Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
28
4,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Oktober 2005
Je öfter ich den Film sehe, desto besser gefällt er mir. Was natürlich nicht zuletzt an Hugh Jackman liegt, der hier wieder einmal bewiesen hat, wie wandlungsfähig er ist. Ob als Wolverine, Van Helsing oder Herzog aus dem neunzehnten Jahrhundert, er kann einfach alles spielen.
Die Story ist nett, einfach und natürlich vorhersehbar, aber zum Berieseln einfach schön. Ein Trucker, der Liebesromane schreibt, darf dies natürlich nicht öffentlich zugeben.
Und die Landschaftsaufnahmen von Australien sind herrlich.
Wer eine nette romantische Komödie sehen will, ist bei Trucker mit Herz genau richtig.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2005
Endlich gibt es diesen wunderbaren Film auch auf DVD. Es ist eine wunderbare Liebesgeschichte mit Hugh Jackman, den viele eher als Wolverine, Leopold oder VanHelsing kennen. Dieser Film stammt noch aus seiner Zeit, in der er eher unbekannt war. Hugh spielt darin einen Truckerfahrer im Outback Australiens, der so ganz untypisch für einen seiner Zunft, Liebesromane schreibt. Als sich dann eines Tages ein Verlagshaus in Sydney für seine Bücher interessiert muss seine beste Freundin, deren Namen er schon als Autorin angegeben hat, für die Promotiontour herhalten. Natürlich entdecken sie endlich ihre Liebe zueinander.
Neben einer wunderschönen Story hat dieser Film auch bezaubernde Bilder Australiens zu bieten. Wer also nicht mehr an romantische Männer glaubt, muss diesen Film sehen. Denn es gibt sie noch.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2016
Hugh Jackmann in einer absolut sympathischen Rolle als romantischer Truckfahrer im australischen Outback . . . ließ Urlaubserinnerungen wach werden :O). Schauen wir immer mal wieder gerne . . . hab'mich gefreut, den Film jetzt so günstig als DVD erwischt zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2013
Der Film ist leider eine kleine Enttäuschung!

Ich bin großer Fan von Hugh Jackman (also bitte, als Frau, wie könnte man auch nicht! ;-) ). Abgesehen von seinem guten Aussehen, finde ich aber auch, dass er wirklich ein guter Schauspieler ist. Das Problem bei diesem Film ist aber leider, dass ihn auch sein schauspielerisches Können nicht wirklich interessant macht!

Die Geschichte ist langweilig und die Szenerie ideenlos.

Da gefällt mir sogar Rosamunde Pilcher besser - da hat man wenigstens schöne Bilder! ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2005
Auf diesen Film wird man wohl eigentlich nur aufmerksam, wenn man sich für die Arbeit von Hugh Jackman interessiert. Leider! Denn auch für Nicht-Fans des so unglaublich wandlungsfähigen Schauspielers bietet dieser Film eine nette Story mit viel Wärme und liebenswerten Charakteren. Etwas was so richtig das Herz erwärmt. Es macht Freude den beiden Hauptdarstellern zuzuschauen und auch wenn das Ende sehr vorhersehbar ist, wirken sie sehr autentisch und mit Liebe gespielt.
Nicht so gelungen finde ich teilweise die deutsche Synchronisation, also unbedingt im Original ansehen!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2004
..es ist äußerst schade...dass es diesen Film noch nicht auf DVD gibt...ich bin aber voller Hoffnung, dass das in Bälde nachgeholt wird...so interessant ein Film im Original auch ist..der ausstralische Akzent ist hinreißend...müsste man doch beide Möglichkeiten haben..deutsch UND englisch..
Zur Handlung....Der Trucker Jack Willis ( ein bezaubernder Hugh Jackman) liebt Ruby Vale(Klaudia Karvan), die Verlobte seines besten Freundes Hamish. Durch eben diesen Umstand ist sie tabu für ihn und er schreibt sich seine Gefühle von der Seele in einer Romanze. Bekanntlich schreiben aber Männer keine Romanzen..jedenfalls nicht allzu häufig..und so veröffentlicht er sein Werk unter dem Namen der Angebeteten...die übrigens nichts von seiner Liebe mitbekommt, weil er sie geschickt hinter kleinen Kabbeleien und Bezeichnungen wie Kiddo verbirgt....und der Behauptung, nachdem sie das Werk gelesen hat, dass diese Romanze auf gar keinen Fall Bezug zur Realität hat...
Auf der Promotionreise nach Sidney, zu der Jack Ruby dann doch überreden konnte kommen sich die Beiden kurzfristig näher, wobei Jack erschrocken zurückweicht , weil er das Tabu gebrochen hat und Ruby nach dem Kuss spürt, dass Ihr Herz anders schlägt ,als wenn sie Hamish küsst........Jack zieht sich zurück.....aber ich will nicht alles verraten......anschauen!!!
Zugegeben..eine einfach gestrickte , aber wunderbar zarte Liebesgeschichte mit einfach guten natürlichen Schauspielern, die die australische Mentalität nahebringen...:-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2003
Ich habe diesen Film schon vor 2 oder 3 Jahren mal im Fernsehen gesehen und war begeistert. Damals kannte ich Hugh Jackmann noch nicht. (Vor seiner Zeit als Wolverine)Doch schon damals hab ich mich gefragt wer ist der Kerl?
Der Film ist eine hinreißend zarte Liebesgeschichte wo der Mann mal den Romantiker Part übernimmt. Hugh spielt einen Trucker der Liebesromane schreibt und diese im Namen seiner besten Freundin an Verlage schickt. Und wie es der Zufall will wir einer seiner Romane genommen. Nun muss seine beste Freundin widerwillen Romanautorin spielen. Dabei kommen sich die zwei näher....
Auch wenn es eine australische Produktion ist oder gerade deswegen ist der Film erfrischend. Die romantischen Bilder des Australischen Outbacks liefern den Rest.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2008
Auch ich bin nur durch Hugh Jackmans Filmographie auf dieses Komödienkleinod gestossen. Glück für mich, aber schade, dass der Film nicht mehr Aufmerksamkeit bekommt, denn die warmherzige Komödie um Liebe, geheime Identitäten und Selbstfindung steht bekannteren Vertretern des Genres in nichts nach und hinterläßt einfach nur gute Laune.

Hugh Jackman in der Hauptrolle des Jack ist überaus sympathisch und beweisst angeborene leading-man-Qualitäten. Auch alle anderen Schauspieler sind absolut überzeugend und die Charaktere teils kauzig-verschroben, aber fast ausnahmslos wirklich liebenswert. Löblich, dass hier auf eindimensionale Schwarz-Weiss-Malerei verzichtet und insbesondere auch Hamish (Rubys Verlobter) und Ziggy (die Verlegerin) durchaus sympathisch und mehr als Klischees sein dürfen.

Weitere Pluspunkte des Films sind der australische Lokalkolorit (die Aufnahmen vom Outback machen schon Lust auf einen Besuch) und der tolle Soundtrack mit gleich mehreren Ohrwürmern von Roy Orbison. Bleibt zu erwähnen, dass auch Hugh Jackman sein gesangliches Talent, das er auch schon auf diversen Musicalbühnen unter Beweis gestellt hat, einsetzen darf.

"Nur" vier Sterne gibt es nur darum, weil die Handlung teilweise doch etwas vorhersehbar ist und die Charaktere halt bis zu einem gewissen Grad altbekannten Typen entsprechen. Aber was soll's - man kann das Rad nicht jedes Mal neu erfinden. Dem Sehvergnügen tut dies jedenfalls keinen Abbruch. Also unbedingt ansehen und Spass haben!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Ohne den später so bekannt gewordenen Hugh Jackman hätte dieser Film wahrscheinlich keine DVD-Veröffentlichung erlebt. Die Rahmenhandlung ist schnell erzählt: Der von Hugh Jackman gespielte Trucker hat für die Veröffentlichung seines ersten Liebesromans den Namen seiner "besten Freundin" angegeben. Nachdem das Buch nun veröffentlich werden soll und der Verlag eine Lektorin schickt geht das Verwechslungsspiel los.

Was einem zunächst auffällt ist, dass die DVD komplett im 4:3-Fernsehformat vorliegt, was bei den heutigen 16:9-Flachbildschirmen zu manchmal ärgerlichen Bildeinbußen führt. Die Handlung ist komplett vorhersehbar, man fragt sich von der ersten Sekunde an eigentlich nur, wie die beiden zusammenkommen. Der Film scheint nach dem betriebenen Aufwand für das Fernsehen produziert worden zu sein. Da die Hauptcharaktere alle ganz nett sind und der Film auch nicht schlecht (und zudem billig ist)lohnt sich das einmalige Schauen. Ein zweites Mal wird man sich den Inhalt sicherlich nicht antun.

Fazit: Wer chronischer Hugh Jackman Fan ist mag sich den (preisgünstigen) Film zulegen, allen anderen sei lieber eine sicherlich irgendwann erfolgende Ausstrahlung im Fernsehen empfohlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2009
...ich gebe es zu,-aufgrund der vorgefundenen Rezessionen und weil ich romantisch veranlagt bin,-habe ich den Film erworben,-war ja auch nicht besonders teuer..-und ja?...-vielleicht findet sich doch eine kleine unbekannte filmische Perle...und jetzt Zitat:..."eine weiche, liebevolle Handlung. Wohl eingebettet in traumhafte Landschaftsaufnahmen Australiens und gespickt mit wunderschönen, stimmungsvollen Flugaufnahmen entrollt sich die entzückende Geschichte zweier Menschen und ihren Irrungen und Wirrungen..." (Zitat aus einer der Rezessionen)...-???-hüstel...,also wer das sucht,...hier findet er es nicht!!!!...Traumhafte Landschaftsaufnahmen?..höhö....eher Staub und Ödenei,...die Dialoge des Films sind übrigens sehr vorhersehbar und klingen hölzern wie gerade erst einstudiert.Man ist versucht schnell ans Filmende zu spulen...schnell sehen,ob's ein Happy End gibt..-schauspielerische Glanzleistungen sucht man jedenfalls vergebens!Also,...-man kann den Film ohne Nachdenken gerade so ertragen,-bei Langeweile und Regenwetter...-wäre der Hauptdarsteller nicht noch berühmt geworden...man würde den Film vergeblich suchen...er ist nicht wirklich witzig,nicht geistreich,...wie gesagt,...der "Paperback Hero" sitzt vor der Leinwand...meine Empfehlung: Lieber 'ne Stunde eher schlafen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,45 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken