find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juni 2013
Geschwindigkeits-Fan Belle ist mit ihrem getunten Super-Taxi New Yorks schnellste Taxifahrerin. Undercover-Cop Andy ist der unfähigste Polizist und Auto-Fahrer der Stadt. Als vor seiner Nase vier attraktive Bankräuberinnen zuschlagen, rekrutiert Andy Belle, um die heißen Bräute zu verfolgen. Eine schräge und hochtourige Taxifahrt durch New York City beginnt, denn die Damen erweisen sich als sehr clever und gefährlich...Dass sie dabei einigen Schaden anrichten, ist unvermeidlich...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2005
Diesem Film bin ich mit äusserster Vorsicht entgegen gegangen, denn das Original auf Frankreich und auch dessen Sequels waren wirklich klasse. Für alle die weder das Original noch den Remake aus den USA gesehen haben die Story :
New York ist die Heimat der rasanten Taxi-Fahrerin Belle (Queen Latifah). Gerade hat sie eine neue Taxi-Lizenz bekommen, als ihr der trottelige Undercover-Cop Washburn (Jimmy Fallon) über den Weg läuft. Der hatte gerade mit einem sichergestellten Auto einen Riesen-Sachschaden verursacht, worauf seine Vorgesetzte und Ex-Freundin Marta Robbins (Jennifer Esposito) ihm den Führerschein abnimmt und ihn zum Streifendienst verdonnert.
Als kurz darauf eine berühmt-berüchtigte Bankräuber-Bande erneut zuschlägt und Washburn ohne Vehikel dasteht, rekrutiert er in seiner Verzweiflung Belle und ihr Taxi zum Chauffeurdienst. Doch die Bande, vier brasilianische Bankräuberinnen unter der Führung der Blondine Vanessa (Giselle Bündchen), entkommt, und Belles Taxi nimmt bösen Schaden...
Der Film im großen und ganzen ist nicht wirklich schlecht, wobei ich sagen muss, dass er für mich nur wegen den attraktiven Bankräuberinnen und wegen der Autos sehenswert ist. Jimmy Fallon spielt seine Rolle als tollpatschigen Polizisten ziemlich gut und lustig, jedoch passt meiner Meinung nach Queen Latifah überhaupt nicht in ihre Rolle. Giselle Bündchen ist bei ihrem film-Debüt nicht so schlecht wie von vielen erwartet.
Was mich am am aller meisten stört, ist, dass wirklich leicht zu erkennen ist, dass das Tunen des Taxis animiert wurde (wirklich schlecht gemacht).
Ton ist nicht schlecht, Bild ist nicht gerade super, etwas unter dem durchschnitt eines aktuellen Films.
Für alle die einmal (und damit meine ich wirklich EINMAL) eine halbwegs gute Action-Komödie sehen will, wird sich auch bei NEW YORK Taxi erfreuen. Wer jedoch super Filmspass erwartet sollte lieber zur Taxi - collection greifen - drain gibt es mehr Humor, mehr Action und noch dazu 3 Teile.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2016
Genau das ist dieses absolut schlechte Remake!! Das Original ist fantastisch, bei diesem Remake hat Luc Besson jedoch total ins Klo gegriffen. Es hätte gut werden können, wenn er die Story etwas verändert und andere Schauspieler ausgewählt hätte. So gehört der Film jedoch in die unterste Schublade!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2016
ist ein echt toller film ich musste viele Lachen sind echt Lustige scenen dabei
wenn mann ein Lustigen abend macht ist das ein toller film zum anschauen ich
habe den film jetzt nur Drei sterne gegeben weil 5 zu übertrieben were :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
Luc Bessons Klassiker neu aufgelegt mit Gisele Bünchen als russische Bankräuberin. Man muß zwar etwas schmunzeln wenn einem suggeriert wird das Queen Latifah biked wie Danny Macaskill aber dennoch gut gemacht. Kurzweiligkeit garantiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2016
Einfach ein wunderbarer Film, der gute Laune macht! Der ideale Film für einen verregneten Sonntagnachmittag. Gute gelaunte Schauspieler, die bei den Dreharbeiten bestimmt ihren Spaß hatten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2007
Als Fan der französischen Vorlage, hatte ich bei diesem abgekupferten Movie(trotz Luc Bessons Teilnahme) nicht wirklich viel erwartet. Streckenweise sind die Dialoge der beiden Hauptcharakter ganz gut, aber der Film ist ansonsten mit den Original nicht im geringsten vergleichbar... Naceri und Diefenthal funktionieren in Taxi einfach perfekt und geben den Filmen das gewisse Etwas, was trotz viel Humor Queen Latifah(die an sich ne Superkomödiantin ist) und Fallon einfach nich rüberbringen...

Alles in allem ein netter Versuch, allerdings gescheitert an der Umsetzung...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2011
Der Film ist ein komplett überflüssiges Remake des französischen Originals. Die Story ist schwach und greift einen in keinem Moment. Szenen sind regelmäßig viel zu lang um den Inhalt zu transportieren. So fragt man sich ständig warum man diesen lahmen Brei überhaupt sieht. Es passiert nichts aufregendes. Schauspielerisch wird ebenfalls kaum etwas geboten. Gisele Bündchen überzeugt auch höchstens optisch. Der Streifen ist damit der Inbegriff langer Weile.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2012
also ich habe schon einige filme mit queen latifah gesehen und war bisher von allen begeistert,doch dieser hat mich dann doch ein bisschen enttäuscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2006
Um eins vorweg zu nehmen: als ich mir den Film anschauen wollte, war mir bewusst, dass es sich hier um keine tiefschürfenden Film handelt - sondern einfach um eine relativ flache - aber lustige Komödie! Allerdings weit gefehlt: Ein ziemlich trotteliger Polizist vergeigt eine verdeckte Ermittlung - zudem kann er nicht besonders gut Autofahren (ist für den weiteren Filmverlauf noch von großer Bedeutung :-)) - er wird deshalb zum Streifendienst verdonnert. Während des Dienstes hört er von einem Banküberfall, hält ein Taxi an und lässt sich zum Tatort fahren... hier beginnt dann eine rasante VErfolgungsjagt... Ein Lob muss allerdings ausprechen: Queen Latifah als Taxifahrerin ist wirklich einige Lacher Wert - aber alles andere: echt zum Einschlafen! Durch die schauspielerische "Leistung" von Gisele Bündchen wird der Film nicht gerade besser...

Deshalb mein Fazit: lohnt sich nicht wirklich zu sehen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden