Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
65
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Februar 2005
war es die neuen songs live in der röhre in stuttgart zu hören. die maxi von 48 stunden ist veröffentlicht, das album folgt. wer kettcar bis jetzt mochte wird dies noch mehr nach dem release des albumstun.
buy this album!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2005
Hammmer! Das Album ist etwas ruhiger und melancholischer als das erste. Weniger Rock, mehr Tiefgang-die Jungs wissen, was sie tun.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2005
oh je, oh je... warum nur stürzt sich presse und funk und fernsehen und jedermann auf ein und die selbe "alternative" - ist das nich schon ein zeichen, dass mit dieser platte (wie all den anderen - nicht wirklichen - alternativen zu kommerzpop: virginia jetzt, wir sind helden etc.) etwas massiv nicht stimmt: man kann sie schön im hintergrund laufen lassen und die texte sid ja so wunderbar ironisch... das ist daoch der kern des problems: sich immer schön einen ausweg offen lassen - und genau so funktioniert das hier: wirklich uninspirierte lieder treffen auf den naiv-ironischen text und es zündet und ein feuerwerk erhebt sich: unsichtbar.
freunde der sonne aus medien und hamburg: nur weil alle behaupten, es wäre was, wird trotzdem nix daraus; und bleibt: nichts; heute unter der dusche gesungen, morgen vergessen. weiter so!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2005
Diese Platte scheint den Zuhörer bewußt langweilen zu wollen. Uninspiriert und rückwärtsgewandt werden schon in den 80ern verbotene Soundelemente benutzt und aufgewärmt. Wäre das beabsichtigt und ironisch gemeint, könnte man ein Auge zudrücken - aber das ist es nicht. Es ist gelangweilter Altherrenpop. Fehlendes Talent wird hier durch den aktuellen Deutschrockhype kompensiert. Nee...diese CD geht zurück zum Sender oder wird an meine 13jährige Schwester respektive 50jährigen Vater verschenkt.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2005
Also zu kettcar:
Kettcar ist eine deutschsprachige emo-punk band die verdammt gut ist .Man könnte diese band locker mit Muff potter oder jupiter jones bemassen.Kettcar bringen ihre sache voll und ganz auf den punkt melodisch und poppig parts die sehr schön und aussgeglichen in einander verschmelzen
Also ich persönlich finde diese "newcomer " band aus deutschland sehr gut und würde sie direkt in die saves the day schiene hinein stecken.
also wer auf saves the day,last days of april steht sollte sich diese cd auf jedenfall kaufen
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken