find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Plattform: Xbox|Version: Standard|Ändern

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Mai 2006
Mashed ist kein Rennspiel, dass wie andere hauptsächlich durch eine gute Grafik lebt! Die Grafik ist eher durchschnittlich... Leider gibt es auch insgesmat nur 13 Strecken, die man mühsam freispielen muss. Deutlich missfallen hat mir außerdem, dass man einige Spielfunktionen erst dann nutzen kann, wenn man sie über das Menü ausgeschaltet hat... Fand ich doch etwas erstaunlich bzw. verwirrend! Warum also trotzdem 4 Sterne?

Hat man sich erstmal an die Grafik und die Steuerung gewöhnt, bitet Mashed einen unglaublichen Multiplayer-Spielspass! An einigen Abenden lief über mehrer Stunden nur dieses Spiel. Während es bei anderen Racern darauf ankommt, nur der schnellste zu sein, bietet Mashed eine gelungene Kombination aus "Erster-Werden" und "Seine-Gegner-von-der-Strecke-drängen" an. Man kann Mienen legen, seine Gener von der Stecke rammen, aber auch mit Granatwerfern und Maschinenkanonen seine Gegner traktieren. Ist man von der Strecke geflogen, kann man aber immer noch mittels eines Luftangriffs seine Konkurrenten in die Verzweiflung treiben. Man ist also nie wirklich raus!!

Dazu kann man sich noch entscheiden, ob man "Jeder gegen Jeden" oder im Team gegeneinander antritt.

Fazit: Das Spiel hat zwar seine Fehler, doch alles in allem ist es einfach Partyspass pur!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2009
Das Spiel verspricht eine Menge:

- 30 verschiedene Strecken
- 15 Fahrzeuge mit einzigartigen Fahreigenschaften
- 60 Einzelspielerherausforderungen
- 6 neue Trainingsmodi
- 3 neue Turniere
- tolle Grafik - wenn man die Screenshots der Hülle betrachtet

Tatsächlich hat das Spiel folgendes zu bieten:

- 15 verschiedene Strecken (also sage und schreibe 2 Strecken mehr als der "Vorgänger" Mashed - Drive To Survive)
Die Strecken lassen sich diesmal allerdings in verschiedenen Varianten befahren. So lässt es das Spiel zu das sich drei Strecken, neben dem Tag-Modus, bei Nacht befahren lassen, zusätzlich zu den vorhandenen Nachtstrecken. Außerdem besteht die Möglichkeit drei Strecken auch als Eisversion zu befahren, natürlich auch neben den vorhandenen Eisstrecken. Sonstige Optionen sind lediglich die Parcours in die entgegengesetzte Richtung oder gespiegelt zu bestreiten.

- 15 Fahrzeuge (2 Fahrzeuge mehr als beim Vorgänger)
Die Fahreigenschaften werden im Bild des Fahrzeugs angezeigt, einige Fahrzeuge weisen trotz unterschiedlich angezeigter Eigenschaften keine großen Änderungen auf.

- 45 Einzelspielerherausforderungen
Der Spielmodi "Herausforderung" weist lediglich die 15 Strecken mit jeweils 3 verschiedenen Herausforderungen auf. Zählt man auch die zusätzlichen Turniere mit hinzu kommt man durchaus auf die 60 Herausforderungen.

- 6 Trainingsmodi
Von neuen Trainingsmodi kann man nicht sprechen, da der Vorgänger keinen Trainingsmodi besitzt. Das Training erweist sich nicht als sonderlich innovativ, da das Spiel auch ohne die Einweisungen gut von der Hand geht.

- 3 neue Turniere
Auch hier kann man nicht von Neu sprechen, da der Vorgänger keine Turniere aufwies. Verfügbar sind das Turbo-, Eis- und Nachtturnier. Selbsterklärend wie ich finde.

- die Grafik wurde im Vergleich zum Vorgänger sehr leicht bearbeitet, an die Bilder der Hülle kommt die Grafik aber nicht heran. Hier und da ein paar kleine Grafikbugs inklusive.

Insgesamt macht das Spiel eine Menge her. Der Singleplayer wurde überarbeitet. Zudem gibt es auch wieder die Bonus-Features, welche nochmals eine andere Sicht auf die Strecken zulässt. Der Multiplayer lässt wieder diverse Einstellungen zu. Ob den Kumpel von der Strecke drängen, ihn mit verschiedenen Waffen aufzuhalten oder einfach durch fahrerisches Können zu besiegen, das Rennen lässt sich auf viele Arten gewinnen, doch man weiß vorher nie wer gewinnt. Aufgrund der wirklich nie langweilig werdenden Multiplayerfunktion erhält das Spiel von mir 5 Sterne. Trotz einiger Makel ist es das perfekte Spiel für Multiplayerabende. Wer also die Möglichkeit hat dieses Spiel zu bekommen kann hier bedenkenlos zugreifen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)