flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 7. November 2005
Wie man an den bisherigen Rezensionen merkt ist Metal Gear Acid ein sehr polarisierendes Spiel. Das liegt an dem für ein Videospielkonsolen-Strategiespiel eher ungewöhnlichen Spielprinzip der Collectible Card Games (CCG), das einige Stunden Eingewöhnungszeit benötigt. Man steuert bei dem Spiel Solid Snake mittels einem Kartendeck, das man selbst zusammenstellt oder sich ggf. automatisch zusammenstellen läßt. Es gibt verschiedene Kartenkategorien: Waffen, Ausrüstung, Bewegung, Support, Figuren, etc. Wie bei den realen Trading Card Games macht das Deck zusammenstellen und das Abstimmen der einzelnen Karten aufeinander einen großen Teil des Spielspaßes aus. Metal Gear Acid ist eindeutig nicht für das schnelle Spielchen zwischendurch geeignet, da man mit Kartendecks und dem Spielen der Missionen selbst schon eine ganze Weile vor dem PSP sitzt. Man kann natürlich den Spielfortschritt speichern (auch während der Mission), aber erfahrungsgemäß wird man so vom Spiel gefesselt, das man im Endeffekt, dann sowieso die Mission zu Ende spielt.
Was etwas nervig ist sind die teilweise elends langen Dialoge zwischen und während der Missionen. Diese treiben zwar die Story sehr atmosphärisch voran, sind aber abundzu schon etwas zu langatmig ausgefallen. Apropos Story. Die ist im Großen und Ganzen OK, wenn sie auch teilweise etwas verwirrend ist. Man trifft im Spiel (großteils via Figur-Karten) auf viele alte Bekannte aus vorigen Metal Gear Spielen.
Für mich war Metal Gear Acid einer der innovativeren Starttitel der PSP. Aufgrund einiger Spieletests und einem Bericht im TV konnte ich zuerst mit dem Spiel nichts anfangen, habe es mir aber dann doch gekauft und bin sehr schnell in das Spiel reingekippt. Wie gesagt polarisiert das CCG-Spielprinzip aber sehr stark und dadurch kann ich Metal Gear Acid wirklich nur Fans von rundenbasierter Strategie und Leuten die CCGs nicht abgeneigt sind empfehlen ... aber die bekommen dafür ein süchtig machendes und sehr innovatives Spiel geboten!
18 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Oktober 2005
Metal Gear ist wie gesagt, kein Aktionspiel sondern ein Rundebasiertes Strategiespiel mit Sammelkarten.
Die Grafik ist durchaus gelungen und auch der Sound kann sich hören lassen.
Was allerdings nervt, sind die langen Gesprächspassagen zwischen den Missionen. Es kommt auch vor, dass man in einem Level steht und nicht weiter weiß, da man um eine bestimmte Aktion auszulösen genau an einer bestimmten Stelle stehen bleiben muss, darüberlaufen bringt nichts.
(Bsp. vom Anfang: Man kommt in ein Gebiet in dem es nicht weitergeht, da eine Mauer den Weg versperrt. Man kann nun mit Granaten usw. drauflosgehen es passiert aber nichts, erst wenn man sich genau(!) vor die Mauer stellt, geht das Spiel weiter.)
Auch trübt die etwas kurze Spielzeit (15-20 Stunden)den Gesammteindruck.
Es gibt über 200 Karten von denen die Hälfte nie ihren Weg in das Deck des Spielers finden werden.
Fazit: Ein gutes Spiel, das leider einige Macken aufweißt.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. September 2005
metal gear acid ist eines der besten spiele, die ich je gespielt habe und ich habe schon spiele auf einen c-16 plus 4 gespielt. ich weiss, das viele metal gear spieler endtäuscht von dem karten-basierten-runden spiel sind, aber ich finde gerade das spannend. die grafik ist einfach super und das spiel scheint sehr durchdacht. ich hätte mir noch sprachausgabe gewünscht, aber vielleicht kommt die ja im zweiten teil von metal gear acid. auf jeden fall sehr empfehlenswert.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. September 2005
Zuerst war ich ja abgeschreckt wegen dem Kartenprinzip, aber so bald man es drauf hat (dauert ca. eine stunde) macht das Spiel wahnsinnig viel Spass. Es gibt viele taktische Möglichtkeiten eine Spannene Story, jede Menge Action und eine tolle Grafik. Unbedingt Kaufen!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Juni 2005
Es handelt sich hier um die englische Vollversion.
Zur Story:
Im Jahr 2016 wird ein Jumbo Jet unter mysteriösen Umständen entführt. Sie, Snake, werden in Feindesgebiet eingeschleust um der Sache auf dem Grund zu gehen.
Zum Spielablauf:
Wer die Metal Gear Titel kennt wird sich am Anfang stark wundern, da aus dem Echtzeit-Schleich Spiel wurde ein waschechtes Rundenbasierendes-Karten-Schleich Spiel.
Man bekommt 6 Karten aus einem Deck im Zufallsprinzip aufgereiht. Dann muss man sich entscheiden ob man z.B. sich in einem Karton versteckt oder diese Karte zum gehen benutzt. Man darf maximal 2 Karten pro Runde benutzen, dann ist der Gegner an der Reihe.
Dieses Prinzip höhrt sich beim Anfang recht langweilig und kompliziert an doch es kann extrem spannend werden!
Beispiel gefällig? Man ist von 3 Gegner eingekesselt. Sollt man nun lieber einen Gegner erschießen, eine Ration (Erste Hilfe) benutzen oder lieber eine Granate verwerfen und somit flüchten? Es lieg an Ihnen!
Zur Grafik:
Die Grafik ist komplett in 3D. Beim Kampf zoomt die Kamera in das Geschehen hinein. Falls der Gegner getroffen wird, werden ihm Energie abgezogen. Die Schießerei ist zwar blutig gehalten, mich stört es aber überhaupt nicht. Ruckler gab es bisweilen noch nicht.
Insgesamt ist die Grafik aber nicht so gut wie die von Ridge Racers.
Grafik:95%
Zum Sound:
Sound der Waffen und Explosionen sehr gut gehalten. In den Comic-Zwischensequenzen fehlt eine Sprachausgabe, was fast überhaupt nicht ins Gewicht fällt.
Sound:95%
Zur Steuerung:
Anfangs kompliziert, nach spätestens 15 Minuten beherrscht man sie komplett.
Steuerung:95%
Insgesamt ist es ein sehr gutes Spiel und es zeigt was die PSP wirklich kann.
22 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. März 2006
Wow.Dieses Spiel ist der absolute Hammer.Es ist nicht wie bei den meisten Psp und auch sonstigen Videospielen nur dummes Geballer(siehe GTA),sondern echte Strategie.Die Idee mit den Karten ist echt der Hammer der Jahrhunderts und ich freue mich auf nichts mehr als Metal Gear Acid 2
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. September 2005
Ich habe noch nie ein Metal Gear Spiel gespielt und dies ist somit mein erstes. Die Rundenbasierte Kartenstrategie hat mich vom ersten Moment an gefesselt, da ich ein großer Kartenspieler bin (Die Siedler usw) Der Einstieg war eigentlich nicht schwer, nur ist es wichtig, sich die Anleitung ein wenig durchzulesen, um sich ein wenig in die verschiedenen Aktionen einzufinden. Nach kurzer Zeit hat man das aber gemeistert und kann dann endlich spielen. Mir gefällt besonders die Mischung aus Kartenspiel/3D Graphic. Die Präsentation stimmt. Die Graphik ist stimmig und die Story ist auch sehr gut. Würde es jetzt noch Sprachausgabe geben, wäre es perfect.
Also, kann das Spiel nur empfehlen und freue mich bereits auf den zweiten Teil.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. März 2006
Mal etwas anderes und ich bin froh, dass ich mich zuerst nicht über dieses Spiel informiert hab, denn so ein rundenbasiertes Spiel hat mich nieeee interessiert, daher auch im ersten Moment ein Schock wie ich mit diesem Spiel begonnen habe. Aber es ist einfach zu genial und mit dem Kartensystem echt super gelungen. Meiner Meinung nach ein perfektes Spiel für einen perfekten Handheld ;) Kann dieses Spiel nur weiter empfehlen. Viel Spaß damit!!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. November 2005
Von diesem Spiel sollte man bloß die Finger lassen es ist ultra langweilig. Man spielt mit karten kann sich nicht frei bewegen nicht frei zielen also bloß nicht kaufen
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Mai 2005
Das neue mobile Metal Gear hat mich sofort umgehauen! In Sachen Grafik einfach unglaublich, besticht es mit gutem Sound und grandiosem Spielgefühl, auch wenn die Umsetzung auf Kartenspielbasis anfangs gewöhnungsbedürftig ist. Trtotzdem ein absolutes Hammerspiel. Umbedingt näher ansehen!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

ModNation Racers
6,80 €
Metal Gear Solid: Portable Ops
34,42 €
Metal Gear Solid - Digital Graphic Novel
14,95 €
PlayStation Vita - Konsole WiFi
252,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken