flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
21
4,3 von 5 Sternen
Doom III
Plattform: Xbox|Version: Standard|Ändern
Preis:9,99 € - 54,34 €


1-6 von 6 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle 21 Rezensionen anzeigen
am 5. Juli 2013
Mein Lebensgefährte spielt dieses Spiel sehr gerne. Es ist teilweise sehr schwer aber sonst wäre es ja keine Herausforderung. Empfehlenswert
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
bin kein Kind der alten Schule, aber dennoch Freund von Horror-Spielen
Und auch heute 2014 schockt Doom 3 noch.
Habs nachgeholt weil ich mir damals zu krass in die Hose gemacht habe.

Nur 4 statt 5 Sterne, weils zwar ein gutes Spiel ist für das was es ist, aber durchaus seine Macken hat und der Port vom PC auf Konsole sehr deutlich wird.

Trotzdem Kaufempfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2010
Also Doom 3 hätte auch genauso gut für die Xbox 360 erscheinen können, da die Graphik wirklich sehr viel in Anspruch nimmt. Trotzdem bin ich verdammt froh dass das Spiel doch noch für die klassische Xbox Konsole erschienen ist. Außerdem ist dieses Game auch auf der Xbox 360 spielbar. Ich hab sowohl die PC Version als auch die Xbox Version von Doom 3 gezockt und das Gameplay bleibt zwischen den beiden Versionen zwar gleich, jedoch enthält die Xbox Version einige deutliche Veränderungen. Doom 3 auf der Konsole zu zocken gibt uns deutlich ein anderes bzw. milderes Gefühl als das selbe Spiel am Computer zu spielen, da die Horrorgefühle auf Grund des Sounds und der Graphik nicht so sehr zur Geltung kommen und auch viele Szenen wurden auf der Konsole geschnitten und die Levels verkürzt. Auf der anderen Seite ist es auch verständlich, dass die klassische Xbox Konsole von der Speicherkapazität her weniger in Anspruch nimmt als ein Computer und deswegen kann ich voll und ganz verstehen, dass die Xbox Version von Doom 3 gekürzt ist. Auf Xbox kann ich Doom 3 gemütlich ohne Adrenalinausstöße zocken, die PC Version ist mir jedoch eine kleine Nummer zu heftig, obwohl ich die PC Version auch schon zweimal durchgespielt habe. Doom 3 auf Xbox ist wirklich empfehlenswert, auch wenn es geschnitten ist, so sollten Leute mit schwachen Nerven die PC Version meiden.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2008
Doom III ist ein gutes Spiel, ohne Frage. Als Soldat auf einer Mars-Basis muß man sich dem gesamten Personal der Hölle entgegen stellen, das sich zunächst der Basis und dann auch der Erde bemächtigen will. Die Horror-Elemente sind gekonnt, ja routiniert eingesetzt, Grafik und Sound sind perfekt. Allerdings fand ich die dunkle, nicht immer in völlige Lichtlosigkeit getauchte Atmosphäre der guten alten ersten Teile interessanter - sie ließen mehr Platz zum freien Assoziieren darüber, wo man sich wohl gerade befinde. Auch die Weitläufigkeit der Landschaften in den alten Spielen fand ich interessanter als die klaustrophobischen engen Räume auf dem Mars - obwohl das natürlich Geschmackssache ist. Und irgendwann nervt das Spielprinzip, da es außer Rumballern nichts bzw. fast nichts zu tun gibt. Und da verschwindet auch das Gefühl der Angst schnell wieder, denn man ist viel zu sehr darauf konzentriert zu überleben als sich über die Atmosphäre oder die wirklich widerlichen Gegner lange Gedanken machen zu können.
Irgendwie wirkt das Spiel billig. Auf eine bestimmte Art. Ich würde jedenfalls jedem, der auch bei Shootern auf Story steht, eher zu Prey raten. Auch bei Max Payne 2 und sogar bei Half-Life fand ich Stimmung und Atmosphäre dichter. Aber wer sowas wie Doom III total gut findet, der findet auch Filme wie Alien gut, läßt sich also gern auf nicht allzu hintergründige Weise erschrecken. Das kann man wiederum auch billiger haben. Ich rate zum dunklen Wald in einer kühlen Oktobernacht.
Fazit: Doom III - ein klares Jein.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2005
Doom 3 wurde oft als Shooter-Hit gelobt , was ich leider nicht bestätigen kann . Ich habe die PC-Version durchgespielt und die Xbox-version ebenfalls ein paar mal im Single- und im Multiplayer erlebt und erlaube es mir deshalb das Spiel zu bewerten :
Grafik (13/15) : Eigendlich verdienr die Grafik volle Punktzahl , aber das Bump-mapping wird meiner Meinung nach zu übertrieben eingesetzt und außerdem wiederholt sich das Leveldesign scon sehr oft .
Sound (15/15) : Der Sound kann voll überzeugen
Atmosphäre (16/25) : hier ist das größte problem von Doom 3 :Es gibt natürlich die von vielen genannten Shockeffekte , aber die nutzen sich Schnell ab . Bsp.: Man betritt einen Raum , geht drei Schritte und schon springt einen ein Gegner von vorne , hinten oder oben an . An sich ganz nett , aber das wiederholt sich bei jedem Raum und nervt nach einiger zeit nur noch . es gibt leider zu wenig Abwechslung.
Bedienung (9/10) : Ist schon sehr gut , nur leider kann man Taschenlampe und Waffe nicht gleichzeitig benutzen , was sehr unsinnig ist .
Umfang (10/10) : In der heutigen Zeit ist eine spieldauer von 20 Stunden nicht mehr selbstverständlich und man sollte dies durchaus würdigen .
KI (7/10) : Ein weiteres Problem : Die Gegner kommen kaum über Serious Sam Gegnerverhalten hinaus . Bei Zobies ist das in Ordnung , aber bei den anderen Kreaturen hätte man sich mehr Mühe geben sollen .
Handlung (8/10): Etwas abgelutschtes Szenario , ist aber gut verpackt und kann überzeugen .
Multiplayer (7/10) : Hier ist im Gegensatz zum Singleplayer der geringe umfang das problem : Nur 5 Maps mit maximal vier Spielern und ohne Bots , da hätte ich von ID nach Titel wie Quake 3 aber mehr erwartet . Allerdings kann der Koop-modus überzeugen und ist deutlich besser als das Hauptprogramm .
Wertung: 85%
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2006
Ich besitze die PC-Version und die XBox-Version von Doom 3. Ich finde Doom 3 auf PC viel besser als auf der Konsole. Die PC-Graphik von Doom 3 ist mit keinem anderen Ballerspiel zu vergleichen, ausser Quake 4. Die Graphik haben sie da nämlich voll gut auf die Reihe gekriegt und deswegen wirkt Doom 3 auf PC viel ärger als auf der XBox. Das einzige Problem der PC-Version ist das Ruckeln, was da ständig auftaucht wenn viel zu viele Gegner auf einmal vorkommen. Das Ruckeln lässt auf der XBox Gott Sei Dank hart zu wünschen übrig.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Half-Life 2
Star Wars - Republic Commando
59,88 €
Halo
47,10 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)