Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
44
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
40
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. August 2007
Für mich war Reggae etwas völlig neues, deshalb hab ich mich auch entschlossen dieses Album zu kaufen. Den Hit "Superior" kannte ich ja schon aus dem Fernsehen und ich muss sagen das Album hat mich kein bisschen Enttäuscht!

Schöne, abwechslungsreiche Songs mit einleuchtenden Texten (keine Inhaltslose Plastikmusik wie man sie in letzter Zeit allsoft hört)...

...es hat sich für mich absolut gelohnt dieses Album zu kaufen und kann es wirklich bedingungslos weiter empfehlen. Vor allem wenn man mal eine neue Musikrichtung wie Reggae ausporbieren will :-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2004
Da haben wir es also,das dritte Album von Tilmann Otto a.k.a Gentleman.Das Album hat 20 Titel mit über 70 Minuten Spielzeit und ist lupenreiner Roots-Reggae.Das Album führt die hervorragende Live-Umsetzung durch die Far East Band auf CD fort und Gentleman unterstreicht mit dieser Qualität seinen Anspruch weltweit Fuß fassen zu wollen.Auch wenn sich bis auf "Superior" kein offensichtlicher,großer Single-Hit aufdrängt,wird Gentleman es auch mit diesem Album schaffen,nicht zuletzt unterstützt durch die überragenden Liveshows,mit jedem Albumtrack unauslöschliche Spuren im Gedächtnis der zahllosen Fans und Zuhörer zu hinterlassen.Egal ob in Köln oder Mandeville.Dieses Album sollte bei jedem Reggae-Fan im Schrank stehen,weil es ein super Roots-Reggae Album ist und ich denke wir werden noch einige super Alben von Gentleman zu hören kriegen.
greetins in the name of his Majestie Haile Selassie I
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2005
Kaum gibt es wohl ein Land, dass ungeeigneter wäre als Brutstätte des Reggae zu gelten als unser schönes Deutschland. Und dennoch der Trend marschiert unaufhaltsam Richtung Charts. War Gentleman hier noch 1999 mit seinem "Troddin' On" eine progressive Ausnahme, überrascht es 2004 niemanden mehr, das der gebürtige Kölner mit seinem neuen Album "Confidence" von Null auf Eins in die Album-Charts hoppelt. Zugegeben Gentleman hat kräftig geübt: als er Mitte der Neunziger als pausbäckiger Bub nach Jamaika reiste wusste er nicht einmal, was ein Off-Beat ist. Heute geht der seit sieben Jahren mit einer Jamaikanerin verheiratete Spitzbartträger in den collsten Clubs Kingston Towns ein und aus. Mit "Connfidence" darf es dann diesmal auch ein wenig mehr authentischer Reggae sein als noch beim kommerziell aufgepeppten "Troddin' On". Songs wie "Send A Prayer", "Face Off", das angehippte "No Time Like Now" oder "Strange Things" machen es da einem nicht gerade leicht zwischen Original und Fälschung zu unterscheiden. Aber was heißt eigentlich Fälschung? "Confidence" beweist, dass man auch ein Tillmann Otto auf ganzer Linie überzeugen kann, wenn er sich politisch korrekt und mit multikultureller Botschaft im Takt von Bob Marley und Peter Tosh wiegt. Schön und gegönnt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2004
Es sei gesagt, dass CONFIDENCE im Vergleich zum Vorgänger JOURNEY TO JAH überraschend nochmals einen Schritt nach vorn macht. Tagelang bin ich beim Hören der CD immer nur bis Track 5 gekommen. Rewind! Mit "Send A Prayer" hat Gentleman einen ganz starken Opener, musikalisch wie textlich. Allein dafür schon einmal vielen Dank. "Caan Hold Us Down" ist ganz feiner Roots Reggae, yah mon, so nice! Sehr schön eben auch, dass die Texte komplett abgedruckt sind, denn nicht jedem erschließt sich Patois beim Zuhören. Wer sich also für Reggae interessiert, der muss nicht unbedingt erst in Jamaica suchen, und wer sich mit Reggae neuerdings beschäftigt, der hat hier den richtigen Einstieg in Lebensgefühl und Weitsicht einer Kultur.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2004
Gentleman macht uns eines der schönsten Geschenke dieses Jahr!!Endlich ein neues Album des deutschen Ausnahmekünstlers!!Roots-Reggae vom Feinsten, die Qualität tropft quasi aus jeder Pore. Mit Features von u.a. Barrington Levy. Anthony B, Daddy Rings, Cocoa Tea usw. Wenn man gerne gute Musik hört, kommt man an diesem Album nicht vorbei, wenn man Reggaeliebhaber ist, steht es auf der Einkaufsliste und wenn man Gentlemanfan ist, hat man es schon.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2005
"Reggae in Perfektion" kann das Fazit nach dem Hören dieses Albums eigentlich nur lauten. Mit Journey to Jah gelang dem Kölner Pfarrersohn schon ein wirklich gutes Album, dass mit absoluten Krachern wie "Dem Gone", "Runaway" oder "See dem Coming" aufwartete. Auch seine Features mit deutschen Rappern, z.B. Afrob oder Curse ("Widerstand") waren immer sehr gelungen.
Mit "Confidence" kann Gentleman dieses hohe Niveau halten bzw. vielleicht sogar erhöhen, denn auch hier sind wieder einige echte Perlen im Rennen um den besten Song der Platte. Die beiden Singles , "Superior" und "Intoxication" überzeugen auf ganzer Art mit einer perfekten Melodie, und haben sogar Ohrwurm Charakter. Die weiteren Highlights der CD sind für mich "Caan hold us down" und "Send a Prayer".
Insgesamt ist Gentleman damit ein abwechslungsreiches, fantastisches und natürlich kaufenswertes Album gelungen, das völlig zurecht von Null auf eins in die deutschen Albumcharts eingestiegen ist.
Gentleman macht Reggae in Deutschland populärer und liefert wirklich glänzende Alben ab - Wer "Confidence" noch nicht sein Eigen nennt und etwas mit Reggae etwas anfangen kann, darf getrost zuschlagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2004
Hallo, ich finde, dass dieses Album das beste von allen ist. Außerdem ist nicht nur (wie viele hier schreiben) nur Roots-Reggae auf der Platte."Superior" ist bei weitem kein Roots-Sound. Und "Rumours"(mein absoluter Lieblingssong) auch nicht. Ich finde, das Album ist genau richtig gemischt und mit schnellen, aber auch langsamen,sehr nachdenklichen Liedern bestückt. Außerdem kann ich empfehlen: Geht mal zu einem Live-Konzert. Hört sich NOCH viel besser an als auf Platte (Unmöglich, aber wahr!!!!!!!!!!!)
Peace out!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2004
ist diese CD!! Obwohl ich mit Reggae eigentlich nichts am Hut habe, bin ich durch verschiedene Artikel in der Presse zufällig auf dieses Meisterwerk gestossen. Ich kann nur sagen der Kauf hat sich gelohnt, ich bin begeistert!! Diese CD ist Lebensfreude pur!! Man merkt hier macht einer Musik mit Leib und Seele. Anspieltipps: Songs-Nr.: 2/3/9.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2004
Big up,big up,big up...etwas anderes fällt mir zu "Confidence" echt nicht ein.Die Weiterentwicklung ist echt der Hammer.Habe das Album Freunden vorgespielt die nur gesagt haben "Das ist Gentleman?Der kann so auf Roots abgehen?".Tjaaa :) Find echt das es von "Journey to Jah" zum neuen Album ein großer Schritt nach vorne war.Stimmlich sowie textlich.besonder empfehle ich "Weary no more" und "Intoxication"..und "New day" sticht als Dancehallsong natürlich sowieso vorteilhaft heraus.Naja genug der Lobesworte! Just Big up an' much respect to Gentleman!
Und Leute...kauft das gute Stück und supportet!Es lohnt
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2004
Das erste mal mit Gentleman wurde ich, glaub ich, konfrontiert bei Freundeskreis. Diese eingängige Stimme von ihm, viel mir als erstes auf bei Tabula Rasa. Ich hatte damlas noch nicht viel Ahnung von Reggae und Patois und konnte somit auch nicht viel mit diesem Gesang anfangen, nur das ich ihn unbeschreiblich fand.
Später dann bekam ich das erste mal Journey to Jah zu höhren und schon wars um mich geschehen.Ich hatte mich zu diesem Zeitpunkt schon viel mit Reggae beschäftigt, mit Kultur und Artist und hatte eine beatliche Sammlung aufgebaut, mit ausschließlich jamaikanischen Artists. Und dann dachte sich der Gentleman er könne mich so einfach überzeugen. Er konnte.
Ich war so begeistert von dieser Platte und die Tatsache das Gentleman a.k.a. Tillmann Otto ein deutscher ist, hat mich noch mehr begeistert. Verständlich war daher meine Vorfreude auf dieses Meisterwerk. Es ist eine unglaubliche Platte, sie geht über normale Musik hinaus und ist quasi eine heiße Dusche für die Seele und den Körper. Gentleman ist definitiv ein Ausnahmekünstler, bei keinem passt diese Bezeichnung besser.
Wenn ihr einen Platte haben wollt die auch nicht nur in den Ohren verwöhnt, sondern sich eurem ganzen Selbst annimmt, dann ist Confidence die richtige Wahl.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,79 €
6,79 €
12,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken