Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho Fußball longss17



am 10. Juli 2013
Komme gerade aus meinem Frankreich Urlaub zurück und kann nach ausgiebigem Test nur positives berichten.
Die Entscheidung (es gibt ja noch die F3.5'er Variante) für das F4.0 Objektiv habe ich nicht bereut, da ich es explizit für die Landschafts-Fotografie gedacht habe und immer mit Stativ arbeite. Tagsüber und auch in der "blauen Stunde" sind genug Reserven um mit der entsprechenden Blende arbeiten zu können.Die bei Sigma Objektiven oft gescholtenen Qualitätsstreuung kann ich nicht bestätigen. Mein Objektiv ist mechanisch einwandfrei, mit schellem AF, extrem sauberen Verarbeitung und in jeder Hinsicht als positiv zu bewerten. Top-Produkt!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2014
Ich verwende dieses Objektiv sowohl über als auch unter Wasser und bin sehr zufrieden. Ein tolles Weitwinkelobjektiv zu einem prima Preis-Leistungs Verhältnis
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2010
Ich habe mir im Herbst letzten Jahres diese Linse gegönnt und bin absolut begeistert.
Zur Verarbeitung:
Der Hammerschlaglack des Objektives ist haptisch sehr ansprechend und die Linse fühlt sich an, als ob sie für die Ewigkeit gebaut wäre.
Fokussierung:
Der Fokus ist sehr schnell, leise und treffsicher auch hier gbt es nichts zu meckern ;)
Optische Qualität:
In dieser Brennweitenkathegorie sollte man sich nicht selbst belügen und erwarten, dass Bilder in den Rändern genauso scharf und deataillreich sind wie im Zentrum. Dennoch liefert das Sigma mit ein wenig nachschärfen absolut brachiale Bilder die man auch problemlos in Postergröße mit über 1m Diagonale Drucken kann.
Ich würde es jederzeit wiederkaufen und nenne es meine absolute Lieblingslinse :)
Für alle die am überlegen sind ob sie dieses oder das neue 3.5er nehmen sollen sei gesagt: Man blendet in diesem Brennweitenbereich meist ab und braucht keine kurzen Verschlusszeiten um aus der Hand zu fotografieren, auch wird es schwer extreme Graufilter mit 82mm zu finden. Da das neue 3,5er dem alten in der Optischen Qualität nichts vorraus hat (Quelle: fotozone) würde ich den Aufpreis sparen...
review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2015
Ich habe mir das Objektiv vor einem Jahr für meine Canon EOS 60D gekauft. Erste Tests bestätigten andere Ergebnisse: bei Offenblende, insbesondere bei 10 mm, sehr starke Abstriche bei der Schärfeleistung in den Ecken, die finde ich geradezu matschig.
Nach einem Jahr im Gebrauch waren es leider nicht nur die Ecken bei Offenblende, sondern die komplette linke Seite des Bildes, die für mich inakzeptabel unscharf war (festgestellt beim Betrachten von Urlaubsfotos). Also zum Sigma-Service eingeschickt (nur Kaufbelegt beigelegt, da ich sonst keine Unterlagen hatte). Innerhalb einer Woche (inklusive Postweg 10 Tage) auf Gewährleistung repariert.
Neuerlicher Test des justierten Objektivs erbrachten keine Änderung zum Neuzustand: schwach bis sehr schwach in Hinblick auf Schärfe bei kleiner Brennweite und großer Blende, gute Abbildungsleistung abgeblendet (mindestens Blende 8) und längerer Brennweite.
Dass das Sigma eine starke Tonnenverzerrung mitbringt und nicht gerade lichtstark ist, betrachte ich nicht als Schwäche, ergibt es sich doch direkt aus der Art des Objektivs und den technischen Daten. Der Autofokus war in meinen Tests immer ausreichend treffsicher. Verarbeitung insgesamt in Ordnung.
Fazit: für die optische Leistung drei Sterne, einen extra Stern für den guten Sigma Service.
PS: Alles mein rein subjektiver Eindruck ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit.
Update (April 2014): Leider kam nach einem Urlaub die Ernüchterung: viele Bilder zeigen gerade im Randbereich (diesmal eher rechts) wieder ein matschiges Aussehen, das für mich nicht akzeptabel ist. Es scheint verstärkt bei Objekten, die ca. mindestens 20 m entfernt sind, aufzufallen. Zur Illustration 100% Crops von der Mitte und dem rechten Rand des Bildes (ISO 100, f7.1, 1/640 s, 14 mm). Aufgrund der schwachen optischen Leistung Abwertung auf zwei Sterne.
review image review image
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
bevor ich mir dieses Objektiv gekauft hatte, habe ich doch die vielen negativen Rezessionen hier gelesen...
Doch da ich bislang nur Sigma Objektive habe - und mit diesen eigentlich sehr zufrieden bin, habe ich entschlossen, ich gebe dem Unternehmen auch hier eine Chance - und - wie es aussieht, habe ich Glück gehabt...

Ich konnte keine der in den Negativen Rezessionen genannten Mängel feststellen.
OK - Zugegeben: Ich stelle mich nicht mit meinem Stativ und co. vor eine Mauer und Fotografiere diese....
Ich teste das Objektiv lieber gleich im "realen Einsatz" - und bin mit den Ergebnissen sehr Zufrieden.

Das Objektiv wurde in schwarzer Plastikausführung geliefert... meine älteren Sigma-Objektive haben eine leicht glitzernde Beschichtung... es kann also sein, dass das Objektiv hier inzwischen in einer neuen "Serie" Produziert wurde, in welcher ggf. bestimmte Fertigungsmängel ausgebessert wurden... da ich aber kein älteres Objektiv zum Vergleich habe, kann ich dies nicht mit Sicherheit bestätigen...

Ich bin wie schon gesagt: Zufrieden - habe mir aber beim Kauf die Option offen gehalten, das Objektiv ggf. mehrmals wieder zurück zu schicken, oder ggf. bei Sigma direkt Reparieren zu lassen...
review image review image review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Das Objektiv ist ordentlich verarbeitet und macht schonmal einen ordentlichen Eindruck.

Die Bilder sind in der Regel gut, was mich zu dem Stern Abzug jetzt bringt. Entweder habe ich 2 "Montagsobjektive" erwischt, oder generell ist es ein Problem.
Der Autofokus macht nicht immer das was er soll. Getestet wurde mit 2 verschiedenen Kameras, bei denen jeweils das Problem auftauchte. Das erst erhaltene Objektiv wies zudem extrem starke Unschärfe im Randbereich auf, was mich zum Umtausch brachte. Beim 2. erhaltenen Objektiv sind die Bilder super. Einzig auf den Autofokus kann ich mich nicht verlassen. Bei einem einfachen Test war der Schärfebereich so 4 cm weiter vorne, wie eigentlich fokussiert.
Ich werden in kürze das Objektiv samt Body zur Justage schicken und hoffe das dieser Punkt dann verbessert wird.
Aber für mich als Hobbyfotograf reicht es noch für 3 Sterne, da die Bilder an sich super sind und ich genug Zeit habe um manuell zu fokussieren, falls erforderlich. Ansonsten wären 5 drin.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2013
die gewohnte Sigma-Qualität.
Ich war vor Kauf lange am überlegen, ob ich nicht die Version mit der durchgängigen Blende nehmen sollte..
Aber der Mehrpreis rechtfertigt das bisschen mehr Licht einfach nicht. Zudem hat man die Brennweite i.d.R. eh auf 10-12mm und somit die offene Blende zur Verfügung.
Die Randverzeichnung hält sich vor allem im Vergleich zu anderen UWW Objektiven in Grenzen, und verschwindet nahezu vollständig wenn man auf "normale" Brennweiten geht.

Ich habe es mittlerweile am zweitliebsten montiert - und das sogar noch vor dem Sigma 30mm f1.4 !

Ist in jedem Fall eine Empfehlung - für alle die gerne Natur weitläufig und Sport aus extremen Perspektiven fotografieren!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2014
Habe dieses Objektiv seit einigen Wochen an einer Nikon D5200 und bin absolut begeistert. Es wurde ja bereits viel über diese Linse geschrieben - ich kann mich den positiven Bewertungen nur anschließen. Kein Rand-Matsch, super scharf, ausreichend schneller und perfekt sitzender AF und tolle Haptik. Dieses Objektiv ist sogar schärfer als das Nikkor 18-105 bei 18mm und einer Blende von 5.3 - das hat mich schon ziemlich gewundert. Die Anfangsblende von 4 ist natürlich nicht so der Hammer, aber das fällt bei 10mm nicht so schwer ins Gewicht, da man selbst bei 1/10 Verschlusszeit noch locker gestochen scharfe Bilder machen kann. Klare Kaufempfehlung.
review image
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2015
Schon relativ lange liegt dieses Objektiv in meiner Fototasche und ich war immer hin und her gerissen zwischen den Möglichkeiten, die mir die 10mm bieten und den für mich oft enttäuschenden Ergebnissen (insbesondere im Randbereich). Ich hatte insgesamt 3 Objektive von dem 10-20mm hier. Das erste Objektiv ging gleich zurück, da die Ergebnisse rechts im Bild alle unscharf waren. Danach hatte ich zwei weitere Sigma Objektive zur Auswahl und habe mir davon das bessere ausgesucht. Trotzdem führte es immer ein Schattendasein in meiner Fototasche, da ich nie richtig zufrieden mit den Ergebnissen war und meistens nur noch maximal mit 12mm fotografiert habe, da die Ergebnisse damit etwas besser waren. Als ich es vor ein paar Wochen mal wieder ausgegraben hatte, war ich von den Ergebnissen enttäuscht und habe mich dazu entschieden das Objektiv zu verkaufen und zukünftig ohne UWW zu fotografieren, da mir das Canon 10-22mm einfach für mein Nutzungsprofil zu teuer war. Als ich mich dann wieder ein wenig mit der Thematik UWW auseinandergesetzt habe, fielen mir die positiven Berichte zum Canon 10-18mm ins Auge. Der Preis war verlockend (239 Euro) und entsprach dem Gebrauchtwert des Sigma. Daher habe ich zugeschlagen und dem Thema UWW noch eine Chance gegeben. Erst damit konnte ich sehen, was für drei "Gurken" von Sigma ich vorher hatte. Das war ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Das Sigma ist zwar wertiger verarbeitet und ist besser ausgestattet (Gegenlichtblende, Objektivtasche), aber das hilft mir bei den Fotos nicht weiter.

In Anbetracht der Tatsache, das mit dem Canon 10-18mm (mit IS) für wesentlich weniger Geld eine viel schärfere Abbildungsqualität erzielt wird, kann ich dem Sigma nur einen Stern geben (zuzüglich einen Gnadenstern wegen der Ausstattung).
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
wie ich hier schon gelesen habe, sind manche sigmas 10-20 fehlerhaft. meins war leider auch mit fehlern versehen. ganz schlimm war bei meinem das oben rechts im bild eine unschärfe vorlag die bis in die mitte des bildes ging. auch die gesamte schärfe, egal mit welchen einstellungen an der kamera, war irgendwie verschwommen. ALSO keine richtige schärfe im ganzen bild, und links oben bis zur mitte war kaum schärfe vorhanden. die farbliche darstellung war auch sehr blass!

habe mir nun das tamron 10-24 mm zum vergleich besorgt. hier ist eine ganz leichte unschärfe im randbereich, aber da muss man schon genau hinschauen. auch die farbliche darstellung kommt hier besser zur geldung. die komplette darstellung ist einfach detailhafter und schärfer. es soll ja auch hier beim tamron 10-24 mm immer wieder solche schärfeverlaufs.-probleme geben. hier habe ich glück gehabt.

wie immer hat amazon hier einen perfekten service! man hat mir sehr schnell wenn mal ein problem mit einen artikel auftaucht, geholfen und sich sofort um das problem gekümmert. TOP!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 33 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)