Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,91 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Dezember 2012
Ich wundere mich immer wieder, dass kaum einer diese Scheibe kennt.
Dabei ist sie den Kauf allein schon wegen des ersten Stückes wert: "Life Child" ist einfach eine Perle und gehört für mich zu den Liedern für die "Insel". Allein für diesen Song gebe ich schon die vollen 5 Sterne!
Der Rest fällt im Vergleich zugegebener Weise etwas ab, manches wirkt auch skurril/esoterisch, aber das tut dem Wert der Platte keinen Abbruch, denn beim mehrmaligen Hören entfalten auch die anderen Songs ihre Schönheit.

Die Aufnahme ist sehr gut, da merkt man mal wieder, was in den Studios zu Beginn der 70er für gute Arbeit geleistet wurde, allerdings muß man das Remastering ebenfalls sehr loben, vorbildlich!!!

Interessant auch: Die Musiker die Martin Raphael's Ideen umsetzen sind die kompletten späteren 10 CC, also Eric Stewart (Lead Guitar und Moog-Synthesizer), Lol Creme (Lead Guitar und Moog-Synthesizer), Kevin Godley (Schlagzeug und Flöte), Graham Gouldman (Gitarre und Bass). Raphael selbst spielt Sitar und singt gemeinsam mit seiner damaligen Frau Selket.

Meine Empfehlung: Unbedingt reinhören und kaufen!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2017
Eine der absolut besten CDs die ich habe, und ich hab viele. Was mich an den meisten Platten so nervt ist, daß man sie nicht in einem Rutsch durchhören kann weil nur einzelne Lieder gut sind. Hier ist jedes Lied einfach ein Wahnsinn. Gut, ich bin alt, über 50 mittlerweile, und stehe auf 'den alten Sound' aber ich glaub auch viele jüngere Leute könnten sich hiermit einfach mal erholen von dem lauten nervigen Krach, der ihnen aus ihren unsäglichen Handytelefonen entgegenblecht. Als Schallplatte natürlich um Längen besser weil nix oben oder unten abgeschnitten wird, aber damit erreicht man leider heutzutage nur mehr eine kleine Zielgruppe weil kaum mehr jemand Platten abspielen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2012
Das Vinylcover (ausfaltbar auf 1 Quadratmeter) allein ist schon Kunst. Die Musik allemal.Das das mal Godley and Creme würde , unglaublich. Hier hatte die Musikinustrie noch nichts zu sagen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2013
10cc waren schon immer gute Musiker. Auch wenn ich ihre Musik nicht sonderlich mag.
So auch auf diesen Selbstfindungstrip der beiden eigentlichen Hauptakteure. Künstlernamen ramases und sel.
Naja, heute bisschen altbacken, vor zwanzig, dreißig oder eher vierzig Jahren, die Platte ist schließlich von 71, sicherlich mit mehr "aha" - Erlebnis.

Es muss verschiedene Ausgaben dieser CD geben, denn meine hat Bonusmaterial von der zweiten Platte, auf der die von 10cc nicht mehr dabei sind.

Wer's braucht... Ich hätte es mir seinerzeit Anfang 2001 sparen können.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken