Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Oktober 2009
Japan ist super. Teilweise sehr schnell geschnitten, da wünscht man sich die eine oder andere Sequenz etwas länger. Indien kann da leider nicht mithalten, aber schon für Japan lohnt es sich.
Als extra kann man die Sendung nochmal sehen - nur mit Audiokommentaren. Ist nicht ganz so lustig wie es sich anhört, weil eben auch die Stellen überbrückt werden müssen, zu denen es keine lustige Geschichte gibt. So kommen die beiden manchmal etwas von Thema ab...
Es gibt herausgeschnittene Szenen. Diese sind zurecht herausgeschnitten und können mit dem anderen nicht mithalten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 17. Februar 2005
Wer diese ironischen bis hemmungslos albernen Reiseberichte des eigentlich-überhaupt-nicht-gerne-reisenden Pastewka im Fernsehen verpasst hat, sollte hier zugreifen. Für eine Mainstream-Fernsehproduktion wird hier ein erstaunlich hintergründiger Humor geboten. Neben vielen Film- und Kinozitaten werden hier landestypische Klischees lustvoll durch den Kakao gezogen. Das dabei Pastewka selber wie die Blaupause des deutschen Urlaubers wirkt, gibt dem ganzen eine Distanz, die aus dem liebevollen Veralbern kein herablassendes Lustigmachen werden lässt. Das Bonusmaterial zeigt (ebenso humorvoll) die schwierigen Arbeiten vor Ort sowie „Pastewka in Tunesien", der seinerzeit bei als Pilotfilm bei Voxtours zu sehen war. Es lohnt auf jeden Fall, die Audiokommentare des Regisseurs zuzuschalten.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2014
„Indien“ ist weder lehrreich, noch wirklich witzig. Scharfes Essen, Cricket und Elefanten, was man halt so kennt. Nur wenige Momente hinterlassen einen besonderen Eindruck.Der kleine Pilot „…in Tunesien“ thematisiert typische Tourisachen und wirkt oft leicht bemüht.
„Japan“ ist voller bunter Einfälle, temporeich und toll geschnitten. Wohlbekannte Themen wie Karaoke und Zen-Kloster werden gut aufbereitet. Die große Schlusssequenz am Fujiyama ist voller Wendungen und wirklich witzig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2009
Ich möchte mich hier ganz bewusst kurz fassen, denn auf Details sind die anderen Rezensionen schon ausreichend eingegangen.
Es werden Eigenheiten, Bevölkerung und Sehenswürdigkeiten der Länder (auf)gezeigt, das ganze mit einer gesunden Portion Humor, der keineswegs auf Kosten des Landes geht. Das heißt im Klartext: Man hat gute Unterhaltung, lernt vielleicht einige Dinge über die Länder kennen, die man vorher nicht wusste, darf hier aber keine umfassende Dokumentation erwarten. Das ist auch keineswegs die Intention dahinter, wie hier wohl anscheinend einige vermuten. Dennoch wird das Niveau hoch gehalten und teils auch ernsthaft auf Details eingegangen.

Die DVDs selbst bieten noch einige kleine Extras, wie "Making of", "Outtakes" und Audiokommentare von Pastewka und Produzenten.
Die Verpackung ist außergewöhnlich, so etwas habe ich bisher noch nicht gesehen. Um ein Haar hätte ich sie zerstört, da ich die DVDs einfach nicht herausbekam. Der Trick dabei ist allerdings, unten an der Vorderseite einfach leicht anzuziehen. Es gleitet dann die erste DVD in einer Schiene nach oben heraus, die zweite auf einer anderen Schiene nach unten. Das fühlt sich toll an und sieht toll aus. Also Vorsicht beim Öffnen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2005
Dieses DVD-doppelpack kann man mit zwei Worten beschreiben: Einfach Genial! Die beiden Filme an sich sind schon ultralustig, aber die Bonuse runden das Paket noch ab.Pastewka überzeugt mit seinem Humor und bietet dazu noch zwei gute Reisereportagefilme an. Nun zu den Bonusen. Zum einem die Making-ofs, als auch die Outtakes (die einen bischen wenig sind). Dazu noch die Audiokommentare die den Film zu einem machen, den man mehr als nur einmal angucken kann.
Fazit: Gehört in die Sammlung von jedem Comedyfan bzw. die es werden wollen.
P.S. Lasst mal das Hauptmenü der Indien-DVD an. Kurz vor Ende wird Pastewka von jemanden abgelöst. Dieser jemand war auch schon mit Pastewka in einer SAT1-Show die Freitags und Samstags abends läuft. Er ist klein... und mehr sag ich nicht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2005
Muss sagen, dass sich die Anschaffung dieser DVDs wirklich lohnt... Wer die Filme (Reiseberichte) schon von RTL kennt, weiß was ihn erwartet... Leicht bekömmliche Comedykost, wie sie einem heute nur noch selten "serviert" wird... Ein Lernfaktor steht zwar hinten an, aber es ist ganz klar einer vorhanden... Wenn Fernsehn doch nur öffter so wäre... Die Extras auf den DVDs sind soweit gelungen und witzig präsentiert... Besonders die Audiokommentare lohnen sich angehört zu werden... Am Ende ist man zwar traurig, dass man nicht selbst an den Dreharbeiten teilnehmen durfte, aber das ist auch wirklich alles an bitterem Beigeschmack... Zum immer wieder anschauen: Unvergessliche Momente, die man nur zugern selbst erlebt/durchlebt hätte...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2008
Das war viel Pastewka und wenig Indien.
Um ein Land wirklich liebe- und humorvoll erfassen zu können, muss dort schon mehr Zeit verbringen als für ein "shooting". Ich fand die Reportage abgesehen von ein paar lustigen Stellen sehr flach. Pastewka arbeitet wie ein übergewichtiger Mr. Bean in die Kamera guckend verschiedene Themen ab- indischer Film, Süßspeisen, Cricket. Mit dem Indien-Gefühl eines Reisenden, das keiner vergißt, der eine Weile dort war, hat das nichts zu tun.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2005
Einfach nur Genial!
Bastian Pastewka hat ja schon einiges gemacht.Aber das ist mitunter das beste was man von ihm bekommen kann.Die beiden Reisen nach Japan und Indien sind Unterhaltung pur.
Ich finde die Kombination aus Reisedokumentation und Comedy passen perfekt zu sammen und zeigen die Länder einmal von einer ganz anderen Seite.Und vor allem der typische Pastewka - Humor
kommt ganz klar zur geltung.
Deshalb 5 Sterne von mir !!!!!!!!!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2006
Der Film "Pastewka in Indien" an sich ist wirklich sehr informativ und komisch. Leider dauert er nur ca. 50 Minuten und ist somit nicht besonders lang. Man sollte unbedingt das Bonusmaterial auf der DVD ansehen und das Menü am Anfang komplett ansehen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken