Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,61 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Juli 2009
Mit manchen Scheiben ist es seltsam, man hört sie, findet sie vielleicht gerade mal sonderbar, bekommt sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf die Ohren und plötzlich eröffnen sich vollkommen andere Welten. So ging es mir mit Demented Scumcats' "Splatter Baby", einem Sideprojekt von "Sparky" Phillips, dem wahnsinnigen Kopf der Psychobilly- Kultband Demented are go! Wenn mir beim ersten Hören das gelegentlich fehlende, fette Klappern des Slapbass gefehlt haben, die ab und zu eingesetzte E-Orgel oder Ausflüge in benachbarte Musikrichtungen störend erschienen (manchmal hat man ja so seine vorgefertigen Erwartungen an eine Platte oder einen Musiker), war ich 2008 wohl "openminded" genug, vieleicht auch gerade in der richtigen Stimmung das sich "Splatter Baby" in meine Gehörgänge brennen konnte. So wird neben dem zu erwartenden Sound, auch Blues, Garage Beat und Country (man wagt sich sogar an den coolen Country Klassiker "Man of constant sorrow") in den Psycho- Mixer geschmissen und das Ergebnis rockt trotzdem fett! Ich bin begeistert. Und würde sogar sagen, das dies hier das beste ist was Phillips seit "Kicked out of hell" auf Vinyl gebracht hat. Vor Jahren hätte ich das zwar sicher nicht so gesehen weil hier nicht jede Nummer "fast forward" loslegt, aber im heute und jetzt finde ich sein orginellstes und vielseitigstes Werk extrem gut gelungen. Was gibt's noch zu sagen, 13 Nummern (davon 2 Instros, "Pitchfork Blues" in zwei, meiner Meinung nach nicht sonderlich unterschiedlichen, Versionen) und ein sauberer Bonustrack ("I don't need no doctor" mit mehr Slapbass und weniger Orgel) bringen es auf (netto) ca.40 Minuten durchgeknallten Hörgenuß. Ja, manchmal sollte man einer CD wirklich eine zweite Chance geben...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2005
Demented ScumCats sind ein "Side-Project" von Demented Are Go. Die aus der Hölle stammende Vocal von Spark verleiht auch auf dieser Scheibe einem bombastischen Soundtrack eine Genialität, die an Wahnsinn grenzt. Dabei sind alle Songs von einem Splatter Rock geprägt, welcher das Album von den D.A.G. Alben unterscheidet.
Aber nur kurz angespielt, versetzt auch dieser Sound das Blut in ein dementes Beben, vom dem man sich nie wieder erholen wird - sich nie wieder erholen kann.

I'm demented - but DEMENTED ARE GO!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2013
Da ich ein echter Fan der Band bin, war mir von vornherein klar, dass mir dieses ALbum gefallen wird.
Klasse Musik gepaart mit heftigen Texten, so wie man es von Demented are go/ Demented Scumcats gewohnt ist.
Ein MUSS für Liebhaber des Psychobilly
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

56,20 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken