November letzten Jahres in Madrid gesehen habe und der gewaltige (Maxi Jazz sagt auf der DVD so treffend "Havent the words") Eindruck den dieser Gig bei mir hinterlassen hat noch immer nachwirkt, bin ich mit gemischten Gefühlen an die ganze Sache rangegangen. Die DVD wollte ich mir natürlich als langjähriger, eingefleischter Fan nicht entgehen lassen.

Dass das runde Ding das Erlebnis einer LIVE Bühnenschow nicht ersetzt ist klar aber sie bringt in sehr guter Weise drüber, wie sich die astreine Bühnenperformance der Band in etwa angefühlt hat. Die wahnsinns Präsenz von Texte von Maxi Jazz, die starken Sounds von Sister Bliss und die sehr gute Overall - Performance der anderen Musiker kommt hier echt gut rüber. Schnitt und Ton sind ebenfalls bis auf ein paar Patzer gut gelungen.

Schade: Keine Specials, die eigentlich mittlerweile absolut zum guten Ton gehören und der DVD einen etwas schlampigen Beigeschmack verleihen.

Fazit:

Diese DVD ist jedem zu empfehlen, für Faithless Fans, insbesondere Tour - Besucher ein echtes Muß!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2005
Auf CD (bis auf die Mixversionen) bin ich absoluter Fan
der Gruppe schon seit Jahren.
Als ich mir dieses Jahr die Karten für Faithless bestellt
hatte war ich etwas skeptisch. Erstens weil die mir bekannte
Konzerthalle (Offenbach) klangtechnisch als plärrende
Blechbüchse bekannt war und zweitens ob Faithless das Feeling
ihrer tollen Studio Aufnahmen wirklich live umsetzten können.
Als in der Konzerthalle die Lichter ausgingen und die ersten
Töne an meinem Ohr kamen war ich mächtig überrascht.
Nach weiteren 10 Min. Faithless live flogen einem die Mücken
in den Mund weil dieser sich vor begeisterung nicht mehr
schließen konnte. WAHNSINN !!!
Faithless hämmerte ein Klangspektrum in die Halle das ich
in dieser Perfektion live noch nie erlebt hatte.
Wenn "Sister Bliss" die Tasten ihres Keyboard zum glühen
brachte lief es einem eiskalt der Rücken runter.
Obwohl brachial laut so war aber auch nicht der kleinste
Verzerrer zu hören. GENIAL !!!
Kommen wir jetzt zu der DVD.
Die nachfolge Klangbeschreibung ist für Leute die wirkliche
5.1,6.1 oder 7.1er High-End Anlagen Ihr Eigen nennen.
Als ich gelesen hatte das Faitless
genau dieses Konzert auf DVD bringen will gab es natürlich keine
Sekunde des Überlegens. HABENWILL !!! :-)
Gestern Abend war es soweit.
Alle Nachbarn aus dem Haus. ALLEINE ! :-))
Digitalverstärker 1. Stunde vorgewärmt und die Speaker mit
leichter Musi geschmeidig gemacht.
DVD eingelegt Soundeinstellung DTS gewählt und mit frisch
geputzten Ohren erwartungfroh nach hinten gelehnt.
Das Konzert beginnt mit "Sweep" wie im selbst erlebten Liveact.
Kameratechnisch einwandfrei. Aber was ist mit dem Klang ????
Na, gut dachte ich kommt noch. Als Zweites, "Insomnia"
Maxi betritt die Bühne. Stimme kommt gut rüber jetzt der Einsatz von Sister Bliss. :-( Hilfe was ist das ????
Wo ist die gewohnte Dynamik ? Und wo ist der Bass ???
Als ob ein schwerer Vorhang den sonst klaren Sound verschleiern
würde. Dieses Klangbild setzt sich über die gesammte DVD fort.
Was sich dieser Tontechniker beim abmischen der DVD gedacht
haben muß, wird immer sein Geheimnis bleiben.
Wenn der das bei allen DVD's machen würde könnte Sony/BMG den Laden schließen.
Ausgerechnet das Erstlingswerk dieser genialen Gruppe so
zu versauen ist eine Schande.
Sicher gibt es vielleicht Leute die den Sound auf der DVD
als Gut bezeichnen. Das können aber nur die sein die
dieses Konzert nicht live gehört haben und die
die Mp3 Sound als revolutionäres Klangwunder bezeichnen.
Es ist wiedereinmal wie bei vielen anderen Mehrkanalaufnahmen.
Es gibt einfach zu wenig wirklich Gute Tontechniker die die
Möglichkeiten der Mehrkanaltechnik verstehen richtig um zu
setzten. Gerade bei dieser Musikrichtung in verbindung mit der
extrem Dynamischen Musik von Faithless hätte man so einen
Meilenstein setzten können.
So bleibt es bei einer durchschnittlich guten
DVD mit einem tollen Liveact.
Thornado
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Für mich eine reinrassige Party-DVD. Auf Grund der Titelauswahl kann die von vorn bis hinten durchlaufen. Ton ist qualitativ hochwertig abgemischt, aber das Bild in der Regel recht dunkel. Das ist schon mein einziger Kritikpunkt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2008
Man kann nicht behaupten, dass ich ein großer Fan der Musik von Faithless bin. Ich mag dann doch lieber die klassische Rock-Musik. Jedoch begeistert mich die Intensität ihrer Musik. Auch deshalb kommt sie aufrichtig rüber. Zudem ist die Stimmung innerhalb ihres Auftritts bemerkenswert. Diese wird auf dieser DVD hevorragend in Szene gesetzt. Zum einen durch eine sehr gute Bildregie und Bildqualität, zum anderen durch eine Tonqualität, die spielend die Referenzklasse erreicht. Der Ton-und hier insbesondere die DTS-Tonspur ist perfekt. Klar, fein abgestimmt, von einer nahezu unvergleichlichen Dynamik und eben der bereits beschriebenen Intensität. Sie wird präsentiert in einer perfekten 5.1 Abmischung, die ihres Gleichen sucht. Ich bin restlos begeistert. Vorführ-Musik-DVD. Höchstwertung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2006
Ich bin normalerweise kein Fan von Live-Aufnahmen. Hier jedoch ist es das Gegenteil : die Tracks sind einwandfrei abgemischt, ohne den leider oft üblichen "dünnen" Live-Sound. Die zusätzlichen Instrumente geben dem Sound einen völlig neuen Reichtum, Klasse! Mir gefällt das deutlich besser als die Audio-Alben. Die sollten in dieser Besetzung ins Studio gehen!!!!
Light-Show, Track-Auswahl: genial.
Es stimmt, die Add-ons fehlen komplett, aber das schmählert in keinster Weise die hervorragende Qualität des "Hauptfilms".
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2005
Das wurde aber auch mal Zeit.
Mit Faithless verbindet die Welt den perfekten Sound, athmosphärische Klänge, Pop, Rock, Dance, Trance, alles wundervoll miteinander vermischt.
Doch wer Faithless nicht live auf der Bühne erlebt hat, der reduziert die Band. Denn seit Beginn ihrer Karriere treten Faithless mit Live-Band auf und schaffen es eine bombastische, geniale, superbe Konzertathmosphäre zu kreieren. Perfekte Umsetzung, perfekter Sound!

Gäbe es 10 Sterne, so würden sie auch die bekommen!
KAUFBEFEHL! UNBEDINGT! Die U2-DVD braucht man nicht, die ist nicht annähernd so gut. Und das schreibt ein U2-Fan!
Lieber Faithless kaufen, die Sourround-Anlage aufdrehen und schöne 90 Minuten vor dem Fernseher verbringen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden