Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juni 2005
Der DVD-Camcorder DCR-DVD92 von Sony ist sehr hochwertig verarbeitet und besticht auch durch seine sher gute Aufnahme-Qualität. Einziges Manko meiner Meinung nach ist der Punkt, dass die DVD-Medien noch einen sehr stolzen Preis im Gegensatz zu der MiniDV-Bändern haben. Doch dies wird sich wahrscheinlich mit der Zeit ändern. Vorteil gegenüber anderen MiniDV-Camcordern ist, dass man die DVD nach der Aufnahme nur noch im Camcorder abschließen muss, was ca. 1-8 minuten dauert. Danach kann man jedoch die DVD direkt in den DVD-Player einlegen und genießen. Außerdem erleichert das Touchscreen die Bedienung enorm, wodurch es noch mehr Spass mach mit diesem Camcorder zu arbeiten. Daher komme ich zu dem Entschluss, dass dieses Produkt äußerst empfehlenswert für Leute ist, die mit dem Gedanke spielen sich einen DVD-Camcorder zu kaufen.
0Kommentar| 120 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2006
Im Auto Mode sind Aufnahmen bei wechselnden Lichtverhältnissen im Bild sind grossteils unbrauchbar. Wenn man zum Beispiel eine Person filmt, auf die von der Seite Licht einfällt (es reicht leichter Lichteinfall vom Fenster), dann ist der Teil des Gesichts, der im Licht ist, komplett ueberbelichtet. Denselben Effekt kann man oft sehen, wenn man bei herrlichem Sonnenschein filmt. Man hat zwar die Möglichkeit, verschiedene Programme zu verwenden (zB Spotlicht), die viele der Probleme beheben. Sehr oft vergisst man das aber, oder hat keine Zeit dazu, wenn man schnell was aufnehmen will. Von einem Camcorder im Jahre 2006 von Sony hätte ich mir eigentlich erwartet, das er auch im Auto Mode fast immer akzeptable Aufnahmen liefert. Ausserdem muss man das Programm umständlich im Menue einstellen.
Auch die Nachbearbeitung am PC ist sehr umständlich. Die meisten Videobearbeitungsprogramme unterstuetzen das .VOB Format nicht und von Sony wird absolut nichts dazugeliefert.

Positiv:
Aufnahmen bei geringem Licht gelingen ganz gut.

Alles in allem, ist das Objektiv und der Sensor vielleicht gut, die Aufnahmequalität im Auto Mode aber oft schlecht und die Weiterverarbeitung der Videos am PC ist sehr umständlich. Bei einer 200-300 Euro Kamera wuerde ich das akzeptieren, aber bei einer 500 Euro Kamera von Sony nicht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2006
Ich hab mir gestern die Sony Handycam DCR-DVD-Camcorder gekauft und hab heute das erste mal gefilmt. Fuer einen Anfaenger, wie ich einer bin, ist die Camcorder ein leichter Einstieg ins Filmerlebniss. Sie ist sehr leicht und handlich. Praktisch ist das man auch Fotos in Topqualitaet machen kann. Die Bedienungsanleitung ist leicht zu verstehen. Also ist es praktisch das man alle DVD-Rohlinge von Sony benutzen kann. Ich bin mit den Kauf ueber aus zufrieden.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)