flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



1-10 von 13 Rezensionen werden angezeigt(2 Sterne). Alle 184 Rezensionen anzeigen
am 6. Dezember 2004
Ich habe mich riesig über die Veröffentlich gefreut, war über das Resultat doch etwas enttäuscht. Die Bildqualität ist miserabel, scheinbar wurde mehr Zeit für die Aufmachung und das Booklet als für die Aufbereitung des Film-Materials verwendet.
Meine alte VHS Version hat stellenweise eine bessere Bildqualität als die DVD, daher gehe ich davon aus dass hier mit etwas gutem Willen wesentlich mehr drin gewesen wäre.
Dennoch ein Muss für Fans der alten TV Vierteiler.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Dezember 2004
Mit Spannung erwartet, leider von der Bildqualität eine grosse Enttäuschung. Scheinbar wurde mehr Zeit für Aufmachung und Booklet als für die Bearbeitung des Filmmaterials verwendet.
Dennoch ein Muss für jeden Fan der TV-Vierteiler aus den Siebzigern.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Januar 2005
Wer wie ich in den 60ern geboren ist, der liebt diese Miniserie seit seiner Kindheit. Dem entsprechend groß war die Freude als die DVD angekündigt wurde. Leider wurden die Fans herbe enttäuscht. Zwar hat Concorde ein schmuckes Cover gezaubert, aber dieses Geld hätte man besser in die Bildaufbereitung gesteckt. Das Bild ist grieselig, farbarm, unscharf und von ständigen Ruckeln und Kantenflimmern begleitet. Angeblich sei alles getan worden um das Bild zu verbessern, aber das Master sei nicht mehr im besten Zustand gewesen. Merkwürdig nur, dass bei der letzten ZDF Ausstrahlung, das Bild wesentlich besser war...
Nur sehr bedingt zu empfehlen!
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Dezember 2004
Was habe ich mich gefreut, dass endlich einer meiner Lieblingsvierteiler auf DVD erschienen ist.
Nach dem Auspacken, die herbe Enttäuschung !!!!
Ein Bild weit unter selbstaufgenommener VHS - Qualität.
Erst dachte ich, mein Fernseher hat sich verstellt, aber nach Einlegen eines Referenzfilmes bestätigte sich dieses nicht.
Sehr schade ! Die Verpackung ist zwar nett gemacht, der Ton, trotz Mono - akzeptabel . Aber wie gesagt, das Bild ist unter aller Kanone. ----------> nicht zu empfehlen !!!!
Ich denke, da wird irgendwann noch etwas anderes kommen.
Also: Weiter warten
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Dezember 2004
Normalerweise würde der Vierteiler allein aus inhaltlichen Gründen von mir natürlich die volle Punktzahl bekommen - weswegen ich mir die DVD auch sofort nach Erscheinen zugelegt habe. Die Aufmachung des Digi-Packs ist auch sehr ansprechend. Aber leider ist die Bildqualität genauso "gut" wie seinerzeit meine alte Videoaufnahme über Zimmerantenne. Dies zieht natürlich das ganze Produkt tief in den visuellen Keller - deshalb insgesamt nur zwei Sterne.
Dass es besser hätte klappen können, zeigt der enthaltene Kino(?)-Trailer. Warum gibt es nicht die Hauptfilme in dieser Qualität auf den beiden DVDs??? So bleiben noch die Kapitelanwahl, einige Produktionsnotizen, eine Bildergalerie und ein Booklet u.a. mit einem Harmstorf-Interview als Fortschritt im Vergleich zu meiner alten Videoaufnahme.
Es bleibt die kleine Hoffnung, dass die technische Seite bei den anderen ZDF-Weihnachts-Vierteilern besser umgesetzt wird und diese bald auf DVD veröffentlicht werden......
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Februar 2013
40 Jahre alte nostalgische Gefühle und der niedrige Preis haben mich dazu veranlasst, mir diesen alten Schinken zu kaufen. Was damals beeindruckend war, ist heute nur noch langweilig. Die beiden DVD's vermitteln schöne Bilder, das war es aber dann auch schon. Die Handlung ist sehr langatmig und schleppt sich genauso wie die Stimme des Erzählers über 6 Stunden hinweg. Die Handlung auf 2 Stunden komprimiert hätte etwas Tempo in die Sache gebracht. Aus heutiger Sicht unverständlich, was mich Anfang der 70er an diesem merkwürdigen Opus interessiert hat. Den zweiten Stern gibt's für die schönen Bilder. Den "Seewolf" habe ich wieder verschenkt.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 1. Juni 2005
Der "Seewolf" zählt - ähnlich wie die "Schatzinsel" zweifellos zu den spannendensten Advents-Mehrteilern des ZDF. Eine packende Story und hervorragende Schauspieler.
Aber die Bildqualität! Ich besaß noch die selbstaufgenommenen VHS-Aufnahmen der ZDF-Ausstrahlung und habe mir das DVD-Pack nur in Erwartung auf eine verbesserte Bildqualität gekauft. Aber das war dann wohl nichts!
Diese DVDs sind - vor allem in der Schärfe - meinen VHS-Aufnahmen
eindeutig unterlegen (was hat dem Anbieter wohl nur als Master vorgelegen???). Es ist eine Frechheit von Concorde, einen inhaltlich sehr guten Film technisch derat zu verhunzen und für teuer Geld anzubieten. Schade drum!
45 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Dezember 2004
Endlich erscheint dieser Liebhaberfilm auf DVD. Leider ist das Bild auf der DVD sehr mangelhaft. Es ist sehr unscharf und wirkt irgendwie grob-pixelig! Erstaunlicherweise ist die Bildqualität des mitgelieferten Kino-Trailers sehr gut - warum ging das nicht auch mit dem eigentlichen Film!?!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Dezember 2004
Ich habe mich wirklich sehr gefreut, als ich hörte, dass einer meiner Lieblingsfilme endlich auf DVD erscheinen sollte. Leider wurde ich nun herbe enttäuscht, denn die Bildqualität der DVD läßt sehr zu wünschen übrig! Es erscheint alles recht unscharf, teilweise so, als blickte man durch eine leicht beschlagene Glasscheibe. Eigenartig, denn der sich ebenfalls auf der DVD befindliche original Kino-Trailer, ist in sehr guter Bildqualität!
Es geht also auch besser!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Dezember 2004
a) Verpackung ist ein Digipak mit Plastiküberzieher, also keine Pappschachtel wie z.b. bei Herr der Ringe
b) Das Booklet ist sehr informativ mit Inhaltsbeschreibung und Interviews, hochinteressant.
c) Auf Disk 1 ist der Kinotrailer (ja "Der Seewolf" war auch im Kino, meines Wissens der einzige TV-Film aus BRD, welcher auch im Kino ausgewertet wurde). Jedenfalls die Bildqualität dieses Trailers ist sehr gut. Leider im Gegensatz zu ...
d) der Bildqualität des Films selbst. Hier wurde nichts investiert. Keine Abtastuang des Filmmaterials. Ich vermute das als Master die Uraltvorlage gedient hat, welche schon das ZDF seit Jahrzehnten für ihre Ausstrahlung verwendet. Sie bekommen hier also nur mindere Qualität, bestenfalls VHS-Niveau.
Wenn Sie sich dann den oben erwähnten Trailer ansehen, werden Sie als Fan dieses Vierteilers hoffentlich eine E-Mail oder einen Brief an den/die Verantwortlichen schreiben, die TeleMÜnchen mit ihrer Tocher der Concorde.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden