flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 30. Juni 2009
...lässt sich diesem Film attestieren. Der Film ist nicht oberflächlich, sondern zeigt die Welt Ende der Achtziger und Anfang der Neunziger Jahre, wie sie zum Teil war. Das künstliche Agieren der Hauptdarsteller passt gut zu dem Thema und der knallbunt dargestellten Welt. Es bedeutet hingegen nicht, daß die Darsteller nicht GUT sind ;o) Macaulay Culkin spielt die Hauptperson Michael Alig sehr gut, das stellt sich spätestens beim Anschauen von Original-Footage oder Interviews mit Michael Alig zeigt. Die Bewegungen und diese leicht fahrige Unsicherheit und auch das Lachen hat Macaulay Culkin sich gut abgeschaut. Des weiteren besticht der Film durch weiteres Personal wie Marilyn Manson (sehr gut in seiner Rolle, wenn auch mir kurzer Spielzeit - hier möchte ich ein bisschen Kritik anbringen, da er als erstes auf der DVD-Hülle genannt ist und es so wirkt, als sei er ein oder DER Hauptdarsteller). Die anderen Darsteller sind ebenfalls gut und Amanda Lepore ist einige Male kurz zu sehen, leider hat sie aber keine Sprechrolle.
Der Soundtrack ist absolut phänomenal. Neben Ladytron, Pet Shop Boys, Dead or Alive und vielen anderen Bands gibt es auch einen interessanten Score, vor allem wenn der Film sich gegen Ende in eher dramatische statt lustige Situatoinen hinein schraubt.
Ich empfehle ganz unbedingt, den Film in der Originalsprache anzuschauen, da die deutsche Synchro nicht gut rüberkommt und sehr viel von der Atmosphäre des Films zerstört.
Dem Film selbst möchte ich dreieinhalb Sterne geben. Die Zusatz-DVD bringts: erst einmal durch die einstündige SHOCKUMENTARY mit Original-Footage, Interview und vielem Hintergrundwissen, des weiteren sind noch eine halbe Stunde weitere Dinge wie Interviews und Trailer zu betrachten. Lediglich Behind the scenes mit weniger als 2 Minuten Laufzeit fand ich enttäuschend. Bonus-DVD: 5 Punkte. Macht zusammen gut 4 Punkte ;o)
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. August 2007
Als wir den Film angestellt haben, dachten wir erst, was ist das denn für ein "Schrott". Erst wollten wir den Film nach 5 Minuten ausstellen, entschieden uns dann aber dafür, den Film doch noch etwas weiter anzusehen. Und als man erst mal hinter die Theamtik des Films gekommen war, war er echt klasse anzusehen. Ich hatte, so muss ich gestehen, noch nie von den damligen Disco Kids gehört bzw. von Michael Alig. Die Kostüme in dem Film, die Schauspieler, das ganze drum herum war einfach total faszinierend und beeindruckend. Und man darf natürlich nicht den klasse Auftritt von Marilyn Manson unbeachtet lassen. Wirklich toll gespielt. Dieser Film wird mit sicherheit nicht jedem gefallen, da er sehr speziell ist. Aber ich finde den Film total klasse und gebe ihm deshalb fünf Punkte. Wieder einmal unwissend eine Filmperle entdeckt.
Warum hat man das nicht öfter.
12 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. September 2009
Hauptfilm:

Ein junger Mann kommt vom Land nach New York um endlich so zu leben wie er will. Er findet Rat bei James St. James, einem in der szene bereits sehr bekannten Paradiesvogel. Mehr möchte ich nicht dazu sagen, naja, die Geschehnisse nehmen eben Ihren Lauf.
Der Film ist durchaus gut und stellenweise sogar mitreißend. Ein wirklich interessanter (wenn vermutlich auch nicht vollkomen realistischer) Einblick in die Party Welt der New Yorker "Party Monster" der 80er Jahre. Eine komisches Drama, dass vielleicht nicht jedermanns Geschmack trifft, da der Film selbst genauso durchgedreht und "fabelhaft" ist wie die Hauptfigur Michale Alig. Auch Schauspielerisch bieten vor allem Macaulay Culkin (Kevin Allein zu Haus) und Seth Green (Italian Job; Austin Powers) eine gute Leistung.
4/5

Extras:

Für die Extras gibt es eine zweite DVD. Da die Geschichte auf dem wahren Schicksal des Michael Alig beruht und bereits vorher eine Dokumentation über ihn gemacht wurde, bietet sich natürlich an, dies Doku auch in die Extras zu packen. Und diese ist durchaus interesasnt. Ebenso sehenswert ist das Interview mit Michael Alig. Dazu kommen noch Interviews mit einigen Darstellern, Kinotrailer und "Behind the scenes". Alles das mit deutschen Untertiteln.
4/5
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Mai 2010
Ich stieß durch Zufall auf diesen Film und muss ehrlich gestehen, dass ich anfangs alles andere als begeistert davon war.
Party Monster ist mit Sicherheit nicht die Art von Film,die jedem gefällt. Taucht man jedoch erst einmal in die Materie ein wird er hundertprozentig fesseln.
In verwirrend bunten Bildern und raschen Sprüngen zwischen einzelnen Szenen, wobei die chronologische Reihenfolge oft nicht eingehalten wurde, entsteht ein faszinierendes und schockierendes Porträt der New Yorker Club-Szene.
Allein schon vom künstlerischen Standpunkt aus ist Party Monster überaus sehenswert. Auch die Leistungen der Hauptdarsteller waren sehr beeindruckend. Es war interessant Macaulay Culkin in einer völlig neuen Rolle zu sehen, der er durchaus gerecht wurde.
Das Gesamtbild des Films wird durch den Soundtrack vollkommen, der Electro-Fans wohl begeistern wird.
Alles in Allem wurde der Aufstieg und Fall Michael Aligs sehr gekonnt in Szene gesetzt, der Film ermöglicht ein Eintauchen in die glamouröse Welt der Club Kids und kann auch als Warnung gesehen werden.
Um das ganze wirklich genießen zu können ist es jedoch auf jeden Fall notwendig sich auf die Materie einzulassen.
Von mir erhält Party Monster 5 Sterne und eine Empfehlung an alle Filminteressierten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Juni 2013
Ein absoluter Kracher. Der Kinderstar von "Kevin allein Zuhaus" zeigt sich hier von einer ganz anderen Seite. Unverwechselbar zwar sein Gesicht, aber doch ein ganz anderer Mensch. Diese wahre Begebenheit wurde wirklich gut verfilmt. Amüsant, interessant, fulminant!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Februar 2013
aber irgendwie total kutlig....
ist zwar nicht der Lebenstil den man promoten sollte...aber trotz allem findet man auch viel Kritik in diesem Film....und Angel ist der Dealer schlechthin mit einem echten Wow effekt....*schmelz*
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Februar 2015
Für alle die es einwenig Trashig mögen!
Echt super Film! Der auch zeigt was für auswirkungen der Konsum von Drogen hat.

Trashig. Witzig.
-Money-Succes-Fame-Glamour-
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. März 2013
...Das sind die 4 Dinge, die Macaulay Culkin alias Michael Alig aufzählt. Dieser Film hat einen nicht sehr guten Ruf.. Was ich allerdings nicht verstehen kann denn weder die Schauspieler sind schlecht, noch ist der Film schlecht Insziniert. Ich meine, einen anscheinend bisexuellen Partyveranstalter zu spielen ist nicht gerade einfach. Macaulay hat dies aber super gelöst! Ich kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Juni 2013
In der Special Edition sind der Film und eine Dokumentation über Michael Alig dabei. Ein toller Film der wirklich gut gemacht ist.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Oktober 2007
Ein toller Film,mit einem überwältigend guten Macauly Culkin.
Schillernd - bedrückend.
Wer in den 90ern groß wurde, sollte sich den Film anschauen.
Der Soundtrack ist phänomenal.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Pagemaster
4,18 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken