Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
70
4,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juni 2005
Endlich mal was neues... Als Eagles Fan warte ich schon seit dem letzten Konzert 2001 auf diese DVD. Endlich halte ich das Ding in den Händen und bin fast so glücklich, als hätte ich sie live gesehen. Zur Bewertung dieser DVD möchte ich sie vergleichen, mit dem Vorgänger "Hell freezes over". Meiner Meinung nach, ist "HFO" kaum zu übertreffen. Einerseits ist es die Perfektion, die mich fasziniert. Andererseits wirkt "HFO" aber auch schon leicht überproduziert. Auf der neuen DVD hingegen kommt sofort Live Atmosphäre auf, die auch während der ganzen Spielzeit nie verloren geht. Es wirkt alles nicht so statisch, da man diesmal nicht auf Barhockern sitzt. Hinzu kommt, dass diesmal die Songauswahl auch ziemlich perfekt ist. Zu den Gesangseinlagen muss ich sagen, dass es nicht ganz an "HFO" herankommt, was aber auch bei Titeln wie "One of these Nights" schwer zu machen ist. Wenn man bedenkt das Don Henley gleichzeitig Schlagzeug spielt und auch schon auf die 60 zugeht, ist es trotzdem absolute Spitzenklasse.
Den Vergleich zu "HFO" muss diese DVD auf jeden Fall nicht scheuen, auch wenn sie klanglich nicht ganz rankommt. Aber gerade dieses "nicht perfekt sein" verleiht dieser DVD eine super Atmosphäre.
Hinzu kommen noch drei neue Songs, wovon ich sagen muss, dass "No more cloudy days" nach dem ersten Hören, eines der besten Lieder der Eagles ist.
Für mich hat sich dieser Kauf auf jeden Fall gelohnt und ich bin mehr als zufrieden. Ein komplettes Konzert auf DVD war längst überfällig, von einer Band, deren Live - Qualitäten kaum zu übertreffen sind.
Alle die auf eine Europa Tour warten oder sich an die letzte erinnern möchten, sollten hier auf jeden Fall zugreifen.
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2005
Lang hat es gedauert, aber nach der langen Zeit seit "Hell freezes over" nun endlich wieder neues, sensationelles Live-Album der Jungs. OK, auf den ersten Blick ist auch die Zeit an Ihnen nicht spurlos vorübergegangen, aber sie haben mit dieser DVD eine fast ebenbürtige DVD zu Hell freezes over produziert. Fast ebenbürtig, weil der Vorgänger wohl die beste Live Scheibe aller Zeiten und nicht zu überbieten ist.
Jedes der folgenden Lieder wäre den Kaufpreis auch als Single wert:
New kid in town,
Lyin'eyes,
No more clowdy days
und Take it to the limit.
Alles in allem herrlich gefilmt und in sauberstem Sound produziert. Ich hoffe, es folgen noch ein paar DVDs der Eagles...
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2005
Treue Fans warten seit Jahren darauf: Das lang versprochene neue Eagles Album. Leider gibt es kein neues Studioalbum, dafür aber eine neue Live DVD.
Endlich einmal ein Eagles Konzert in voller Länge!
Jeder der die Band jemals live gesehen hat, weiß wovon ich spreche... ein UNVERGLEICHBARES Erlebnis!
Was man von dieser DVD erwarten kann:
- Interviews mit der Band
- Backstage Material
- das mehr als 2 ½ Stunden lange Konzert (insgesamt 4 ¼ Stunden Laufzeit beider DVD's)
- Hochqualitative Ton und Bild Qualität
- ein Fantastisches Konzeterlebnis
Für alle die auf neues Material der Band warten, hat die DVD zwei neue Eagles Songs zu bieten: das von Glenn Frey geschriebene „One day at a time" und das von Joe Walsh geschriebene „No more cloudy days".
Zudem gibt es selbstverständlich (fast) ALLE Eagles Hits, sowie die größten Hits aus Don Henley's und Joe Walsh's Soloalben.
Hier die Set List:
disc 1
The long run
New kid in town
Wasted time
Peaceful easy feeling
I cant tell you why
One of these night
One day at a time
Lyin' eyes
The boys of summer
In the city
Already gone
Tequila sunrise
Love will keep us alive
No more cloudy days
Hole in the world
Take it to the limit
disc 2:
You belong to the city
Walk away
Sunset grill
Life's been good
Dirty laundry
Funk #49
Heartache tonight
Life in the fast lane
Hotel California
Rocky Mountain way
All she wants to do is dance
Take it easy
Desperado
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2005
Einfach Klasse ! Musik im DTS-Sound vom allerfeinsten !
Die Band hat ihren Spaß auf der Bühne,wirkt frisch und unverbraucht. Das bisher beste Album der Eagles ! Songs, die immer wieder gerne gehört werden ! Sehr gute Kameraführung, excellente Bildgestaltung und eine sehr gute akzentuierte Instrumentenabmischung. Die DVD ist absolut und ohne Einschränkung sehr zu empfehlen für ein paar schöne Stunden
" EAGLES LIVE IN CONCERT ".
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2005
Zu den EAGLES gibt's eigentlich nicht mehr zu sagen als: fantastisch! Der Sound ist glasklar und sehr gut abgemischt. Die räumliche Tiefe ist beeindruckend und wird durch die Blasinstrumente, welche leicht im hinteren Raum zu hören sind, noch zusätzlich unterstützt. Für alle Surround-Liebhaber: die hinteren Kanäle in der Lautstärke etwas zurücknehmen. Ist aber Geschmackssache ! Auch das Bild ist 1a.
Ich kann den Kauf dieser DVD nur empfehlen. Alte, wie neue EAGLES-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Mehr an Perfektion geht einfach nicht. Neben der Hell Freezes Over-DVD
gehört diese nun zu meinen besten Musik-DVD's in meiner Sammlung. Was rede ich: sie ist die derzeit beste Musik-DVD und hat für mich absoluten Referenz-Status. Ich behaupte mal, dass diese DVD die derzeit Beste auf dem Musik-DVD-Markt ist.
Auch die neuen Stücke gefallen mir sehr gut. Dieser Sound ist Hand-Made-Music. Da kann man die -sucht den Superstar- ''Künstler'' und den computergenerierten Schrott getrost vergessen. Also Fans und solche die endlich mal eine vernünftige Musik-DVD haben wollen: Kaufen, kaufen, kaufen.
Aber Vorsicht: Suchtgefahr.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2005
Eins gleich vorneweg: Ich kenne die "Hell freezes over"-DVD nicht und kann daher auch keine Vergleiche zwischen diesen beiden Veröffentlichungen ziehen. Die Studioalben der Eagles kenne ich ebenfalls nicht, sondern nur die - zugegeben zahlreichen - Hits!
Mich überzeugt "Live from Melbourne" voll und ganz. Die Soundqualität ist exzellent, die Schnitte sind nicht zu hektisch (gut, würde auch kaum zur Musik passen) und überhaupt ist die DVD technisch auf allerhöchstem Niveau.
Zur Musik braucht man eigentlich nicht viel zu sagen: Jeder kennt schließlich die größten Hits der Eagles. Und auch die Songs, die mir bis dahin unbekannt waren, gefallen mir sehr gut. Ich finde es mehr als beeindruckend, dass die vier Herren selbst nach über dreißig Jahren auf der Bühne stimmlich noch genauso klingen wie in den 70ern. Dass sie in den zehn Jahren seit "Hell freezes over" (optisch) älter geworden sind, wie in einigen Rezensionen kritisch anklingt, kann man ihnen wohl kaum zum Vorwurf machen.
Auch die Aufnahme einiger Solo-Hits in die Setlist, allen voran "The boys of summer" von Don Henley, ist ein guter Zug!
Alles in allem ein genialer Konzert-Mitschnitt, der sich für jeden lohnt, der auf gute Musik steht und schon immer mal was von den Eagles im Schrank stehen haben wollte!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2005
kurz hat mich der relativ hohe Preis dieser Doppel-DVD abgeschreckt.
Da ich aber aus langer Erfahrung mit dieser Supergruppe weiss, dass Sie sich erst mit perfekter
Qualität zufrieden geben, und sich nicht scheuen dies auch nochmals persönlich zu überprüfen,
habe ich dann doch "zugeschlagen",und ich wurde nicht enttäuscht !
Die Qualität der DTS-Spur wurde zur DVD "Hell Freezes Over"
nochmals gesteigert, die hinteren LS werden intensiver eingebunden.
Ein sehr ausgewogenes Klangbild ist das Ergebnis.
Die Bildqualität ist gut bis sehr gut.
Die Zusammenstellung der Musiktitel ist einfach klasse !
Zu Beginn dieses Konzertes musste ich etwas schmunzeln, da die
Herren im "first take" in ungewohnter Arbeitskleidung auf der
Bühne erscheinen.
Die Eagles werden von einer feinen Begleitband unterstützt,
und klingen, je älter Sie werden, einfach immer besser !
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2005
Nein, eine mitreißende Bühnenshow kann man von den Mitt- bis Endfünzigern nicht erwarten, auch brauchen sie einige Zeit bis sie dann etwas rockiger werden, aber was soll's, wenn das, was geboten wird einfach großartig ist.
In den auf DVD 2 gezeigten Interviews wird erklärt, warum die Herrschaften einen solch tollen Sound auf die Bühne bekommen, sie üben und üben und üben und dass nach all den gemeinsamen Jahren. Die Eagles müssen niemanden mehr etwas beweisen und die abgeklärte Art und Weise, verbunden mit ihrem Hang zum Perfektionismus, machen das Konzert zum Erlebnis. Der DTS Sound gibt einem wirklich das Gefühl dabei zu sein.
Die Titelzusammenstellung ist großartig, weil vieles, was in "Hell Freezes Over" fehlte, nun dabei ist, auch einige Stücke aus den Solozeiten der Vier. Ja, es fehlt der 5. Mann Don Felder, dessen Gitarrenspiel ich sehr schätze, wird aber hervorragend durch einen Gast ersetzt. Da ein kompletter Blasersatz mit dabei ist, sind einige Titel auch neu arrangiert, wenn auch keine neuen Stücke daraus wurden, dieses tut gut. Die gesamte Truppe liefert saubere Arbeit ab und es macht höllisch Spaß dem Konzert beizuwohnen.
Ich habe den Kauf nicht bereut und betrachte die DVD als Ergänzung zu "Hell Freezes Over". Außerdem ist es beruhigend zu sehen, dass auch andere älter werden. 5 Sterne und Kaufempfehlung.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Keine Frage, die Eagles gehören zu den besten Live-Acts des Planeten. Sehr neugierig war ich auf diese DVD und prinzipiell wurde ich auch nicht enttäuscht. Es stellt sich jedoch die Frage, wie die Jungs es mit der aktuellen Veröffentlichung schaffen ihre eigene Über-DVD "Hell Freezes Over" des legendären Reunion-Konzertes 1994 zu toppen.
Zunächst mal zur Produktion: Sehr gutes Widescreen (Anamorph)-Bild, der Sound ist klar und druckvoll, wie gewohnt bei den Eagles. Die Setlist ist beindruckend vollständig, alle großen (und kleinen) Eagles Hits plus die von vielen Fans geforderten Live-Version der Solo-Hits (Anspieltipps: Life's been good, You Belong To The City). Insgesamt stehen die Jungs fast 170 (!) Minuten auf der Bühne. Dazu gibt es ein schönes Interview mit eingeworfenen Backstage-Impressionen.
Was unterscheidet diese DVD nun von "Hell Freezes Over"? Eigentlich nur die zusätlichen Songs, denn die Produktion von 1994 war schlichtweg exzellent, der Sound war damals noch eine Kleinigkeit besser. Braucht man dann diese DVD? Wer Eagles Fan ist, begeht mit dem Kauf keinen Fehler. Auch Neu-Einsteigern sei die neue DVD empfohlen. Die Jungs sind nicht gerade quirlige Entertainer, ok, aber Joe Walsh holt mit seiner ausgeflippten Performance und Witzigkeit das wieder raus (besonders wenn er mit auf dem Kopf montierter Kamera über die Bühne rennt!). Wenn es einen einzigen Kritikpunkt gibt, dann den das die Eagles nicht gerade gerne ihre Songs umändern und somit manchmal kein Unterschied zur "Hell Freezes Over" festzustellen ist.
Trotzdem ist das Betrachten der aufwendig verpackten Doppel DVD mit Booklet eine schöne Sache. Handgemachte, legendäre US-Rockmusik vom allerfeinsten und von exzellenten Musikern. So solls sein!
Performance: 7/10, Bild 8/10 Sound 8/10
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2005
Auf der "Hell Freezes Over" DVD beginnen die Eagles unplugged und enden dann mit schnellem Rock . Auf der neuen DVD ist es anders - es wird schon von Beginn an ordentlich gerockt. Man kann nicht sagen welche besser oder schlechter ist - sie sind beide absolute Referenz bei den Musik-DVD`s
In Sachen DTS-Sound kommt die Neue an den (Referenz)Standart der HFO DTS-Spur heran. Und auch die Bildqualität(16:9) ist sehr gut.
Die Eagles zeigen beeindruckend einmal mehr , dass sie die beste (Live)-Band sind.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken