Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:10,69 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2005
Ganz große Kunst!
Schon Mitte der Neunziger, als der Neo-Prog sich in flachestem Fahrwasser und damit in einer furchtbaren Krise befand (auch "The Flower Kings" und "Spock's Beard" haben mich nie wirklich überzeugt), hielt eine Band aus Polen namens "Collage", gegen jeden seichten Trend, die Flagge des anspruchsvollen Progressiv-Rock hoch. "Satellite" ist nichts anderes als die Nachfolge-Band von "Collage" und fährt dort fort, wo die Vorgänger-Band, vor allem mit ihrem damaligen Meisterwerk "Moonshine" (1995), aufgehört hat.
Hochwertiger, melodischer Progressiv-Rock mit erstklassigen Spannungsbögen, überraschenden Breaks, verspielten Details und Effekten, voller Atmosphäre und Stimmung.
Hinzu kommt die gewohnt wunderbare Stimme des ehemaligen Collage-und jetzigen Stellite-Sängers Robert Amirian.
Vieles erinnert an "Collage", jedoch absolut auf der Höhe soundtechnischer Produktion und ohne sich zu wiederholen.
Klasse.
Für alle alten Marillion-Fans der Fish-Phase (und alle Anhänger des anspruchsvollen Melodic-Prog) ein hundertprozentiger Kaufzwang.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2005
Gleich eins vorweg, die zweite Scheibe von Satellite (Der Erstling "The Street Between Sunrise and Sunset" schlägt in die gleiche Kerbe) ist wieder zu 100 Prozent gelungen. Wer auf Marillions "Misplaced Childhood"-Album (so wie ich) total abfährt, kann hier bedenkenlos zugreifen. Hier wird sehr melodiöser, überwiegend ruhiger ProgRock der Spitzenklasse geboten. Einfach Musik zum Träumen. "Evening Games" der Opener bietet gleich mit seinen 16 Minuten alles was der Prog-Fan liebt, tolle Gitarren und Keyboardmelodien und ein traumhafter Gesang dazu. Gefrickelt wie bei manch anderen Bands wird hier überhaupt nicht, bedeutet also, das die Musik von Satellite vorallem Fans des "eingängigen" Progs ansprechen wird.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2007
Satellite ist definitiv seit Ewigkeiten das Beste was in meinem CD/DVD Player gelandet ist. Die CD - wie auch der Vorgänger (A street between sunrise and sunset) bietet sehr anspruchsvollen ProgRock. Wunderschöne Melodien gepaart mit attraktiven Arrangements - für mich die logische Fortsetzung der alte Genesis vor 1978. Beide CDs machen eindeutig süchtig. Zeitweise meint man Phil Collins an den Drums zu hören.

Die Vorgängerband Collage ist in der Tat in gleicher Stilrichtung und wärmstens zu empfehlen. Die ersten beiden Scheiben wurden in polnisch eingespielt, dann folgten zwei englisch-sprachige.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2010
Hammer Scheibe!!Sehr guter Ne-Prog a la Moonrise,Martigan,Marillion,Gall usw.
Kein gefrickel sondern klare Melodien mit einem erstklassigen Sänger.Die CD geht in den Kopf rein und man(n) muss sie einfach immer wieder hören, eben Satellite.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,96 €
18,82 €