Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
15
4,5 von 5 Sternen
Virginias großes Rennen
Format: DVD|Ändern
Preis:33,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 19. März 2010
Auch für Nicht- Reiter ein guter Film. Landschaftlich sehr schön; natürlich kann er aber nicht mit dem "Pferdeflüsterer" mithalten. Die Schauspielerin und auch Nebendarsteller reiten "wie der Teufel" = Pferde in ihrer temperamentvollsten Gangart sind zu bestaunen. Wer selbst schon im gestreckten Gallopp sein Pferd am nachgebenden Zügel hat laufen lassen, der wird sich an diesen Filmszenen nicht sattsehen können.
Übrigens, keine Dramatik, kein totes Pferd, Unfälle ect. Dennoch und gerade deswegen schön anzusehen und sehr spannend!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich liebe diesen Film!! Der Ton ist toll und die Geschichte auch! Virgina liebt das reiten,doch vor 3Jahren starb ihre Mutter bei einem Reitunfall. Deshalb verbietet ihr Vater ihr das reiten obwohl sie es so liebt. Der Vater verkaufte alle Pferde die sie damals besaßen. Darunter Twister. Die Stute mit der die Mutter damals den Reitunfall erlitt.Twister lebt nun auf der Nachbar Farm und Virgina besucht sie ziemlich oft. Als Twister dann ihr Fohlen bekommt (um 3 Uhr nachts nur Virgina ist wach und bei der Stute die im freien fohlt)stirbt die alte Stute und der kleine Hengst hält Virginia für seine Mutter. Obwohl ihr Vater ihr es verbietet pflegt sie das kleine Waisenfohlen (füttert ihn mit der lebenswichtigen Kolostrum-Milch) und gibt ihm seinen Namen Stormy. Nach 2 Jahren ist aus Stormy ein sehr schöner junger Hengst geworden. Da Virginias Vater ihr das reiten und den Umgang mit Stormy verboten hst besucht sie ihn nachts und reitet auch auf ihm aus. Doch unter dem arroganten Sohn von Raines macht Stormy nur Probleme, deshalb wird er verkauft. Doch als die junge Frau Jessie in das Leben ihres Vater's tritt kauft der alleinerziehende Vater Stormy zurück und schenkt ihn seiner Tochter Virginia zum Geburtstag. Ihr Vater fängt mit dem Reiten auch wieder an und die zwei beschließen: Virgina soll Stormy beim 50-Meilen Ausdauerrennen reiten. Doch Darrow der Sohn von Raines denkt nicht an ein faires Rennen und Stormy wird kurz vor seinem ............. das einzige was ich jetzt noch verrate: Darrow steckt dahinter und im Rennen starten noch Melissa und Misty und die beiden sind einfach nur witzig und gehöhren mit Virginia,Stomry,Caroline(Virginias Schwester)zu meinen Lieblingsfiguren in diesem spannenden Film. Als ich den Film zum ertsen x sah habe ich ziemlich mitgefiebert und der Film ist schnell zu meinen Lieblingsfilme gewandert. Meine kleine Schwester und mein Dad haben beim zweiten mal mitgekuckt und beide fanden den Film witzig und amüsant. Melissa und Misty haben dafür gesorgt das wir immer wieder in Gelächter ausgeborchen sind!! 5 Sterne für diese fantastischen Film!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Sehr schoen und super spannend, da ich Pferde sehr liebe und diese Geschichten auch für
kleine Kinder geeignet sind. Toll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2012
"Pferdefilm". genau das richtige um nicht zu denken nichts zu tun einfach nur besäuseln lassen.. ein film für pferdeliebhaber.. ich habe mich dabei wirklich entspannt.. schön anzusehen zum feierabend.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2008
Ich hab mir diesen Film einzig wegen Gabriel Byrne ausgeliehen und hatte eher einen Kinderfilm erwartet. Das ist er nicht, sondern bietet auch für Erwachsene gute Unterhaltung. Zeitweise erinnert er mich an den Pferdeflüsterer.

Eine schöne Landschaft, ein ruhiger berührender Film. Natürlich mit einigen Klischees, aber mich hats nicht gestört.

Fazit: Schwanke zwischen 3 und 4 Sternen, wegen Gabriel Byrne gebe ich 4.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2010
"Virginias großes Rennen" ist ein Pferdefilm für all jene, die Pferde gerne mögen. Dieser Film ist auch sehr gut für Kinder geeignet. Eine schöne Geschichte über die Familie, Schicksal, Freundschaft - und natürlich Pferde.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
... liebe diesen Film. :) :) :) :) :) ... ... ... ... ... ... .. .. .. .. ....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2007
Mit einer Story wo jeder weiss wie sie ausgeht, aber das macht nichts
meine kleine schwester ist begeistert und ich fand ich auch nicht schlecht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2011
Ein schöner Film, der das Distanzreiten dem Zuschauer etwas näher bringt. Allerdings laufen Distanzritte etwas anders ab, in der Realität läßt sich kein Tierazt dazu übereden, den Starter schnell weiterreiten zu lassen, wenn der Puls und die Atmung seines Pferdes zu hoch sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Dieser Traum von der Freiheit auf dem Rücken der Pferde und der Erfüllung aller Wünsche ist nicht nur ein Kinderfilm, sondern ein Film für die ganze Familie. Und Gabriel Byrne liefert als alleinerziehender Vater eine tolle Performance. Ein kleiner, aber feiner Film.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken