flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 6. September 2014
Stürzt leider häufig ab bei mir.
Könnte aber an der Versoin 2.0 liegen, werde es mal auf die 1.0 Downgraden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Februar 2016
Ich habe alle 3D GTA durchgespielt und muss sagen, das GTA San Andreas nach GTA 5 das beste GTA ist. Hier erfreut besonders die sehr große Spielwelt, die durchdacht Story (mit wie gewohnt vielen Anspielungen) und die große Auswahl an Fahrzeugen.
Da schon sehr viel darüber geschrieben wurde um was es geht, lasse ich das hier einmal.
Die Grafik ist gut, aber nicht herausragend, aber wenn man bedenkt wie alt das Spiel ist trotzdem Klasse!
Die Steuerung ist durchdacht und einfach, alle sfunktioniert so wie es soll.

Klare Empfehlung für GTA Fans.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. März 2012
leider laufen die Spiele nicht auf jedem Rechner, speziell Windows 7 64 kann sehr problematisch sein- wobei eine cleane Installation von Win 7 64 GTA SA noch problemlos ausführte, nach den normalen Updates das Spiel dann aber nicht mehr zum Laufen zu bewegen war. Es scheint also ein Problem mit einem der Updates oder den Servicepacks zu sein.

Hardwaremässig skaliert das Spiel recht gut und ist nicht übermässig hardwarehungrig. GTA SA lief bei mir auf einem IBM Subnotebook mit integrierter Intelgrafik brauchbar.

Der Nachfolger GTA 4 ist ebenfalls legendär und mittlerweile auch sehr günstig zu bekommen, wer einen halbwegs schnellen Rechner hat. kann also auch auf GTA 4 und EFLC gehen. Von allen Spielen der GTA Reihe ist mir persönlich GTA SA noch immer am liebsten, riesige Spielwelt, nette Comicgrafik, man kann darin radfahren, tauchen, fliegen, bootfahren, es gibt skurrile Charaktere wie "The Truth" darin und der Soundtrack ist nach wie vor der beste in der GTA Reihe.

Das Spiel in dieser Box ist die entschärfte Version, einges was man in bspw. der amerikanischen Version konnte, geht nicht- Passanten zusammenschlagen und dann deren Geld aufsammeln zum Beispiel, eine Einnahmequelle, die in anderen Versionen zu Anfang sehr hilfreich ist. Auch Nachtreten bei am Boden liegenden Gegnern ist hier nicht möglich. Ich möchte das gar nicht bewerten, mir macht GTA auch ohne Blut Spass.

Man bekommt hier für ganz ganz kleines Geld eine Menge Spiel. Gerade auf etwas älteren Rechnern ist der Kauf empfehlenswert, GTA SA ist immer noch ein wirklich gutes Spiel mit einer riesigen freien Welt, witzigen Charakteren, z.T. lustigen Missionen... weniger empfehlenswert ist der Kauf für Rechner mit Windows 7 64 Bit.

Der Nachfolger ist mittlerweile auch sehr günstig zu haben, GTA 5 kann vorbestellt werden. Ebenfalls empfehlenswert sind die GTA 4 Ableger EFLC (die ohne das Hauptspiel gespielt werden können). Vorsicht: GTA 4 ist hardwarehungrig und macht nur auf schnellen Systemen richtig Spass.

Achja, Tipp zu GTA SA: wer zu Beginn des Spieles Geld braucht, geht zum Pferdewetten und setzt dort konsequent auf das 4. Pferd. Einsätze nur vorsichtig steigern und nicht zu hoch beginnen. Pferd Nummer 4 wirft eine Quote von etwa 1 zu 9 ab, gewinnt aber häufiger als die Quote so dass man auf die Weise mehr oder weniger automatisch reich wird. Nicht mehr als 10% des Vermögens pro Wettvorgang setzen, dann ist das mehr oder minder ein Selbstläufer. Ich habe schon einige Millionen auf die Weise gemacht und es erleichtert das Spiel natürlich, wenn man Waffen und Häuser einfach kauft, sobald man sie braucht. Das Wettbüro ist unter dem Mullholland Autobahnkreuz gegenüber vom großen Parkplatz auf dem sich in der ersten Mission (Radfahren) die Gruppe kurz trifft bevor sie weiterfahren.

Ein wenig verwundert hat mich eine der Rezensionen hier insofern, als die europäische Version von GTA nicht gemoddet werden kann und auch das Multiplayerspiel nicht möglich ist. Um das zu tun braucht man ein downgrade auf Version 1 das im Netz zu finden ist- aber nicht legal. Originale SA Boxen der Version 1 kann man in den USA bekommen- zum Liebhaberpreis, dafür mit dem schönen gebundenen Handbuch der ersten Version.

Kurz zusammengefasst: kaufen, eines der unterhaltsamsten Spiele die es gibt, riesige frei erkundbare Spielwelt, ne Menge Action und viel Humor. Spass für viele Stunden.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 1. Mai 2014
"Grand Theft Auto: San Andreas" ist ein 3. Person Shooter/Open World-Game aus dem Jahr 2004. Man spielt Carl Johnson, einen afroamerikanischen Gangster. Die Story spielt im Jahr 1992 und die Städte wurden Los Angeles, San Francisco und Las Vegas nachempfunden.

Der Spielverlauf ist abwechslungsreich gestaltet. Es gibt Schießereien, Verfolgungsfahrten, Raubüberfälle, Flugmanöver und Wettrennen. Man kann sich mit verschiedenen gestohlenen Fortbewegungsmitteln durch die Stadt bewegen (Autos, Motorräder, Boote, Flugzeuge). Zusätzlich kann man der Spielfigur verschiedene Klamotten anziehen. Während man fährt oder fliegt kann man verschiedene Radiosender hören, die bestimmte Musikrichtungen der 90er (wie z.B. Rock, Rap, Funk, RnB, House und Country) spielen und auch humorvoll kommentiert werden. Das Spiel hat im Grunde keine eigene Hintergrundmusik.

Die Grafik ist für ein Videospiel von 2004 durchschnittlich. Die Städte sind detailreich, aber die Gesichter sehen grob aus und Autos erscheinen in der Ferne aus dem Nichts. Wenn man von der Polizei geschnappt wird oder stirbt, verliert man alle Waffen und die Munition. Deshalb muss man danach entweder neue Waffen und Munition für viel Geld kaufen oder den alten Spielstand laden und dann jedes Mal wieder zum bestimmten Levelstartpunkt fahren.

Positiv:

+ abwechslungsreicher Spielverlauf
+ unterhaltsame Handlung
+ viele verschiedene Fahrzeuge und Flugzeuge
+ sehr gute englische Synchronisation

Negativ:

- nach jedem Scheitern muss man erst wieder zum Levelstartpunkt fahren
- schlechte Schusswaffengeräusche (klingen unauthentisch)
- ganz selten sehr hoher Schwierigkeitsgrad ("Freefall")
- deutsche Spielversion ist zensiert (kein Blut)
- keine deutsche Synchronisation
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. April 2013
nicht ganz mein fall. gibt schlechtere spiele aber auch bessere. man braucht etwas übung um sich an die steuerung zu gewöhnen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. März 2014
Seitdem ich nun GTA 5 durchgezockt habe, mit einer abschließenden Begeisterung natürlich, war mir klar das ich mal wieder GTA San Andreas zocke muss. Hab mir deswegen die PC Version zugelegt weil ich mit meinen großen LCD Fernsehr nicht wirklich gut das Spiel auf der PS2 spielen kann wegen der Auflösung. Auf dem PC sieht das Spiel klasse aus. Die Farben wirken knalliger und nicht so verschwommen . Auch die Detailtiefe macht im Gegensatz zu der PS2 Version schon was her. Man erkennt deutlich die Texte auf Schildern und Straßen, es gibt weniger Bugs und die Weitsicht ist auch besser gelungen. zwar musste ich mich erst an Tastatur und Maus gewöhnen weil ich ja eher ein Konsolenzocker bin, aber bei GTA San Andreas hat man ja massig Zeit um alles auszuprobieren damit es am Ende sofort klappt.
Auch wenn das Spiel in die Jahre gekommen ist und GTA 5 momentan der Spielerenner bei vielen sein mag, ist und bleibt GTA San Andreas DAS GTA SPIEL !!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Juli 2011
Ich habe von allen GTA-Spielen bis jetzt drei Stück gespielt und ich muss sagen das mir San Andreas mehr Spaß gemacht hat als GTA 4 und GTA EFLC. Natürlich punktet GTA 4 mit seiner wendungsreichen Handlung und GTA EFLC mit der übertrieben bombastischen Action, aber San Andreas ist meiner Meinung nach einzigartiger, größer und vielfältiger.
Jetzt aber zum Test, in den folgenden Abschnitten werde ich euch GTA San Andreas vorstellen und am Schluss eine mögliche Kaufempfelung geben. Ich untersuche das Spiel auf die Gesichtspunkte Handlung, Gameplay, Grafik, Sound und Sprache, Steuerung, Spielwelt, Nebenmissionen, Atmosphäre.Zum Schluss gebe ich noch ein Fazit.

Handlung 5/5

GTA San Andreas spielt zur Zeit der 90er im namensgebenden und fiktiven Bundesstaat San Andreas.Der Protagonist des Spiels Carl Jonhson genannt CJ muss aufgrund familärer Probleme in seine Heimatstadt zurück kehren. Von nun an beginnt für CJ eine harte Zeit und die Geschichte nimmt ihren Lauf.Zur Handlung muss man sagen das sie sehr spannend und wendungsreich ist, weshalb ich an dieser Stelle nichts konkretes über die Story verrate möchte um euch den Spaß am spielen nicht zu verderben.Aber zurück zum Spiel, den wie sollte es den anders sein taucht ihr mitten in einen derbe Gangsta Story ein, in der es von Verrat und Betrug nur so wimmelt. Dutzende Charaktere lernt ihr im Verlauf des Spiel kennen, die alle samt gut in Sezene gesetzt sind. Die einzelnen Handlungstränge sind dabei intelligent und zugleich verständlich verknüpft, sodass man nie den roten Faden verliert. Beispielsweise taucht ganz am Anfang ein Charakter auf der erst wieder zum Schluss erscheint, bei dem man aber immer noch weiß um wen es sich handelt und was mit ihm passiert ist(aus eigner Erfahrung).Positiv aufgefallen sind außerdem noch die Zwischensequenzen die ausgezeichnet inszeniert sind und die Story voran treiben.Kritik kann ich an der Handlung eigentlich nicht üben. Wer allerdings nicht viel mit einer Gangsta Story anfangen kann, dem würde ich erst recht nicht dazu raten.Also meiner Meinung nach ist die Handlung von San Andreas durchweg gelungen und kann sich auch mit der von GTA 4 messen.

Gameplay 4/5

Das Gameplay von GTA San Andreas passt sich kluger weiße an das Gangstermileu an. Ihr erledigt um die 100 Missionen, die alle sehr abwechslungsreich sind. Das Gameplay setzt sich größtenteils aus Schießereien, Verfolgungsjagdend, Rennen und Schleicheinlagen zusammen. Zu dem gibt es einige Missionen die sehr exotisch sind. Der Humor kommt natürlich auch nicht zu kurz.Allerdings weiß man manchmal nicht ob man lachen oder überwältigt vom hohem grad der Brutalität sein soll.Beispielshalber muss man in einer Mission einen Bauarbeiter, der gerade im Klohäuschen sitzt in ein Grab aus flüssigem Beton schieben, in jedem Fall kein schönes Grab. Das Gameplay an sich ist hervorraqgend.Negativ aufgefallen ist das schlechte Balancing der Missionen. Eine Mission erledigt man im vorbei gehen, eine andere bedarf mehrmaliges Versuchen und die Internethilfe.Insgesamt kein Weltuntergang was aber blöderweise noch dazu kommt, man kann während einer Mission nicht speichern. Besonders ärgerlich bei langen schwiergen Missionen.Alles in allem also ein abwechslungsreiches Gameplay, das allerding aufgrund des unausgewogenen Balancing für etwas Frust sorgt.

Grafik 3/5

Die Grafik ist meiner Meinung nach der größte Schwachpunkt von GTA San Andreas.Leider findet man nur matschige Texturen, eine detailarme Spielwelt und statische Gesichter vor, z.B gibt es in San Andreas keine Finger, die Hänge bestehen aus einem einzigen Klumpen.Beschwichtigend muss man aber sagen das San Andreas eine riesige Spielwelt bietet und auch schon relativ alt ist.Das Aussehen der NPCs wurde einfach stur kopiert, so kann man nur von NPC Sorten sprechen;ein Trost wenigstens die Hauptdarsteller haben ein einmaliges Äußeres.
Das Design der Autos ist dabei recht unauffällig geblieben, was die Sache mit der Grafik auch nicht viel besser macht.Also zusammendfassend gesagt ist die Grafik von Andreas nicht gerade ein Teil mit dem das Spiel prahlen könnte.Allerding ist die Grafik auch nicht so schlecht geraten als das sie der Atmosphäre schaden würde.Dazu dann später mehr im Teil Atmosphäre!

Sound und Sprache 5/5

Jetzt zu einem Element mit dem das Spiel wohl eher angeben könnte.Sound und Sprache sind nämlich ausgezeichnet gelungen und tragen so ihren Teil zur Atmosphäre bei.Besonders positiv aufgefallen ist beim Sound die Fülle an Radiosendern und Liedern.Viele tolle und bekannte Songs tümmeln sich in den Radiosendern von San Andreas.Hits wie "Slow Ride" und "A Horse with no name" sind ihr nur die Spitze des Eisberges(Empfolener Radiosender beim spielen K-DST).Die Vertonung der einzlnen Darsteller ist ebenfalls gut gelungen, zwar gibt es nur eine englische Sprachausgabe, was aber aufgrund des deutschen Untertitels nicht so ins Gewicht fällt; positiver Nebeneffekt man lernt Englisch.Geräuche von Waffen, Autos und Explosionen sind zwar nicht herausragend aber dennoch ok.GTA San Andreas punktet in Sachen Sound und Sprache vor allem in punkto Radiosender und Liedern und bei der Vertonung der Darsteller.Der Rest ist eher mittelmäßig gelungen.

Steuerung 4/5

Die Steuerung ist bis auf ein paar kleinere Kritikpunkte gut gelungen.Das zielen mit der Waffe bedarf eine kurze Eingewöhnungszeit bis es gut von der Hand geht. Die Steuerung im Auto ist dabei ebenfalls durchaus ok gelungen, wer aber denkt das Fahrverhalten der Fahrzeuge sei realitätsnah der irrt.Die Steuerung zu Fuß geht auch gut von der Hand.Ein kleiner Kritikpunkt lässt aber sich auch ihr finden.Ganz besonders für Leute die ihre Spielfigur fit halten wollen, kommt ein klicklastiges "hau auf der Tastatur" Minigame auf sie zu.Im Großen und Ganzem eine solide Steuerung.

Spielwelt 5/5

Die Spielwelt ist meiner Meinung nach einfach nur gigantisch,was Rockstar hier geleistet hat ist aller erste Sahne.Abgesehen von den drei großen Städten Los Santos, San Fierro und Las Venturas, die auf ihre realen Vorbilder Los Angeles, San Fransisco und Las Vegas bezogen sind, gibt es noch ein großes Waldgebiet und eine Wüstenlandschaft zu erkunden.Zusätzlich kann man Immobilien kaufen und sich in verschiedenen Geschäften z.B die Haare scheiden lassen.Abwechslung und Vielfalt wird ihr im wahrsten Sinne des Wortes groß geschrieben.Reichlich zu erkunden und zu machen die Spielwelt hätte besser nicht sein können und so trägt das Spiel den Titel Openworldgame verdient

Nebenmissionen 5/5

Zu einer großen Spielwelt gehört nicht nur ein großes Areal, sondern auch reichlich Nebenmissionen und die findet man in GTA San Andreas an jeder Straßenecke.So kann man sich beispielsweise in den verschiedensten Berufen üben wie Zuhälter, Polizist, Feuerwehrmann und und und .....Auch noch kann man seine Fähigkeiten verbessern in dem man im Fitnessstudio trainiert oder sich im Schießen übt, was zu mehr Genauigkeit beim Schuss führt.Allerdings lassen sich manche Skills nur sehr schwerlich und langsam aufbauen, wen man also erfolgreich sein möchte, muss man viel Zeit investiern.Zwar sind die Nebenmissionen nicht so mitreisend wie die Haupthandlung bieten aber eine nette Ablenkung vom Gangsta-Alltag.Gerade das aufbauen von Fähigkeiten birgt enorm viel Suchtpotenzial.

Atmosphäre 5/5

Eines vorweg die Atmosphäre eines Spieles setzt sich bei meinen Bewertungen aus dem Zusammenspiel von allen anderen wichtigen Komponenten des jeweiligen Spiels zusammen.Was bei GTA San Andreas ausgezeinet funktioniert.Man fühlt sich tatsächlich in das Amerika der 90er Jahre versetzt.Vor allem Teil dazu beitragen tuen der Sound und die große glaubwürdig Spielwelt.Die Handlung passt sich dem ebenfalls geschickt an in dem sie auch von sich einander bekriegenden Banden und von drogenabhängigen Hippies handelt.Man könnte meinen das die Grafik der Atmosphäre ein Dorn im Auge sei wie ich aber beurteile nicht finde.Für die Atmosphäre kann man nur alle daumen hoch nehmen.

Fazit

GTA San Andreas hat seine 5 Sterne voll und ganz verdient.Eine solch glaubwürdige und große Spielwelt gab es bis jetzt noch keinem Video-Spiel. Ich gebe also eine klare Kaufempfelung für Leute dir nur ein bisschen was mit Gangsta-Spielen anfangen können. Viel Spaß beim spielen und bitte kommentiert meine Rezension!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Juli 2013
zu 2: bei diesem Spiel geht es nicht darum ob es lustig ist oder nicht!?!, deshalb hierfür keine Bewertung...

Gesamt:
Top Spiel, guter Spielaufbau, keine Fehler im Spiel
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Juni 2014
habe es meine bruder geschenkt, der es jetzt auch durchgespielt hat. das spiel ist gut und er war/ist total zufrieden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. November 2009
Habe San Andreas seit Release und seit dem wurde es von mir unzählige Male durchgespielt, umgemoddet und wieder durchgespielt.

Vorweg bleibt zusagen, dass Leute die grossen Wert auf fette super Grafik legen, hier nicht glücklich werden.

Grafik ist bei so einem mega Inhalt für mich eher zweitrangig.

Wenn ich San Andras zocke, bin ich immer wieder von neuem über das gebotene entzückt .

Hier macht einfach alles Laune. Cruisen, Terror schieben, Missionen machen, fliegen, einbrechen, modden usw.

Je nach Laune spiele ich dieses Spiel anders. Leute die San Andreas so sehen wie ich es tue wissen, was ich meine^^.

Mal spielt man wie ein Verrückter, der von einer Tarantel gebissen wurde und ein anderes Mal versucht man sich in den Verkehr einzuordnen "Keine Unfälle und keine Opfer".

Hier gibt es immer etwas zu tun, Tricks mit Motorrädern, angefangen bei Loopings, über Weitsprünge, bis hin zu " mit Flugzeugen durch Tunnel fliegen".

Kurz in einem Satz, GTA San Andreas ist ein riesiger Spielplatz, für grosse Kinder wie mich "Ü30^^"

Ich kenne auch kein anderes Spiel, wo man abseits der Missionen so viel Spass haben kann.

Die Karte ist riesig und der Fuhrpark steht dem in nichts nach.

Alles was man sich zum fahren, fliegen, schwimmen, wünscht ist vohanden. Da wären Autos, Lkw's, Trecker, Boote, Motorräder, Fahrräder, Hubschrauber, der Kampfjet und alles was ich gerade nicht aufführe.

Abschliessend bleibt noch zusagen, das Dank der Community von San Andreas immer neuer Inhalt wie Fahrzeuge, Gebäude oder Missionen geboten werden.

Ich habe vieles gespielt und vieles auch gut gefunden, aber das Feeling das ich bei San Andreas hatte und habe, bleibt unerreicht.

Gruss an alle und ich sage nur " 2 Number 9.........^^
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Grand Theft Auto: Vice City
28,32 €-69,99 €
GTA 3
29,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken