Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
330
4,5 von 5 Sternen
Stil: Aqua Doodle|Ändern
Preis:19,00 € - 44,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2007
Für die ersten Malversuche unserer Kleinen bin ich bei diesem Aqua Doodle ausgekommen, da unsere Kleine die gängigen Buntstifte immer durchkaute.

Was ihrem Mund ein gruseliges Aussehen verlieh und meine Nerven strapazierte. Tja was soll ich sagen, mit der Matte und dem Wasserstift sind die Nerven entspannt. Man braucht sich keine Sorgen machen, was gerade versaut wird. Die Matte verträgt ein kurzes Bad in der Waschmaschine (was aber eher selten nötig ist) und der Stift hat selbst den ernstgemeintesten Vernichtungsversuchen meiner Tochter getrotzt. Respekt. Tausendfaches Aufstolzen der Spitze und auch Gekaue und Gelutsche hat er locker weggesteckt. Vorbildlich. Allerdings wäre ein zweiter Stift schön. Meine Tochter und mein Mann schlagen sich drum ;))
0Kommentar| 77 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2006
Mein Sohn war etwas über 2 Jahre alt, als wir Aqua Doodle geschenkt bekommen hatte und ich muss sagen, dass es mir ziemlich gefällt.
Beim ersten Mal Malen hat er den Stift gleich mehrmals auf die Matte geschlagen, aber dem hat das kaum etwas ausgemacht. Er funktioniert immer noch einwandfrei und auch die Spitze ist noch gut in Schuss.
(Falls wirklich mal etwas sein soll, so kann man den Stift auch nachkaufen.)
Die Matte funktioniert bei uns auch noch einwandfrei. Auf der Verpackung steht zwar, dass das Bild normalerweise in 2-3 Minuten fast weg ist, aber bei uns braucht es etwas länger. Vielleicht malt mein Sohn zu "fest und somit zu nass".
Pädagogisch wertvoll ist Zeichnen mit Sicherheit immer, deshalb volle 5 Sterne.
Haltbarkeit 4 Sterne, weil er es wie gesagt immer noch nicht geschafft hat, irgendetwas kaputt zu kriegen.
Allerdings ist er eben schon 2 gewesen, als er Aqua Doodle bekommen hat und ich bin mir sicher, dass kleinere Kinder noch nicht so "vorsichtig" damit umgehen würden.
Spassfaktor 3 Sterne:
Spass hat mein Kind mit Sicherheit, allerdings malt er oft schneller, als die Matte darauf "reagieren" kann. Das heisst er muss dazwischen immer wieder zum Malen aufhören und eben ein paar Minuten warten - und genau in solchen momenten kommt dann der kleine "Trotzkopf" zum Vorschein.
Was ich wirklich sehr nett finde ist, dass ich meinen Sohn mit dem Stift weglaufen lassen kann, weil nur Wasser drinnen ist und er damit einfach keinen Unfug anstellen kann.
Und er kann sich selbst damit nicht bemalen -> dafür würd ich schon allein 10 Sterne verleihen *gg*
0Kommentar| 105 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2015
Hier finde ich die Idee mit Wasser zu malen ohne rumsauen zu können ideal, um meinem Sohn die Handhabung von Stiften näher zu bringen ohne das ich Angst haben muss, dass er kurz aus den Augen gelassen die Wände bemalt oder am Stift lutscht. Der Stift funktioniert nur auf der mitgelieferten Matte (oder anderen Matten aus dem System und von dem Hersteller). Von daher wird er den Stift zwar bestimmt auch auf anderen Flächen ausprobieren - aber da funktioniert der halt nicht und es ist somit für ihn uninteressant. Einfach den Stift aufschrauben - Wasser einfüllen - Stift verschließen - bereit zum Malen. Im schlimmsten Fall schafft der Kurze es den aufzuschrauben und ein Pinnchen Wasser auszugießen ;-). Nach der Malsession ist in kurzer Zeit das Gemalte verschwunden (wenns trocknet verschwindet das Bild). Der Stift sollte dann geleert werden, damit das Wasser bei längerer Lagerung nicht anfängt zu schimmeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2005
Ein tolles Spielzeug für die ersten Malversuche. Der mitgelieferte Stift wird einfach mit Leitungswasser gefüllt. Somit ist garantiert, dass das Lutschen am Stift für "Zwergi" ungiftig und das Malen außer auf der dafür vorgesehenen Malmatte unattraktiv - weil nicht sichtbar - ist. So lernt das Kind, nicht gleich das ganze Haus anzumalen. Erfahrene Eltern wissen was ich meine ;) Dummerweise verwendet unsere Tochter den Stift aber auch gerne mal als Nahrungsquelle, wenn das sonstige Getränkeangebot im Haushalt ihrer Meinung nach knapp ist...
Weniger der pädagogische Nutzen als vielmehr der Spaß am Zeichnen und der eignen Kreativität steht hier im Vordergrund. Eine echte Empfehlung von mir.
Meine Altersempfehlung: ab 15 Monate
0Kommentar| 74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2016
Ich habe das Aqua Doodle für meinen 1,5-jährigen Sohn gekauft, der so ohne Risiko seine ersten kreativen Schritte im visuell-kreativen Bereich gehen kann. Besonders toll finde ich natürlich, dass er uns nicht die Wände anmalen kann. Das System funktioniert einwandfrei.
Ich habe das Aqua Doodle auch für mich entdeckt. Denn auch Erwachsene können hierauf wunderbar zeichnen üben. Wenn man nämlich nicht schnell genug ist und sich im Detail verliert verschwindet der Anfang der Zeichnung.
Für mich ein super System.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Nach langen Überlegungen mit welchen Stiften unser Sohn wohl seine ersten Malversuche starten könnte sind wir nun bei diesem Aqua Doodle Set angelangt und haben es schließlich auch bestellt.

Der Lieferumfang war überschaubar: eine Matte und ein Stift. Die Matte ist groß genug und bietet genug Fläche zum Malen, egal ob auf dem Boden oder am Tisch. Der Stift ist auch gut verarbeitet und wird in wenigen Sekunden mit Wasser gefüllt, damit man damit malen kann. Schön ist, dass unser Sohn den Stift jetzt nicht immer den Mund voll Farbe hat, wenn er es mal wieder für eine gute Idee hält am Stift rumzulutschen. Ebenso bleiben damit auch die Finger sauber. Nur die Matte nimmt Farbe an, wenn der Stift auf sie trifft. Das ist wirklich schön, denn es braucht kaum großen Druck um auch ein paar kräftige Linien zu zeichnen, das macht Freude. Bei warmen Klima verblassen die Farben allerdings schnell wieder, denn es trocknet alles recht fix, was einerseits natürlich gut ist, weil man dann schneller weiter malen kann, andererseits natürlich ärgerlich, wenn man sein Werk noch jedem zeigen mag. Auf jeden Fall hinterlässt die Farbe absolut keine Spuren wenn schließlich alles komplett trocken ist.
Schade ist, dass man auf diese Matte nur blau malen kann. Ein wenig mehr Farbe wäre sicherlich schöner, aber ich glaube, dafür gibt es dann wieder andere Matten.

Insgesamt aber eine wirklich tolle Erfindung und ein Spielzeug mit dem auch die Kleinsten schon früh zu kleinen Künstlern werden können!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Unser Aquadoodle wurde vor über 6 Jahren gekauft, als mein Sohn damals 2 Jahre alt war. Er fand es toll und hat es oft benutzt. Einen Wasserstift musste ich mal nachkaufen, weil ich unseren ersten Stift nicht geleert hatte und mit Wasser befüllt in den Schrank legte... und natürlich "gammelte" die Spitze irgendwann (war aber eigene Schuld).

Den nachgekauften Stift leere ich seither nach der Nutzung und der hält nun trotz hoher (!) Beanspruchung durch mittlerweile 3 Kinder noch immer perfekt. Auch die Spitze ist nicht zerdrückt oder ausgefranzt, obwohl die kleinen Kinder natürlich immer ordentlich draufdrücken und mitunter den Stift regelrecht auf die Unterlage hauen (punkten).
Sogar mein mittlerweile 8 jähriger Sohn nimmt sich das Aquadoodle ab und zu noch mal im Sommer und findet es kurzweilig lustig. Nun habe ich gerade ein zweites Doodle für meine 2 jährige Nichte gekauft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2015
Ich habe mit meiner Frau zusammen für die Zwillinge einer guten Freundin gleich 2 dieser Malmatten geholt und bin begeistert. Es ist total schön die Kinder zu sehen, und zu merken, dass Sie einfach zufrieden sind, wenn Sie malen können, wie Sie wollen. Dazu malen die Stifte nicht auf allen Untergründen, so das nicht mehr Tapetenwechsel oder streichen angesagt sind, wenn man die Kleinen einmal kurz nicht unter den Augen hatte. (Ich sage nur Mann und Toilette :-D ) Auf der Matte malen die Stifte selbstverständlich ohne zu murren und sind daher ein Spass für jung und alt. Zum Glück gibt es zwei Sets und meistens wollen die 2 Jungs nicht gleichzeitig, da darf ich dann auch das Kind im Manne raus lassen. Und unbedenklich für Kinder ist es auch, besser als Filzstifte und gar Eddingstifte!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2015
Also ich hatte es für ein 2 jähriges Mädchen gekauft und wollte dies schenken... Denn für ein Mädchen was gern malt eigentlich optimal...
Versand top, doch der Inhalt lässt zu wünschen übrig... Die matte empfindet man nicht als matte sondern eher ein dünnes Lacken wo man bei jeder Bewegung Angst hat es geht kaput... Der Stift ist super... Doch da diese matte ja dieses hauptelement diesem ist.. Einfach nicht das richtige... Man kann für das Geld einfach mehr Papier und Buntstifte kaufen... Hat man mehr davon... Deshalb nur 3 Sterne... Denn für unterwegs wäre es super... Kein riesen Gepäck doch leider nicht zu gebrauchen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Habe das Set für meinen Sohn 1 1/2 gekauft, weil er total auf Stifte steht, ich aber jedesmal panisch jeden Schritt von ihm verfolgt hab, wenn er mal einen in die Finger bekommen hat.
Die Matte kam (hab direkt noch einen Zusatzstift bestellt, damit wir zusammen malen kann oder auch mal Papa) und ich war direkt begeistert. Gut, der umgedrehte Schraubverschluss ist eher für mich verwirrend, denn ich denke wenn mein Sohn das einmal raus hat, dann is es wurst ob er links oder rechts rum geht.

Das malen hat uns viel Spaß gemacht, nur darf man nicht vergessen, man sollte trotzdem hinterher sein und auch wenn das Wasser an der Wand und am Schrank einfach eintrocknet, gewöhnt sich das Kind ja dran, dass er mit dem Stift überall malen darf und kann dann nicht differenzieren, wenn er einen anderen Stift hat, dass er das mit diesem nicht darf.
Bei uns passiert, Papa hat Sohnemann auf die Nase gestupst mit dem Stift, und Sohnemann versucht nun mit allen Stiften die Nase anzustupsen bei anderen Leuten.

Aber auf jedenfall kurz und knapp: Kaufempfehlung, echt schön vorallem für die kleinen, wenns grad los geht mit der Malphase.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken