Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
564
4,4 von 5 Sternen
Preis:64,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 414 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 12. Juli 2006
Habe vor kurzem meinen Arena Receiver für die neue Bundesliga Session bekommen und wollte gleichzeitig aber keinen 2ten Receiver für Premiere daneben stehen haben. Dieses CI-Modul funktioniert einwandfrei. Einfach in den CI-Slot einschieben und fertig. Nun läuft Premiere und Arena auf dem gelieferten Arena Receiver.
0Kommentar| 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2005
Dachte erst unser Receiver (Finepass FSR-4100 CI) wäre "Premiere tauglich" - war er aber nicht (man sollte sich also vorher informieren). Deshalb musste ich mir noch diese Karte zulegen und siehe da: Premiere läuft ohne Probleme. War alles kein Problem. Karte in den Receiver stecken und dann die Premiere-Smartcard. Das einizige was man noch wissen sollte: Die Premierekarte nicht mit dem Pfeil nach oben (wie normalerweise üblich), sondern mit dem Chip nach oben!!!
22 Kommentare| 170 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2008
Ich habe mir (vor kurzem) ein Premiere Abo für die beiden HD-Kanäle "Premiere HD" und "Discovery HD" zugelegt.
Bei mir ist ein "unicable" LNB und einen Technissat Digicorder S2 HD im Einsatz. Ich bestellte ein "Alphacrypt Modul light".
Das Einsetzen des CI-Moduls in einen CI-Schacht meines SAT-Receivers und das Einstecken der Premiere Smartcard (Chip nach oben!) in den Schlitz des Moduls war problemlos.
Ich wählte die von Premiere angegebene Telefonnummer für die Freischaltung, und wurde von einer Automatenstimme durch den restlichen Vorgang geleitet. Wie gefordert, schaltete ich auf den Kanal "Premiere direkt" und wartete ca. 60 Minuten mit gemischten Gefühlen.
Anschließend schaltete ich auf Premiere HD und siehe da, alles war gut, einwandfreier Empfang!
Danach schlug ich mich noch etwas mit dem Jugendschutz herum, aber nachdem ich über das Menü des CI-Moduls alles was den Jugendschutz betraf ausgeschaltet habe, blieben auch die nervigen Meldungen aus.

Zusammenfassung (da ich nur die beiden HD-Kanäle abonniert habe, kann ich nur für diesen Part schreiben).

Achtung! Man muss (zumindest ich) bei einer Onlinebestellung des Abo's die Seriennummer eines "Premiere certifizierten" Receivers angeben!

Weiter:

- Premiere-Abo kaufen!
- "Alphacrypt Modul light" in einen CI-Schacht des SAT-
Receivers stecken
- Premiere Smartcard in den Schlitz des CI-Moduls stecken
(Chip nach oben!)
- die angegebene Telefonnummer für die Premiere Freischaltung anrufen und deren Anleitungen
befolgen
- auf den beim Telefonat angegebenen Premiere-Kanal schalten (hier: "Premiere direkt")
- Etwa 1 Stunde warten und die Welt ist in Ordnung

Ich kann dieses Alphacrypt-Modul (für Premiere reicht die Light-Version) uneingeschränkt empfehlen!
55 Kommentare| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2008
Habe mir einen Sony KDL-40S3000 gegönnt. Für den optimalen Bildgenuss sollte man den integrierten DVB-C Tuner nutzen. Also Alphacrypt light bestellt, aktelles Softwareupdate von der Masom Hompage aufgespielt, in den LCD-Fernseher gesteckt, K09 Kabeldeutschland Smartcard rein (K02 funktioniert sowieso) - perfekt.
Kein nerviger Jugendschutz. Absolut empfehlenswert.
55 Kommentare| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2005
Ich habe diese Karte mit dem Technisat Digicorder S1 mit 80 GB Festplatte.
Modul einschieben, Karte einschieben fertig!
Man kann Premiere aufnehmen, hat keinen Jugendschutz der nur nervt, und einen tollen Receiver.
Besser als der Orginal Premieresch..tt
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2006
Da ich arena und Premiere ohne lästigen Karten- oder gar Receiverwechsel nutzen möchte, habe ich mir einen Sat-Receiver mit einem zusätzlichen CI Slot bei arena bestellt. Gestern lag das Modul in meinem Briefkasten. Premiere-Karte ins Modul, Modul in den Receiver und alles läuft. Bin begeistert. Ich hatte mir vorher das Modul von SCM Microsystems bestellt und musste zu meiner Enttäuschung feststellen, das dieses nicht mit dem Receiver kompatibel ist. Kann dieses Modul nur weiter empfehlen.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2007
Sofern man Premiere Abonnent ist und die Kanäle gern über einen nicht von Premiere zertifizierten Receiver mit CI Slot schauen möchte, so ermöglicht dies das Alphacrypt light Modul. Es ist zu beachten, dass man für den Vertragsabschluss bei Premiere die Seriennummer eines zertifizierten Receivers benöigt. Ist dieser Schritt jedoch erst einmal getan, muss man bei Verwendung dieses Moduls die Einschränkungen der zertifizierten Receiver nicht länger in Kauf nehmen.

Um Premiere HD zu entschlüsseln, muss die Firmware via SAT Update (über den ORF Transponder) auf die aktuelle Version 1.11 gebracht werden, sofern sich diese nicht bereits bei der Auslieferung auf dem Modul befindet.

Sofern die Multifeedfunktionen (Sportportal und Direkt) von Premiere genutzt werden sollen, sollte man allgemein Receiver verwenden, die dies unterstützen (z.B. Technisat Geräte).
33 Kommentare| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2008
nachdem ich meinen sony lcd bekommen hatte und leider feststellen musste das dieser keinen cardreader besitzt,stellte ich nach langem recherchieren fest,das man um dvb-c (unitymedia_ish)zu sehen,solch ein modul braucht.also bestellt,karte rein(generation 02),und s klappt,ohne pobleme!PERFEKT!
22 Kommentare| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2007
Das Alphacypt light ist für die meisten Anwender vollkommen ausreichend, die Verschlüsselungen die z.B. das vollwertige Alphacrypt-Modul bietet, braucht eigentlich keiner. Drum ist das "light" auch wesentlich günstiger.

Das Modul funktioniert in allen Receivern, egal ob Sat, Kabel oder sogar DVB-T. Software-Update ist über Sat schnell & unkompliziert gemacht, mit der neusten Software ist das Modul auch für HDTV geeignet. Und Premiere-Kunden können sich darüber freuen, das man mit diesem Modul die Jugendschutzbeschränkungen aufheben kann.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2010
**** Vorwort ****
Ich besitze seit Einigerzeit das AlphaCrypt Light CI Modul in meinem Technisat Digicorder HD S2 diese Kombination funktioniert Problemlos der eigentliche Grund für diese Investition war, das ich mich schon länger für diesen Sat Receiver Interessiert habe, aufgrund der vielen positiven Testberichte (z.b. Stiftung Warentest) und meiner eigenen Erfahrung mit Technisat selbst sowie die Aufzeichnung auf eine Interne Festplatte. Problem jedoch war/ist dieser Receiver ist nicht Premiere/Sky Zertifiziert!! und somit das Entschlüsseln von Sky von Haus aus nicht möglich ist. Da ich mir aber ungerne Vorschreiben lasse welche Einstellungen ich verwenden darf bzw. wo ich welches Programm finde, kam für mich ein zertifizierter Receiver nicht in Frage, zwar hatte besitze ich noch einen Philips DSR 9005/02 HD Receiver welche bereits für Sky Zertifiziert ist, aber aufgrund der Zertifizierung muss man eben einige Abstriche in Kauf nehmen (zb. Aufnahme über USB/Festplatte, Permanente Jugendschutzabfrage usw. ) daher findet man denn Philips Aktuell bei uns im Schlafzimmer wieder.

**** CI Modul ****
Nach diversen Recherchen im Internet bin ich auf das AlphaCrypt Light CI Modul gestossen welches es einen ermöglicht mit einen Freigewählten Receiver u.a Sky zu entschlüsseln. wichtig hierfür ist das auf diesem CI Modul die Aktuelle Firmware betrieben wird, sollte das nicht der Fall sein, kann man dieses jedoch recht einfach und natürlich Legal selbst durchführen (Infos dazu findet man beim Hersteller Mascom [...])

um aber Sky zu entschlüsseln, ist zu beachten das man eine Smartcart des Typ S02 benötigt (die Alte Premiere Smartcart) diese bekommt man aber immer noch bei Sky

**** Handhabung ****
1. AlphaCrypt Light in den freien CI Slot vom Receiver (ggf. Firmware Updaten)
2. S02 Smartcart in das CI Modul (Goldener Chip nach oben)
3. Fertig

**** sonstige Infos ****
alle Sender werden Problemlos entschlüsselt und können so auch aufgezeichnet werden
natürlich gilt dieses auch für die Protalauswahl sowie der HD Programme (wie z.b. Sky Sport HD1, Sky Sport HD2, Discovery HD usw.) ausserdem lässt sich damit auch die Nervige Jugendschutzabfrage abschalten welche normalerweise beim Zappen immer erforderlich ist, oder eben anpassen (USK 0 / 6 / 12 / 16 / 18).

**** Fazit ****
wer bereits einen Receiver mit freiem CI Slot besitzt, egal ob HD oder Normal kann mit ruhigen gewissen zu diesem CI Modul greifen.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 47 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)