Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
22
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
5
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung (Zusatzartikel)
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Januar 2015
Ich hab zwar bis auf ein paar Wollmäuse keine Haustiere, aber im Internet las ich den Tipp, bei schnell beschlagenden Autoscheiben im Winter doch mal Silikat-Katzenstreu in eine alte Socke zu stopfen (Ich habe einen Wäschesack genommen) und diesen im Auto zu lagern.

Der Tipp hat geholfen. Nicht nur, dass es nicht mehr so feucht "riecht", sondern ich kann morgens direkt nach dem Eiskratzen losfahren und muss nicht mehr 10 Minuten warten, bis das Gebläse die Scheibe innen frei gemacht hat.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 5. August 2016
Wer eine Hauskatze hat, muss sich denn auch mit den unangenehmeren Dingen, die Hygiene betreffend, auseinandersetzen. Katzenklo's sind dabei ein notwendiges Übel. Keiner mag sie, jeder braucht sie. Die Frage, was denn nun ins Katzenklo kommt, wird von jedem Katzenbesitzer etwas anders bewertet. Und auch die Katzen selbst reden manchmal ein "Wörtchen" dabei mit. Die nehmen nämlich längst nicht alles an, was der Besitzer so gerne hätte.

Wir verwenden seit Jahren für unseren 8jährigen Hauskater ausschließlich Silikatstreu, weil für uns die Vorteile eindeutig überwiegen und im Vordergrund stehen: Es ist leicht (also gut zu transportieren) und relativ lange nutzbar. Die Geruchsbildung ist nach meiner Erfahrung sehr gering. Auch so unangenehme Randerscheinungen, wie das Anhaften am Boden (wie das gerne und oft mal bei Klumpstreu der Fall ist) ist damit so gut wie nicht vorhanden.

Das Prinzip dieser Silikate ist es ja, Flüssigkeit aufzunehmen und darin einzuschließen. Und das funktioniert sehr gut. Klar, das weiße Silikat nimmt die Farbe des Flüssigkeit an, die Box selbst aber bleibt trocken und sauber – eine regelmäßige Reinigung vorausgesetzt.

Auch wenn die meisten Hersteller von Silikatstreu eine Nutzungsdauer von 4 Wochen bewerben, haut das für mein Hygieneempfinden nicht ganz hin. Wenn die Kapazität der Silikate ausgeschöpft ist – das ist bei uns mit einer Katze nach etwa 3 Wochen der Fall - wird dann eine Grundreinigung fällig und damit auch der Austausch des Streus. Also keine 4, sondern 3 Wochen - trotzdem hält es damit länger "frisch" als ich es bei anderen Streus kennengelernt habe.Ein weiterer Vorteil: es ist herrlich leicht. Gerade beim Transport von A nach B macht sich das sehr angenehm bemerkbar.

Ein Manko am Silikat ist, dass es im Anschaffungspreis nicht eben günstig ist. Setzt man vergleichsweise die Verwendungszeit ins Verhältnis, finde ich das Preisniveau an sich ausgewogen. Grundsätzlich bin ich hier aber auch gerne bereit, ein paar Euro mehr zu bezahlen, da meine Zufriedenheit bei annähernd 100% liegt.

Ein weiterer Nachteil ist - je nach Hersteller - die starke Staubbildung (kann den Vierbeiner je nach Aufenthalt und Aktivität in der Box schon mal reizen) und teilweise spitze Silikatteilchen, die unangenehm sind, wenn man selbst oder auch die Katze darauf tritt.
Wie bereits gesagt, ich verwende es seit Jahren und habe diverse Hersteller ausprobiert.

So auch dieses von Trixie:
Im Anschaffungspreis recht günstig und zur Einmalverwendung angedacht. Der Käufer erhält damit also kein Vorratpack. Die Silikatsteinchen sind grobkörnig und nicht zu kantig, so dass keine Verletzungsgefahr besteht. Leider gehört es aber auch zu den Artikeln, die anfangs recht stark stauben. Der erste Besuch unseres Katers auf seinem Örtchen war damit von etwas Hüsteln begleitet. Trotzdem wurde es vom Kater recht gut angenommen. Die Nutzungsdauer ist ebenso, wie bei anderen Herstellern auch, ungefähr für 3 Wochen gewährleistet.

Fazit:
Ein preisgünstiges Silikatstreu zur einmaligen Anwendung. Es ist sauber, grobkörnig und nicht zu kantig verarbeitet. Die Staubbildung ist hoch, daher leider nicht ganz optimal. Empfindlichere Katzen dürfte dies eher abschrecken. 3 von 5.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2013
Wesentlich angenehmer als herkömmliche Streus. Geruchshemmend stimmt bei Silikatstreu wirklich... nicht wie bei Klumpstreu. Macht weniger Müll vom Gewicht und Volumen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2016
Der größte Scheiß!!!! Bei zwei Wohnungskatzen liegt das Häufchen oben auf ,weil verbuddeln geht nicht besonders gut und es müffelt nicht grad angenehm.Wie jeder Katzenbesitzer nachvollziehn kann. Also ist man ständig am Klo reinigen.Nach drei Tagen im Gebrauch stand die Pipi im Klo.Meine Katzen widerte es an.Ok es roch nicht nach Pipi aber das Streu war klitschnass.Nie wieder !!!! Ich kann es nicht empfehlen!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2012
Habe das streu für meinen 1Jahr alten Kater gekauft. Bin super begeistert nichts riecht und mein Kater geht gerne auf seine Toilette. Es klebt und bapt auch nichts im Klo. Ich finde persönlcih nur 5L zu wenig für einen Monat. Und ahbe nur eine Katze durch das regelmäßige absammeln nimmt man ja doch immer etwas Streu raus und somit bleibt dann nicht viel zum Buddeln, habe aber eine normale Toilette. ES müssten 7 L für mich sein ich bin aber auch sehr penibel und reinige die Toilette mehrmals täglich. Super finde ich die Lieferung kein Säcke schleppen mehr und der Preis ist für 1 MOnat auch unschlagbar.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2015
Das Katzenstreu ist sehr ergiebig. Bindet zuverlässig Geruch und Feutigkeit. Zur Umgewöhnung von herkömmlichen Streu auf dieses Produkt habe ich zwei Katzenstreus vermischt. Unser Kater hat sich schnell umgewöhnt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2012
Meinem Eindruck nach staubt das Granulat weniger als die Pearls. Zudem saugt es den Geruch genauso gut auf und bleibt ebenfalls lange frisch. Einziger Nachteil: Tritt man auf Granulat, kann das wesentlich schmerzhafter werden als bei den Pearls!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2015
Sehr gutes Streu mit extremer Geruchsverhinderung!
Von allen bisher getesteten, ist dieses Streu tatsächlich das beste.
Leider kann man es aktuell nicht mehr als "Prime" bestellen und gerade günstig ist es auch nicht.
Eine gute Woche abslut kein Geruch, das hat bisher noch kein anderes Streu so geschafft!
Sobald es wieder versandkostenfrei verfügbar ist, wird auf Vorrat nachbestellt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2015
seit jahren benutzen wir schon dieses extra saugfähige und geruchsneutrale silicatstreu, unsere stubentieger lieben es wie wir,
schnelle lieferung, interessanter preis
sehr zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2015
Riecht zwar gut ist aber völlig ungeeignet und resorbiert nichts. Der Urin schwimmt auf dem streu und unsere Katzen sind aus dem streu geflüchtet und haben alles in der Wohnung verteilt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)