flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
21
Classic Diamonds,Ltd
Format: Audio CD|Ändern
Preis:13,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 5. November 2016
Ich bin quasi mit dieser Musik aufgewachsen, dank meiner Mutter und noch Heute hör die Musik gerne und geh auch mal aufs Konzert, wenn ich sehe, dass eines ist. Sehr schöne Balladen und ne tolle rockige Stimme. Ist und bleibt Deutschlands Metal Queen ;-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Oktober 2017
Bin großer Fan von Doro, aber das Classic-Album ist halt eher was für sich so Rockige. Ist halt doch nicht Doro.....
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. November 2012
Ich habe vor kurzem eine Bericht über Doro Pesch im Fernsehen gesehen und dieser hat mich neugierig gemacht. Die CD Classic Diamonds wurde zusammen mit einem Symphonieorchester eingespielt und beinhaltet alle Hits aus den vergangenen über 20 Jahren. Sehr melodisch und toll interpretiert!

Absolute Kaufempfehlung, auch wenn Doro Pesch normalerweise nur im Hardrock-Bereich bekannt ist.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. September 2013
Ich bin sehr zufrieden mit der CD. Würde sie mir immer wieder kaufen. So ist Doro....einfach Klasse! Kann ich jedem weiter empfehlen!!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. November 2014
Hallo
und nicht den Termin am 23.11.2014 in HUXLEY'S NEUE WELT BERLIN vergessen.
Ja gibt es nichts weiter zu sagen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Juni 2013
Doro Pesch ist für Liebhaber der etwas rauchigen Rockmusik einfach Klasse. Ein Geheimtipp! Zeigt, dass es auch vor dem Gothic Rock schon Gothic Rock gab. Sogar auf Deutsch!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juli 2014
Wenn ma ihre Musik mag ist diese Cd ein muss im Schrank.
Eine meiner Lieblingscds die immer wieder gerne gehört wirs.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Juli 2005
Alleine dieser Titel ist schon die halbe Miete! Ich hätte nicht gedacht, daß mir mal eine neue Version besser gefallen würde als das Original vom legendären Triumph and Agony Album. Und doch! Diese Version ist das mit Abstand Beste was die Düsseldorferin in Ihrer Karriere gemacht hat. Hut ab! Ebenso genial Metal Tango! Da macht es dann auch Nichts mehr, wenn die CD nach zwei derartigen Megakrachern förmlich qualitativ einbrechen muß. Es gibt wesentlich schlechtere Metal meets Classic Versuche (sie Metallica oder Kiss ...)! Fazit: Nicht Weltklasse, aber absolut gelungen!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. September 2004
Nach der EP nun ein "classic Longplayer" und ich finde das Album sehr in Ordnung! Schön aufgemacht wie all Ihre limitet Scheiben legt Doro hier eine Sammlung einiger Ihrer Sachen in Orchestralem Sound vor. Ein paar Songs vermisse ich leider sehr (Danke,Alles wird gut ect.)
I rule the Ruins-sehr gelungen kommt richtig gut
Metal Tango-geht nicht mehr so ab wie früher aber sehr schön arrangiert
Breaking the law- klasse remake aber Udo Dirkschneider ist nicht der Knaller. Auf der EP kann man es ohne Ihn geniessen
All we Are war vorher besser
Für immer - gewinnt sehr durch das Orchester
Let love rain on me- neuer Track sehr nett
Burn it up - gefiel mir noch nie auch jetzt nicht
Tausend mal gelebt- kommt flüssiger und schöner rüber als das original
I'm in love with you- neuer Track leider kein highlight
Always live to win- klingt gut im neuen look
Undying-kommt gut aber das original ist gefühlvoller
Love me in Black- klasse gemacht aber am Schluss fehlt der Bumms
Der Rest ist Bonusmaterial in das man sich erst einhören muss!
Klingt im Moment etwas fade aber das wird sicher noch.
Alles in allem eine sehr gelungene Aktion
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Mai 2006
Wie kaum jemand anderes hat Doro Pesch die Stange des Heavy Metals der 80er so erfolgreich und konsewuent hochgehalten. Nun werden diese Hard'n Heavy-Perlen endlich veredelt - "Classic diamonds". Das Album wurde in Kooperation mit dem Night Orchestra zu einem mehr oder weniger Akustikalbum aufgenommen. Aber keine Panik, die Songs powern trotzdem mehr als ordentlich aus den Boxen, was nicht nur an der sehr guten Produktion, sondern auch an den tollen klassischen Samples und Kompositionen liegt. Das Orchester unterstreicht Doros tolle Songs, vor allem aber der Pathos und die wunderbaren Melodieklanglinien. Die alten Hits klingen taufrisch und brauchen keine Konkurrenz und vor allem keine Senilität zu fürchten. Zu Doros kraftstrotzender Stimme braucht man ja eh nicht mehr viel zu sagen. Doro singt in bestechender Form, also eigentlich wie immer. Anspieltipps sind auf jeden Fall "Metal Tango", "Für immer", "Burn it up", "Always live to win", "I ruled the ruins" und natürlich das famose "BREAKING THE LAW"!!! Aber keine PAnik, das restliche Songmaterial besticht ebenso. Bei Doro kann man als Metalfan nichts verkehrt machen bzw. man kann gewiss sein, der Name Doro birgt immer noch für herausragende Qualität, tolle Musik und absoluter Ehrlichkeit und Treue gegenüber des Metals und dessen Szene. GROSSARTIG!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden