Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
32
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
28
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: DVD|Ändern
Preis:19,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. April 2012
Vorweg, ich bewerte den Artikel, nicht die Serie. Die Serie ER ist nicht ohne Grund eine der erfolgreichsten der Fernsehgeschichte. Ich habe bei einigen Staffeln allerdings bereits gelesen, dass die Datenträger nicht in Ordnung waren. So auch bei mir der Fall. Ich habe mir mehrere Staffeln auf einmal gekauft um sie nacheinander schauen zu können. Auf der ersten DVD der Staffel 2 hing die DVD. Nach diversen Versuchen in verschiedenen Laufwerken (PC, BluRayplayer, DVD Rekorder) funktionierte ab der zweiten Episode noch immer nichts. Bei genauer Betrachtung des Datenträgers ist ein großer Schatten auf der Oberfläche der Disc aufgefallen. Die fehlerhaften Sektoren gehen bis ca. dem 2. Drittel der Dritten Episode. Ich hoffe das war der einzige ärgerliche Fehler in der Version. Umtauschen kann ich es aufgrund der Öffnung der Hülle und der verstrichenen 14 Tage auch nicht mehr. Auch bei einer Disc zum Preis von 10 Euro kann man erwarten, dass das Produkt einwandfrei ist. Da ich bereits wie erwähnt ähnliche Fälle hier bei Amazon gelesen habe reihe ich mich entsprechend ein. Sehr schade, aber sowas ist einfach inakzeptabel.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2004
Kaum habe ich die 2. Staffel erstanden, erfahre ich, dass wohl auch die 3. Staffel noch heuer auf den Markt kommen soll. Finde ich ja echt klasse!!! Mich wundert nur immer wieder, weshalb man uns Fans überhaupt so lange auf die Veröffentlichung der Serie auf DVD warten ließ.
Ansonsten kann ich mich nur teilweise den anderen Fans anschließen, die sich über die Verpackung etc. beschweren. Obwohl ich jenen zustimme, die sich wegen der "Doppelbespielung" auf zwei Seiten aufregen!! Auch ist es nicht gerade leicht, die einzelnen DVD's überhaupt aus der Packung rauszubekommen - sie wirken wie festgeschweißt :-((
Das tut allerdings meiner Freude und Begeisterung keinen Abbruch, dass es die Kultserie und BESTE SERIE ALLER ZEITEN endlich auf DVD gibt!!! Und dies vor allem o h n e Werbung ;-)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2004
Eine qualitativ hochwertige Serie endlich auf Dvd
Zu der Doppelbeschichtung: Ich hatte damit noch keine Probleme. Man muss halt vorsichtig mit umgeheen. Ich denke mal deshalb ist der Preis vergleichsweise niedrig. (Star Trek Boxen kosten das dreifache und bieten auch nicht mehr.)
Und die Verpackung? Ist mir eigentlich egal wie die aussieht! Ich meine: Guckt ihr euch die Verpackung oder den Inhalt der DVDs an?
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2007
Dr. Greene (Anthony Edwards) versucht mit aller Kraft, seinen Job und seine Familie unter einen Hut zu bringen, scheitert jedoch und muss mit der Trennung zu seiner Frau zurechtkommen. Der Medizinstudent John Carter (Noah Wyle) beginnt sein Praktikum in der Chirurgie, Dr. Susan Lewis (Sherry Stringfield) kümmert sich alleine um das Baby ihrer Schwester, Dr. Peter Benton (Eriq La Salle) hat eine Affäre mit der verheirateten Pflegerin seiner verstorbenen Mutter und Dr. Doug Ross (George Cloones) bekommt Besuch von seiner Vergangenheit.

Das ist und viel mehr geschieht in der zweiten Staffel von "Emergency Room" und im Grunde gilt das gleiche wie bei der ersten: Die Darsteller sind alle top, die Geschichten sind interessant und spannend und alles wirkt sehr professionell inszeniert. Hinzu kommt mit der Folge "Der Held des Tages" ein Musterbeispiel für eine fesselnde Episode, in der Dr. Ross ein eingeklemmtes Kind aus dem Wasser rettet. Außerdem sind in der Staffel solch große Momente wie etwas in der letzten Episode vertreten, in der John Carter seinen weißen Kittel überstreift. Von so etwas lebt eine Serie erst richtig auf!

Es gibt nur zwei kleinere Punkte, die ich etwas zu bemängeln habe. Zum einen hat mir der Zeitsprung zwischen der ersten und zweiten Staffel anfangs nicht ganz so gut gefallen. Denn wie beispielsweise die Affäre von Dr. Benton richtig begonnen hat und aufgeblüht ist, erfährt der Zuschauer nicht. Auch wurde gegen Ende der ersten Staffel der Chefarzt Dr. Morgenstein gegen einen Vertreter ausgetauscht. Und dieser taucht hier erst gar nicht mehr auf. Genauso wenig wie der Verlobte von der Krankenschwester Hathaway (Julianna Margulies), der sie am Tag der Hochzeit sitzen gelassen hat. Ich fand das ehrlich gesagt doch schade, da dadurch die Handlungsstränge etwas abgebrochen wirken. Der zweite Punkt ist etwas, das mich auch bereits bei der ersten Staffel verwundert hat: Die Übersetzung der Episodennamen. So wurde beispielsweise aus "Do one, teach one, kill one" einfach "Der Tierfreund", aus "What Life?" "Gift und Galle" oder aus "Dead of Winter" "Die verlorenen Kinder". Man sollte doch meinen, dass sich Regisseur und Autor Gedanken über den Titel einer Folge gemacht haben. Warum sollte man diesen also in der Übersetzung abändern? Für mich unverständlich. Aber wenn man sich andere Serien anschaut bzw. richtige Kinofilme, so wird auch dort immer wieder bei der Übersetzung geschlampt.

Das sind jedoch nur kleine Kritikpunkte und die schmälern nicht die hohe Qualität der zweiten Staffel, die mir insgesamt (fast) genauso gut wie die zweite gefallen hat. Na dann ab zur dritten ;-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2007
Also diese Staffel ist genau wie die anderen wirklich erstklassig. Spannende und interessante Dialoge und gute Schauspielkunst. Einen Stern Abzug gibt es für die Double Layer. Da ich 7 einzelne DVDs besser gefunden hätte. Inhaltlich gits aber nichts zu bemängeln. Ich habe die Folgen in einem fort hintereinanderweg gesehen und war dann schon nach ein paar Tagen durch. Äußerst schade....

Hat also auf jedenfall hohes Suchtpotenzial!! Fangt also bloß nicht damit an, wenn ihr noch andere wichtige Dinge zu erledigen habt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Emergency Room ist das urgestein der Ärztestaffeln und wirklich gut. Zwar kein Grey's Anatomie oder Private Practice - aber da liegen ja Jahre zwischen den Produktionen - aber wirklich gut, immer etwas zwischenmenschliches aber auch ganz viel medizinisches dabei!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2011
Selbst mit mittleren Englischkenntnissen (und eingeschalteten engl. Untertiteln) gut zu verstehen. Der Vorteil: Man bekommt viel besser die über die Stimme transportierten Emotionen mit. Episode 7 (Hell and high water) hat es geschafft, mir als gestandenem Mann die Tränen über die Backe kullern zu lassen ;-)) Zurecht ist diese Folge mit Preisen überhäuft worden...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2012
;) tja ich glaube fast jeder hat ER schon mal gesehen :D ich finde die Serie einfach klasse! Auch wenn sie schon sehr alt ist, ich mag sie total!

Jede einzelne Folge ist super und spannend! Wer Arztserien mag, der sollte sich auf jeden Fall auch ER reinziehen!
Aber man sei halt gewarnt ;) die Serie hat sein alter und ist nicht zu dem moedernen "Dr. House" oder "Grey's Anatomy" zu vergleichen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2009
Suchtgefahr, na klar, aber bei eingefleischten ER-Fans ist das nicht so schwierig. Mit der zweiten Staffel wurde ich nicht enttäuscht, aber das hatte ich auch nicht erwartet. Gerne nutze ich auch das Feature, die Folgen in Originalsprache zu sehen! Ein paar Extras mehr dürften es schon sein. Doch wie immer, und so wird es auch bei den folgenden Staffeln sein, Unterhaltung pur! Identifizieren Sie sich mit Ihren Helden - leiden, lieben, triumphieren und trauern Sie mit, und jeder Euro hat sich gelohnt. Selbst wenn man glaubt, das habe ich doch eh alles schon mal gesehen! Die Staffel 2 ist vielleicht nicht ganz so eindringlich wie Staffel 1, aber als Brücke zu Staffel 3 unbedingt anzusehen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2010
die Zweite Staffel hat viele Aspekte. Erzählt wird die Liebesbeziehung zwischen Carol Hathaway und einem Sanitäter, die unter den Einfluss des Todes eines seiner Berufspartner gerät. Themen sind zudem Dr. Ross' Verhältnis zu seinem Vater und Meinungsverschiedenheiten, in die er mit seinen Kollegen gerät und die seine Arbeitsstelle gefährden. Des Weiteren konzentriert sich die Staffel auf die in eine mütterliche Rolle gelangte Lewis, auf die durch die neue Ärztin Dr. Weaver hervorgerufenen Streitigkeiten und auf Greenes zerbrechende Ehe. In den Mittelpunkt gerückt wird auch ein ethischer Konflikt, in den Dr. Benton bei der Teilnahme an einer Forschungsstudie gerät.Höhepunkt der zweiten Staffel ist Höllenfeuer und der Umgang mit dem Tod. Carter lügt und bereut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken