Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
2

am 12. März 2011
eine etwas zwiespältige aufführung. gut: die tolle detailgenauigkeit, die gewisse rauheit des klangs, die spürbare begeisterung, mit der die musiker spielen. weniger gut: harnoncourt überteibt die kontraste. was in den ersten takten fesselnd ist, nutzt sich über ganze sinfonien hinweg doch etwas ab, darin den vielgepriesenen jacobs/freiburg-aufnahmen nicht unähnlich.
33 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. März 2006
Von wegen " Papa Haydn". Harnoncourt animiert den concentus wie in seinen " wilden" Zeiten, zu einem brilliant-dynamischen Spiel. Die Sinfonien gewinnen dadurch ungeheuer, befreit von jedweder Langweile oder Eintönigkeit. Es ist fascinierend, wie Harnoncourt,jenseits der siebzig, sein ensemble motivieren kann, das ja auch schon ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel hat.
Die fünf Sterne stehen aber keinesfalls für die besondere Leistung dieser " alten Truppe", sondern für die Leistung an sich. Wenn man Haydn so muzisiert-ähnlich momentan Jacobs mit dem Freiburger Barockorchester-, dann gibt es nur eine Bitte: mehr davon.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken