Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
10
4,2 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. August 2015
Ry Cooder begrenzt ein Thema grenzenlos.
Geniales Booklett, wie eine Route durch Lateinamerika
(Beiheft:Textgegenüberstellung: Spanisch+Englisch /Skizzen..),
super Konzept, Musik für evtl jeden Geschmack etwas dabei
daher von mir 'nur' 4 Sterne, da kaum jemand alles mag und fragielste Klangkunst eines Titels schonungslos im nächsten getötet werden kann.
Aber es ist für mich doch recht genial böse gewitzt,

Diese Rezension bezieht sich ausschließlich auf die Stücke der CD, ausgeliehen von einer hamburger Bücherei.
Ich mag sie so, dass ich sie hier bestellt habe. 2 Fach für mich und als Geschenk.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2005
ja, ry cooder hat wieder mal nicht den blues. das ist auch gut so, denn er fühlt sich im lateinamerikanischen musikgefilden sichtlich wohl.
nach der entdeckung des "buena vista social club", der gelungenen cd "mambo sinuendo" nun das nächste werk. ein "latino - konzeptalbum" das die traurige geschichte des kalifornischen ortes "chavez ravine" erzählt.
ich persönlich finde das album sehr gelungen und sehr abwechslungsreich. es ist traditionell, experimentell und enthält kein schwaches stück.
wer also americana mag, auf lateinamerikanische musik steht, der/die kommt an diesem album nicht vorbei.
das aufwendige booklet mit spansicher bzw. englischer übersetzung der texte, würde noch einen extrastern verdienen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2011
Überraschend komplexe Mischung aus regelrecht experimentellen Klangcollagen, Latino- und Popklängen. Als Gesamtkunstwerk konzeptionieert und auch so zu rezipieren. Die 2 Leute, die hier den Sterneschnitt vermiest haben, haben wohl nur sehr enge Erwartungen an Ry C., Leute mit offenen Ohren werden das Album geniessen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2005
Die Laufbahn dieses tollen Musikers hat schon viele geniale Alben hervorgebracht. Neben Bluesigem war er auch mitverantwortich für den mit Buena Vista ausgelösten Latino-Boom. Dieses Album macht mit tollem Tex-Mex und Blues Melange dort weiter und dokumentiert eine vergangene Kultur im Herzen von Los Angeles. Flaco Jimenez am Accorion beweisst einmal mehr wie schon auf früheren Cooder Alben seine Klasse. Ein Album für den offenen Musikliebhaber, der gerne immer wieder neues und altes wiederentdeckt. Owlwolf
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2016
Ein tolles Album. Und ein Kapitel mehr, das Ry Cooder seiner gleichermaßen lässig-mitreißenden wie ernsthaften Arbeit als Archäologe der Weltmusik hinzufügt. Und was für ein Kapitel! Nicht nur die Songtexte und die (ergänzenden) Texte im Booklet zeugen von der Tiefe der Auseinandersetzung mit dem Schicksal der Menschen von Chávez Ravine. Auch der Film von Jordan Mechner - mit der Musik von Ry Cooder - trägt dazu bei. Der Film ist bei Youtube relativ leicht zu finden (Länge 23 Minuten).

Einigen 'enttäuschten' Anhängern sei entgegnet: Das hier IST der echte Ry Cooder - der, der es sinnlos findet, dieselbe Runde zweimal zu drehen und der stattdessen immer und immer wieder neue Wege geht. Es gibt ziemlich viele, die es ihm danken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2009
Eine der besten Produktionen von Ry Cooder. Wer sich für L.A. und seine bauliche Geschichte interessiert, findet hier die musikalische Übersetzung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Ry Cooder ist für Überraschungen gut. Hier zeigt sich der Meister von seiner sensiblen Seite, auch politisch, und wie immer überzeugend, obwohl auch hier "seine" Interpretationen das Spezifische des Originals mit der schon bekannten Cooder-Melange allzusehr auf Mainstream trimmen, was schon bei der Cuba-Hysterie mindestens diskussionswürdig war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2006
Was kann zu solch einer CD geschrieben werden ? nichts !!

man/n (frau)muss sie einfach hören.

Diese Musik wird Menschen erreichen ,welche es selbst nie für möglich erachtet hätten sich für solch eine "Art " Musik überhaupt zu Interessieren, oder zugänglich zu sein.

Für mich eine der schönsten CD's der letzten Jahre.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2008
ich habe kein blues-album erwartet und mag den musikstil, den ry cooder hier aufgegriffen hat, eigentlich sehr. leider stehen bei allen liedern die texte so sehr im vordergrund, dass die musik darunter leidet. damit klingt das album wie die musik eines musicals. wer sowas mag, solls kaufen. sonst besser nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2005
Ich hoffe alle die diese CD kaufen, lesen vorher die Rezension von der Redaktion denn wer glaubt das es sich um den guten alten Blues Stil von Ry Cooder wie von früher handelt hat sich getäuscht.
Fast keine Gitarren-Riffs oder geschweige den Solo's wird man vernehmen. Auch steht eher die Band im Vordergrund. Zur Qualität kann man leider nur sagen, auch wenn die Musik gefällt, die Aufnahmen klingen irgendwie Hinterhofstylisch und das bin ich wirklich von Ry nicht gewohnt. Der immer höchste Priorität auf Qualität der Aufnahme legte.
Schade ich hoffe es kommen wieder einige Cooder-CD's die seiner Feder enstpringen und wieder back to the roots geht!
No Blues!
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,99 €
19,27 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken