Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
54
4,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Oktober 2005
Ja diese CD ist eine von wenigen Soundtracks, die einen mit jeder Melodie, mit jedem gesungenen Wort, mit jedem Taktschlag in den Film katapultiert! Hat man den Film vorher schon gesehen ist der Erkennungswert jedes Liedes unglaublich. Man weiß sofort, welche Gefühle bei welchem Lied im Film im Spiel waren. Wer sang, wer lachte, wer sich verliebte oder wer traurig war. Wessen Tränen liefen und welche Liebe unerfüllt blieb.
Auch wenn man sich nur ein winziges bißchen mit der Hindu-Sprache befasst, versteht man die Refrains, weiß, um was es im Text geht. Und das ist das Herausragende bei Bollywood-Soundtracks, man weiß, was gefühlt wird und das verstehen nur wenige Soundtracks zu vermitteln.
Faszit: Man durchlebt den Film, die Tragik und seine Liebe mit jedem Lied immer wieder aufs Neue!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2005
Auch mit diesem Soundtrack bewiesen Shankar-Ehsaan-Loy (u.a. Dil Chahta Hai, Mission Kashmir und im letzten Jahr u.a. Kyun!Ho Gaya Na) wieder einmal mehr, dass sie zu den Besten gehören. Die Titelmelodie des Films ist die perfekte Mischung aus einer großen traurig-melancholischen Filmmusik und fröhlichem Laissez-Faire....und das ganze mit einem indischen Touch. Der Text ist wundervoll poetisch, und ist geradezu für eine perfekte filmische Umsetzung predestiniert.
Die wohl besten Songs des Albums sind für mich jedoch einmal die schnelle Tanznummer "Mahi Ve"(Dieser Beat muss einfach mitreißen!!!) und die punjabi-Coverversion von Pretty Woman.
"Kuch To Hua Hai" ist eine niedliche Nummer über die Liebe. Aber nicht unbedingt weltklasse. Ebenso, wie die Disconummer "It's the time to disco". Obwohl selbst dieser eher schwache Song irgendwann ins Ohr geht ;).
Die letzten beiden Songs des Albums, die Sadversion des Titelsongs und "Heartbeat" sind wundervoll traurige Lieder, bei denen ich nicht nur im Film weinen muss. Ersteres zeichnet sich vor allem durch seine traditionellen Klänge aus. Bei zweiterem muss man einfach (wenn man den Film schon gesehen hat) nur noch an die letzten unsagbar traurigen 15 Minuten des Films denken.
Defintiv MEIN Soundtrack 2003!!!
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2005
Ein FILM der Superlative.....die Musik dazu, ich summe den ganzen Tag die Musik, meine Kinder wollen die Kleider und unbedingt mal nach Indien, die Tanzeinlagen laden den rostigen Body zum mitmachen ein. Und weckt die Sehnsucht nach Indien.
Wieder ein Hammerfilm daraus die Musik, ein must have !!! Erfrischend anders kein US Müll sondern Musik und Stimme mit Tiefgang, da reagieren sogar meine Kinder mit Begeisterung.
Absolut empfehlenswert!! *****
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2004
Ich habe "Kal hoo na hoo" in Hamburg im Kino gesehen und war begeistert. Es war praktisch der erste indische Spielfilm, den ich überhaupt je im Kino gesehen habe, und er hat mir absolut die Augen geöffnet für das, was man hier landläufig "Bollywood-Kino" nennt. Im indischen Kino-Melodrama wird fast immer gesungen. Die Musikproduktionen für diese Filme sind in Indien ein eigener Industriezweig, mit ihren eigenen Stars und Sternchen, Komponisten, Textern, Choreographen, u.s.w. Es gibt auch jedes Jahr eigene Bollywood-Musik-Awards, z.B. für das beste Playback-Duett, da die Schauspieler nicht selbst die Lieder singen, sondern meistens Playback machen zu Songs, die vorher im Studio von Indien-Popstars aufgenommen wurden. Ob Shah Rukh Khan, der männliche Star aus "Kal Hoo Na Hoo" selbst singt, habe ich noch nicht recherchiert. Der Titelsong, vor allem in der langen Fassung, ist ein wahrer Ohrwurm, vom Stil her ähnlich dramatisch wie Titelmelodien zu Liebesdramen der 50er und 60er Jahre, so à la Doctor Zhivago. In indischen Kinofilmen ist das angesagt, was der Hollywood-Film vor 40 Jahren ad acta gelegt hat. Auf der Soundtrack-CD scheinen leider nicht alle Songs des 3-Stunden-Werks vertreten zu sein, aber wenigstens die echten Perlen: Das Liebesduett "Kuch to gayaa hai" ("Was ist geschehen?") ist ein sommerlicher Tanzpop-Hit für Bollywood- und Bhangra-Partys, und großartig ist die am Anfang des Films platzierte "Pretty Woman" production number in Hindi, mit der Refrainzeile aus Roy Orbisons Original-Hit kongenial gemixt. Das Lied "It's Time To Disco" ist stilistisch gesehen unbekümmerter und end-kitschiger Italo-Disco der 80er, eben nur auf indisch. So machen Filmsoundtracks wieder Spaß! Alles in allem hat "Kal Hoo Na Hoo" mehr amerikanische Einflüsse als frühere Bollywood-Hämmer, da der Film auch für indische Sehgewohnheiten ein Novum darstellte: Eine Tragikomödie, die nicht nur hin- und herspringt zwischen absolut witzig und absolut melodramatisch, sondern noch dazu unter indischen Einwandererfamilienn in New York spielt, mit zahlreichen US-Statisten "on location" gedreht. Deshalb wird auch Einiges auf Englisch gesungen, zumindest manche Refrains. Da Indigo diese CD in Deutschland vetreibt, braucht man sie sich nicht auf verschlungenen Pfaden aus Indien zu bestellen. Besser jetzt gleich zugreifen! Das Teil ist heiß.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2005
Ich hab den Film erst vor ner Woche gesehen und mir gleich den Soundtrack dazu gekauft. Und ich muss sagen obwohl es nur 7 Lieder sind und der Preis dafür eig. sehr teuer ist, bereuhe ich es nicht. Denn seit meinem ersten Bollywood Film liebe ich indische Musik und ich denke jeder Bollywood Fan wird diesen Soundtrack auch mögen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2005
Also der Film war schon der Hammer doch dann noch diese Musik dazu die hat mich einfach umgehaun. Ich fande auch "In guten wie in schweren Tagen" einfach klasse und werde mir garantiert die anderen Filme bzw. die Musik nicht entgehen lassen. Ich höre die Lieder mindestens einmal am Tag das ist ein muß. Shah Rukh Khan ist einfach super. Dieses Lächeln kann einen nur mitreißen. Die Choreographien sind auch nicht zu toppen. Ich wünschte ich könnte das. Für jeden Fan von liebesfilmen sind diese beiden auf jedenfall pflicht. Ich kann nur noch eins sagen das Ende von "Indian Love Story" würde ich am liebsten ändern ich konnte nur noch heulen wie ein schlosshund :-(
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2005
Nicht nur der Film Indian Love Story (Lebe und denke nicht an morgen), sondern auch der Soundtrack dazu ist unglaublich!!!ich kann kein Lieblinglied nennen, denn alle Lieder sind total schön und auch unverändert.....nicht so wie es bei mehreren Soundtracks vorkommt.
Auch wenn die 6 Lieder 14€ kosten...hat es sich richtig gelohnt!!!
Ich kann diese CD nur weiterempfehlen!
Natürlich ist es schöner erst den Film zu sehen un dann erst den Soundtrack zu hören...:)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2005
Da ich am nächsten Tag Schule hatte und der Film bis weit über Mitternacht dauerte, habe ich ihn mir einfach heimlich angesehen, und bin froh, ihn gesehen zu haben! Der Film hat mich unheimlich berührt und ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal so wegen einem Film geweint habe. Die Musik ist einfach großartig, besonders schön ist der Titel "Maahi Ve". Ich empfele die CD jeden, der indische Klänge oder Gesänge liebt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2005
Muß ehrlich sagen ich mag normalerweisse solche Filme nicht,Aber dieser Film wird jeden umhauen den er ist so Romantisch so voller Liebe und doch so Gemein aber zu Schluss weiß jeder der diesen film schaut,Warum arman das alles tut.Also ich könnte nicht mit dem Gedanken leben das mich jemand Liebt,aber mir sein Herz nicht schenken kann weil er bald Sterben muß....Also der Film war sehr sehr Trauig.....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2005
Die Musik ist klasse, man kann entweder träumen oder tanzen je nachdem wie man es grade haben will! Und wenn man den Film gesehen hat, hat man wahrscheinlich auch noch dementsprechend die Szenen dazu im Kopf! Und das wirkt dann doppelt! Ich höre mir diese Cd fast täglich an und ich muss sagen, sie hängt mir immer noch nicht zu den Ohren raus!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden