Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
121
4,7 von 5 Sternen
Sister Act - Eine himmlische Karriere
Format: DVD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


VINE-PRODUKTTESTERam 17. September 2017
Wir haben den Film schon damals im Kino gern gesehen und das ist auch bis heute so. Eine witzige Komödie mit toller Musik. Ein Hollywoodstreifen.

Whoopie wird zu ihrem Schutz in einem Nonnenkoster untergebracht und sucht sich hier eine Aufgabe. Das geht natürlich bei ihrem Temperament einige Male schief, bis sie den Chor der Nonnen trimmen soll, und tut.

Das ganze endet mit einem tollen Finale mit toller Musik.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. November 2017
Sisters Act erwacht in besserer Bildqualität und super klang! Whoopi Goldberg legt einen klasse Auftritt hin und die Songs haben absolutes Ohrwurmpotential
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2017
Also wer Whoppi liebt, wird diesen Film ebenso lieben. Ein Klassiker der so viel Spaß macht. Es wird nicht langweilig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. November 2017
Guter Film ist halt wer so was gerne schaut iast ei Film für die ganze Familie meine Kinder schauen ihn gerne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. September 2017
Habe den Film schon damals gut gefunden und würde ihn mir immer wieder anschauen. Und immer wieder holen super super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. September 2017
Super klasse Film. Wir haben viel gelacht und es darf ein schöner Fernsehabend gewesen sein. Danke. Wir werden ihn später noch einmal schauen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. November 2017
das fihlm ist richtihsch kuhl von der niceigkeit her.aber ich hab auch kain hunga mear wegen das rakleete lol isch war vohöl krazz begaistarth
vom sohn
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2015
Spaß, Spannung und Musik.
Eine gelungene Mischung. Mir sind beide Filme (Sister Act 1 & 2) schon bekannt, seitdem ich ein Kind war. Ich kann nur sagen, dass ich sie jederzeit gerne wieder sehe. 1 mal im Monat ist Pflicht ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Mai 2017
Film super - Filmqualität völlig ok - 2 Sterne Abzug weil es keine englische Version gibt. War auch nicht der Beschreibung zu entnehmen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. April 2012
"Sister Act" war 1992 in aller Munde und die Leute, selbst Nonnen und Mönche, strömten in Schaaren ins Kino um Whoopie zu sehen, die eine Nachtclubsängerin spielt, die zufällig Zeuge eines Mordes wurde und nun als Nonne in einem Kloster versteckt wird.

"Sister Act", dem später eine weniger erfolgreichen Fortsetzung "Back in the Habit" (mit Thomas Gottschalk) folgen sollte, ist vollgepackt mit Wortwitz und Situationskomik. "Deloris" stösst mit Ihrer Art bei der Mutter Oberin auf Widerstand und wird zum Mitwirken beim Chor verdonnert, der natürlich alles anderes als "gut" klingt. - Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten. Nur so viel: die Musik und die Nonnen sind herrlich!!!

Eine der Nonnen, Schwester Mary Lazarus, wird von Mary Wickes gespielt, die seit den 1940er in Hollywood vor der Kamera stand, wenn meist auch nur in Nebenrollen wie in "Now, Voyager" (neben Bette Davies), "On Moonlight Bay" und der Fortsetzung "By the Light of the Silvery Moon" als Stella neben Doris Day, "White Christmas" (neben Bing Crosby), "Cimarron" und "Where Angels Go Trouble Follows!" ebenfalls als Nonne Sister Clarissa neben Rosalind Russell.

Jim BEaver als Detektive Clarkson ist zur Zeit in der Serie "Supernatural" als Bobby zu sehen. Der Darsteller des Ernie, der von Vince hingerichtet wird, ist hier "ohne Maske" kaum wieder zu erkennen: Max Grodénchik ist sonst Star Trek Fans bestens bekannt als Ferengi "Rom" in "Deep Space Nine". Als Vince's Anwalt ist Michael Durrell kurz zu sehen, den man am ehesten als Donna Martins Vater in "Beverly Hills 90210" kennt. Als Kellner ist Nicky Katt kurz zu sehen den man aus "Boston Public" kennt, war als Spike in "Batman und Robin" und als Stuka in "Sin City"zu sehen.

Die Blu-Ray:

Nun, zum 20 jährigen Jubiläum hätte man sich eine bessere ausgestattete Edition gewünscht. Die Bildqualität ist durchwegs gut aber bei Weitem keine Referenz. Der Sound geht in Ordnung, könnte aber mehr Volumen ertragen.

Beim Bonus-Material hat man auch hier wieder ziemlich gespart. Lediglich ein knapp 4minütiger Music-Clip und ein 12 Minütiges Making Of, wo einige der Beteiligte wie Katy Najimy, Wendy Makkena (dessen Gesangs-Stimme von Andrea Robinson gedoubelt wird), Mary Wickes, Whoopie, Bill Nunn und der Regisseur zu Wort kommen. - Das ganze hat leider keine deutsche Untertitel.

Trivia: Isis Carmen Jones, die die junge Dolores zu Beginn des Films spielt, spielte auch die junge Version von Whoopie in Star Trek TNG in der Episode RASCALS als die junge Guinan.
Wer zu dem ganz genau aufpasst: einer der Nachbarschafts-Teenage-Girls spielt, ist Desreta Jackson, die wiederum die junge Version von Whoopie in "Die Farbe Lila" der Celie spielte.

Whoopie's Rolle war ursprünglich für Bette Middler geschrieben worden.

Als Recherche für den Film besucht der Autor des Drehbuchs das "Regina Laudis Abbey in Bethlehem", in Connecticut die von Mother Dolores Hart geführt wird. Dolores Hart war früher eine bekannte Schauspielerin und war neben Elvis Presley in "King Creole" zu sehen. Weitere Filme mit Hart sind: "Where the Boys Are", "Wild Is the Wind", "Lonelyhearts ", "The Plunderers", "Francis of Assisi" eh sich 1963 vom Film zurück zog.

Uebrigens, eine andere Choir Nonne wird von Pat Crawford Brown gespielt, die man bestens als Ida Greenberg in "Desperate Housewives" kennt.

FAZIT: der Film rockt nach wie vor und man ist dazu geneigt mit zu klatschen wenn die Nonnen loslegen mit "I will follow him". Die Blu-Ray hätte etwas mehr Aufmerksamkeit verdient but lets "follow him".
44 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden