find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. März 2017
Da hatte ich gedacht und gehofft, dass die TV Synro ( Ein Tollpatsch kommt selten allein) dabei ist. Auch wegen der vielen positiven Bewertungen der DVD Box. Aber nix da...
Die Kino Version ist auch ok, die andere aber noch besser und diese fehlt wie gesagt leider.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2017
Habe ich lange vermisst. Als 53er Jahrgang fehlt Dir was. Jetzt kann ich mir wieder ein herrliches Dejavue Erlebniss auf der Leinwand reinziehen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2017
Leider enthält diese BD die ursprüngliche Kinosynchronfassung, die offenbar von den Autoren aller Bud Spencer Filme verfasst wurde (wem's gefällt...). Die viel bessere Fernsehfassung (mit der ich aufgewachsen bin) hätte sicherlich auch noch Platz gefunden (wie in manchen DVD-Editionen), wird aber schmerzlich vermisst. Meine Kinder konnten nicht verstehen, was ich an diesem großartigen Film eigentlich lustig finde. Und ich muss sagen, ich verstehe sie.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2009
Ich besitze diese Pierre Richard & Gerard Depardieu Edition als Erstauflage. Bei dieser befindet sich jeder Film in einem einzelnen transparenten DVD-Case, welche dann zusammen in einem breiten Schuber untergebracht werden. Schön ist auch, dass die Coverrücken ein Bild der Kontrahenten bilden. Die Innenseiten der Covers zeigen weitere DVD-Titel. Die vorhandenen Inlays bieten die Kapitelübersichten und ein paar kleine Bilder. Bei neueren Auflagen befinden sich die 3 DVDs in einem breiten Plastikcase.

Enthalten sind also folgende Filme:

"Zwei irre Typen" (hier: "Zwei irre Spaßvögel")
"Zwei irre Typen auf der Flucht" (hier: "Die Flüchtigen")
"Ein Tollpatsch kommt selten allein" (hier: "Der Hornochse und sein Zugpferd")

Extras:
Als Extras sind jeweils die Original Kino-Trailer (also in Französisch) sowie Programmtipps (4 Trailer zu anderen Filmen) enthalten.

Bild- und Tonqualität:
Die Bildqualität im Format 1,66:1 (16:9 Anamorph) kann sich zwar nicht mit aktuellen Produktionen messen, ist jedoch im Hinblick auf ihr Alter sehr gut. Es ist zwar teilweise etwas blass und es gibt Bildrauschen, aber insgesamt ist es schon in Ordnung. Die Tonqualität in Deutsch und Französisch (jeweils DD 1.0) ist ebenfalls sehr gut. Bei "Der Hornochse und sein Zugpferd" sind zwei verschiedene deutsche Synchronfassungen vorhanden, nämlich sowohl die Kinofassung als auch die TV-Fassung. Wirklich schade ist allerdings, dass es für die französischen Tonspuren und keine (optionalen) deutschen Untertitel gibt...

Synchronisation:
Beide deutsche Fassungen von "Der Hornochse und sein Zugpferd" haben ihren eigenen Charme und es ist wirklich toll, dass beide vorhanden sind, so kann man direkte Vergleiche ziehen. Die TV-Fassung finde ich sehr gut gelungen, auch wenn für Gérard Depardieu nicht Manfred Lehmann zum Einsatz kam, den ich für ihn bevorzuge. Die Kinofassung hingegen erinnert von den eingebauten Gags her an viele Synchronisationen von Filmen mit Bud Spencer und Terence Hill. Also sehr lustig, aber nicht mehr nah an der Originalfassung. Als Gimmik ist die Synchro aber wirklich super... Ich habe nur zwei Minuten reingehört und musste lachen, lachen, lachen... Die Synchronisation von "Zwei irre Spaßvögel" ist ebenfalls sehr gelungen, mein Favourit bleibt jedoch die von "Die Flüchtigen".

Soundtrack:
Die Filmmusik von Vladimir Cosma ist und bleibt für mich bei allen drei Filmen schlichtweg phantastisch! Die jeweiligen Titelsongs sind echt klasse, doch auch die anderen Songs sind nicht zu verachten. Vladimir Cosma ist wirklich ein Meister seines Fachs.

Fazit:
Die wirklich gelungene Box erhält von mir alle 10 von 10 Punkten, also 5 Sterne. Fans aller drei Filme können daher bedenkenlos zugreifen. Die Ausstattungen der DVDs stimmen jeweils mit denen der Einzelfassungen überein.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2016
Eigentlich bin ich kein Freund von Vorabrezensionen. Aber nachdem hier bereits eine Rezension von einem anderen Kunden (mit wertvollen Infos im Kommentarbereich) gelöscht wurde und ich daraufhin ebenfalls eine Rezension geschrieben habe, die dann auch von wem auch immer entfernt wurde, ist dies ein neuer Versuch Kunden ein paar Vorabinfos zu dieser Blu-ray-Veröffentlichung von EuroVideo zukommen zu lassen.

Ich habe auf Nachfrage bei EuroVideo die Rückmeldung erhalten, dass die Filme "Der Hornochse und sein Zugpferd (1981)", "Zwei irre Spaßvögel (1983)" und "Die Flüchtigen (1986)" auf einer (!) Blu-ray erscheinen und nicht wie hier von amazon angegeben auf drei.

Hinzu kommt - und diese Info ist ebenfalls von EuroVideo - dass bei dem Film "Der Hornochse und sein Zugpferd" lediglich die deutsche Kino-Synchro von 1982 enthalten sein wird. Diese Synchro ist eine sogenannte Kalauer-Synchro im Stile von Rainer Brandt und das trifft eben nicht jedermanns Geschmack. In dieser Version sind Harry Wüstenhagen (Pierre Richards deutscher Stammsynchronsprecher) und Hans-Werner Bussinger (auf Gerard Depardieu) zu hören. Leider hat es EuroVideo versäumt auch die zweite Synchro von 1985, die eigens für das Fernsehen erstellt wurde (ebenfalls mit Harry Wüstenhagen auf Richard und diesmal Wolfgang Pampel auf Depardieu) mit drauf zu packen. Der Humor dieser Synchro ist bei weitem nicht so brachial wie bei der Kino-Synchro und kommt dem franz. Original wesentlich näher.

Wie man es besser macht, hat Concorde 2005 bei der Veröffentlichung der Einzel-DVD und der DVD-Box gezeigt, indem sie einfach beide Synchros angeboten haben. Warum EuroVideo auf die TV-Synchro von "Der Hornochse und sein Zugpferd" verzichtet hat, bleibt wohl deren Geheimnis.

Beide Synchros haben ihre Fans und eine Daseinsberechtigung, daher wäre es wünschenswert gewesen, dass auch beide Sychro-Fassungen auf der Blu-ray mit drauf sind. Zudem ist es ärgerlich, dass es letztlich nur eine Blu-ray mit allen drei Filmen gibt. Ich für meinen Teil werde von einem Kauf der Blu-ray absehen und meine Concorde-Edition behalten!
1010 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2017
Das ist ein wahres Vergnügen. Echte Pierre Richard Fans werden nicht enttäuscht. Genau das richtige für den perfekten Film Abend
Besonders gut finde ich, das 3 Filme drauf sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2017
Man kennt sie aus früheren Zeiten, aber man schaut sie immer wieder gerne an. Einfach lustig die beiden und sehenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2016
Kann die DVDs gern empfehlen.
Toll gespielt von Pierre Richard und Gerard Depardieu in den 3 Filmen.
Muss man einfach gesehen haben.
Unvergesslich !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2016
Die DvD Pierre Richard & Gerard Depardieu Edition ist sehr Gut Drei Klasse Filme die man gesehen haben muß mit viel Humor und Gefühl echt Klasse
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2016
JA, es ist wahr: alle DREI Filme sind auf einer EINZIGEN Scheibe...

und...

JA, es gibt nur die KALAUER SYNCHRONISATION für den Klassiker "Der Hornochse und sein Zugpferd" (mir gefällt ja besser der Titel "Ein Tollpatsch kommt selten alleine")!!!

Meine Empfehlung für Leute, die sich vor einer Dekade die Edition auf drei DVD gekauft haben: Die Hornochsen-DVD behalten und im Regal neben die neue Blu-ray Edition stellen.

Nach der unsäglichen neuen Synchronversion der "36 Kammern der Shao-Lin" ist das für mich der zweitschlimmste Patschen, den sich eine Produktionsfirma geleistet hat.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken