CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
22
4,3 von 5 Sternen
Touched By the Crimson King/Ltd.
Format: Audio CD|Ändern
Preis:1,83 €+ 3,00 € Versandkosten


am 4. Juli 2005
Endlich ist die zweite Demons & Wizards Scheibe draußen und läuft mittlerweile in meinem Discman heiß.
Ich bin schlichtweg begeistert. Das liegt vor allem an den Songs, die auf der Dunklen Turm Saga beruhen.
Die hohe 5-Sterne Wertung lässt sich auch wahrscheinlich hauptsächlich dadurch erklären. Ich bin einfach ein großer Fan der Buchreihe und bin echt dankbar, dass einige der Themen ihren Weg in das Album (und Cover) gefunden haben und auch meiner Meinung nach verdammt gut umgesetzt wurden. Ich persönlich hätte mir sogar ein ganzes Concept Album, dass sich mit Roland und seinen Gefährten auseinader setzt gewünscht, aber man kann nicht alles haben.;)
Sicher ist die Scheibe nicht so facettenreich und überraschend wie der Erstling des Duos Schaffer/Kürsch, aber für einen "Dark Tower"-Addict wie mich, der etwas für (Power) Metal übrig hat, ist das Album eine echte Bereicherung. Und vielleicht gibts ja noch mehr Verrückte wie mich da draußen, die sich aus den selben Gründen für dieses Werk begeistern können. Schön wärs.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2005
... aber allemal ein schönes Power Metal Album ist die neue, zweite Veröffentlichung vom Kürsch/Schaffer-Projekt "Demons & Wizards" geworden.
Ganz erreicht man die Klasse des Vorgänger-Scheibchens zwar leider nicht, aber dennoch hält "Touched By The Crimson King" einige amtliche Power Metal Kracher bereit. Tracks wie "Crimson King", "The Gunslinger", "Dorian" oder mein persönlicher Favorite, "Beneath These Waves" sind alle recht nett arrangiert und können auch mit etlichen guten Gesangslines vom Herrn Kürsch aufwarten; letztlich fehlt aber immer der letzte Funke Genialität irgendwo.
Das liegt diesmal meines Erachtens aber vor allem am (leider) recht einfallslosen Riffing des Herrn Jon Schaffer - dieser hat schon mit "The Glorious Burden" nicht unbedingt sein bestes Material abgeliefert; hier auf D&W II wiederholt er dieses ohnehin schon schwache Material leider auf langen Strecken nochmals - nur besser wird es dadurch auch nicht. Man vermisst leider die Riffing-Gewitter aus Zeiten von "Dark Saga" und "Something Wicked This Way Comes"; allerdings rettet die Stimme des Blind Guardian - Fronters die Scheibe vor der Mittelmäßigkeit; Hansi Kürscht schafft es immer wieder eindrucksvolle, schöne und interessante Gesangslines aus dem Ärmel zu schütteln, die selbst dem einfallslosesten Riff des Jon Schaffer etwas abgewinnen können.
Grundsätzlich ist die Scheibe also mit Sicherheit für Fans von Guardian und Iced Earth gleichermaßem empfehlbar; "Glorious Burden" ist übertroffen, "A Night At The Opera" von Guardian spielt aber in einer GANZ anderen (Ober-)Liga (da sich der Vergleich ja aufzwingt) - da kann auch die vorliegende D&W-CD nicht mithalten!
Aber für den Power-Metal Liebhaber stellt "Touched By The Crimson King" sicher einen kleinen Leckerbissen da, den man sich getrost zu Gemüte führen kann - wenngleich in diesem Jahr sicherlich einige andere Scheiben aus dem Genre erschienen sind, die musikalisch mehr zu bieten haben. Dennoch 4 Sterne für ein handwerklich sehr gutes, wenn auch nicht geniales Album!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2014
Diese Lp von Demons & Wizards hört sich viel besser an als das Album auf CD. Man muss zwar die Seiten der LP wechseln, aber beim Kauf war alles richtig gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2016
Die Empfehlungen ahben deutlich mehr versprochen als der Inhalt dann tatsächlich überzeuigen kann. Das war nichts, bitte nochmal das Konzept überarbeiten
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2005
wie das erstlingswerk!
aber alles in allem ein sehr schoen gemachtes stueck liedgut! fuer fans von blind guardian und iced earth sowieso ein pflichtkauf ,fuer freunde von gepflegtem hard rock ein tipp zum reinhoeren!
leider kommt es nicht "ganz" an das "debute album" heran, aber dennoch ist diese scheibe, meiner meinung nach ein gelungenes werk.
hansi kuersch ist wie gewohnt eine "ohrenweide ;-) !"
..ich hab mir die doppel-cd gekauft, bin aber leider noch nicht zur zweiten cd gekommen...., ich bin irgendwie an "seize the day" haengengeblieben! meiner meinung nach eines der besten lieder der letzten jahre....einfach gehalten, aber genial!
in diesem sinne,
auf jeden fall die muehe wert mal reinzuhoeren!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2005
hallo,
also erstmal muss ich jon und hansi ein bisschen rügen - uns soooo lange warten zu lassen ließ in mir schon die furcht aufkommen, dass aus der gemeinsamen allianz nichts mehr wird - aber ich hab mich zum glück getäuscht. in dieser langen wartezeit (unterandrem fielen ja auch die jahreszahlen 2002 und dann 2003) machte ich mir natürlich auch meine gedanken, wie wird das zweite album? wird es nach dem recht großen und vor allem kraftvollen, energischen, wütendem erstling überhaupt an dessen qualität herankommen? nicht ganz ist wohl die antwort. aber zu schnell sollte man es nicht schlecht reden. ich will jetzt auch nicht die einzelnen titel beschreiben, aber ein vergleich zum erstling und eine klang- oder hörgenussanalyse des zweitlings ist schon angebracht. die erste scheibe klang unterschiedlich, jedes lied hatte verschiedene facetten und absichten dem hörer eine geschichte zu erzählen und ein gefühl zu vermitteln wie es kaum ein metal-album bei mir schaffte. das ganze brauchte natürlich auch seine zeit in meinen ohren. bei jedem weiteren hören erkannte man neue details des schlagzeugs, oder verschiedene gitarren und stimm effekte. das zweite wirkt auf den ersten blick etwas schlichter - ja man kann sagen, die klangfarben sind nicht so rein und dick wie beim ersten. schaffers gitarre klinkt wie neuerdings geohnt superflach und trocken, hansis gesang glänzt und lässt einem hier und da (seize of days) die gänsehaut spüren. aber ich wollte ja keine titel beschreiben.
fazit: kurz reinhören lohnt nich wirklich, man muss dieses album auch wieder kennenlernen, naja ich hoffe noch auf versteckte geheimnisse, vier sterne sind gerecht und keineswegs schlecht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2007
Mit dem 2ten Album von Demons und Wizards beweisen Hansi Kürsch und Jon
Schaffer wiedereinmal, wie gut die beiden Harmonieren.
Das Album mit Songs voller Power ist ein Muss für Jeden der
Blind Guardian und Iced Earth gerne hört.

Bewertung: 10 von 10 Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2005
Nach ihrem Erstlingswerk vor 5 Jahren, welches in Kombination aus den harten Riffs von Iced Earth und den bombastischen Vocals von Blind Guardian einfach genial war, kaufte ich mir nun Touched By the Crimson King. Erwartet hatte ich ein Anschlußwerk - tja nicht ganz - insgesamt zwar nicht schlecht, aber..... Hansis unverwechselbaren top Gesang hebt das Niveau dieses Albums. Jons Riffing ist dabei wie eh und je. Was dem Album meinerseits nur 3 Sterne bringt, sind:
1) Terror Train und The Gunslinger sind mir etwas zu kommerziell gehalten.
2) Bei Dorian kommt das Gefühl eines "Lückenfüllers" auf.
3) Den Rest gab mir dann der Immigrant Song, wo ich gleich an eine "Sweet Coverversion" dachte.
Der Rest ist gut und sehr abwechslungsreich. Hervorzuheben der "Headlinder" Crimson King und die Ballade Wicked Witch.
Fazit: Man kann es kaufen - vor allem für Fans von BG und IE ein Pflichtkauf - aber außergewöhnlich ist es nicht - darum nur 3 Sterne!
Heinz45
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2005
Eigentlich ist das hier ja nicht so ganz mein Musik-Genre, aber da ich absoluter Dark-Tower-Fan bin, MUSSTE ich diese CD einfach haben!! Den Bezug zu Kings Büchern finde ich genial und siehe da, auch die Musik hat mich überzeugt!
Tolle CD
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2005
Eigentlich ist das ja nicht ganz so mein Musik-Genre, aber da ich absoluter Dark-Tower-Fan bin, MUSSTE ich diese CD einfach haben. Den Bezug zu Kings Büchern finde ich genial und siehe da, die Musik hat mich auch überzeugt!!
Tolle CD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Demons & Wizards
11,90 €
Demons & Wizards
12,70 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken