Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
11
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:61,13 €+ Versandkostenfrei

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. August 2004
Auch dieses Spiel habe ich seitdem es auf dem Markt ist und habe es bis zum Exzess gespielt.
Vor kurzem habe ich es mal wieder aus der Spielekiste gekramt als ich auf die neueren Spiele, die alle irgendwie an Die Siedler erinnern keine Lust mehr hatte.
Es hat sich gelohnt, denn dieses Spiel ist nicht nur etwas für Kinder, sondern auch was für Erwachsene. Meine Mutter,60, und ich, 24, haben uns einen erbitterten Kampf um die Plättchen geliefert. Es war lustig wie wir dem anderen immer den Weg verschoben haben. Das Spiel hält eigentlich immer die Waage. Mal verbaut einem ein Gegner den Weg, mal macht man es selbst. S
Spielt man das Spiel mit mehr als 2 Spielern so gewinnt es an Verzwicktheit und man überlegt sich andere Strategien. Wenn man bspw. sieht dass ein Gegner schneller an das nächste Plättchen kommt, macht man sich schon mal auf den Weg zum nachkommenden, welches man vielleicht sogar eher benötigt.
Dieses Spiel ist eine wunderbare Weiterentwicklung vom "Verrückten Labyrinth" und vermutlich auch mehr für ältere Kinder geeignet, da es schon recht verwzickt sein kann und es dann frustrierend wird, wenn man gedanklich nicht so schnell mitdenkt wie die anderen Spieler.
päd. wertvoll mit 5 Sternen, da man unterschiedliche Strategien verfolgen kann und der Kampf um die Schätze recht groß ist. man muss Zähne zeigen und sich durchsetzen. Kein Mitleid mit dem anderen!!
4 Sterne für die Haltbarkeit deshalb, weil das Spiel aus mehreren Einzelteilen besteht und es keine Ersatzteile gibt, die man bei Verlust einsetzen könnte. Man soltle das Spiel in geschlossenen Räumen spielen, da die Plättchen wegfliegen könnten und dann ist das Spiel futsch. Auch bei Kindern rate ich zur Vorsicht... immer prüfen dass nichts unter Bett, unter die Couch oder in Ritze gefallen ist!
11 Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2008
der einstieg in das spiel ist sehr einfach und die spielregeln angenehm kurz.für die eigene figur den schnellsten weg zum nächsten punkteplätzchen vorbereiten und die anderen spieler daran hindern.
das spielbrett ist schnell aufgebaut und die punkteplätchen verteilt. alle spieler setzen ihre figur auf den vorgeschriebenen startplatz in der mitte des labyrintes und ziehen eine rezeptkarte,auf der drei symbole aufgezeichnet sind. jedes symbol hat eine punktenummer von 1 bis 20. pferdeäpfel 1, totenkopf 10,schlange 17,knoblauch 6 usw.jetzt gillt es die plätchen in reihenfolge einzusammeln 1-2-3-4-5-6 bis 20.wer es schaft ein symbol,das er auf seiner karte hat,einzusammeln bekommt noch 3 bonus punkte.es wir abwechselnd gezogen und der weg in beliebige richtung verschoben.wird das letzte plätchen aus dem labirynth aufgenommen ist das spiel zu ende. gewonnen hat der mit den meisten punkten.
ein angenehmes spiel das ohne würfeln und aktionkarten auskommt.
bei zwei spielern ist das spiel leider etwas zu durchschauber deswegen ein sternchen weniger. mit drei oder vier macht es deutlich mehr spass.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2010
Das Spielprinzip der Labyrinth-Reihe sollte, denke ich, bekannt sein: Jeder Spieler hat pro Zug die Möglichkeit, mithilfe eines Wegstücks das Labyrinth so zu verändern, dass er an den gewünschten Ort gelangt - und seinen Mitstreitern gleichzeitig den Weg verbaut.

Im Vergleich zum Verrückten Labyrinth (wobei man diesem zugute halten muss, dass es sich in erster Linie an Kinder richtet) bietet das Labyrinth der Meister den eindeutigen Vorteil, dass nicht jeder Spieler für sich spielt, sondern sich viel mehr auf seine Gegenspieler einstellen muss. Das liegt vor allem daran, dass nicht jeder einem individuellen Gegenstand hinterher jagt, sondern alle zur selben Zeit das gleiche Objekt zu erreichen versuchen.
Es gibt die Kärtchen von 1-20 sowie 25, die der Reihe nach eingesammelt werden müssen; jedes Plättchen bringt am Ende die Punkte, die darauf gedruckt sind - zum Ende hin wird es also spannender. Jeder Spieler erhält zu Beginn eine Karte, auf der drei der zu suchenden Gegenstände stehen - findet er sie, bekommt er jeweils 20 Extrapunkte. Um dieses Ziel zu erreichen, kann er mithilfe eines »Zauberstabs«, von denen jeder Spieler drei besitzt, noch einmal schieben und laufen.

Der Dauerspielspaß geht vollkommen in Ordnung. Ich habe das Spiel jetzt wahrscheinlich schon um die 15 Jahre - und hin und wieder wird es immer noch gespielt. Mit Spielen wie Risiko oder Monopoly kann es zwar nicht ganz mithalten - allein schon, weil es wesentlich simpler und weniger komplex ist -, für zwischendurch ist es aber immer wieder gut.

Die Verarbeitung ist hochwertig und langlebig. Das Einzige, was ich nicht so ganz geglückt finde, ist die Farbgestaltung der Spielfiguren. Neben der blauen und roten Figur, die immer alle haben wollen, gibt es noch eine weiße und eine beige ... die eigentlich nie jemand haben will, zumindest bei uns war es immer so - aber das ist nun wirklich kein relevanter Kritikpunkt :).

Also insgesamt ein gutes Spiel für zwischendurch, zu dem man auch nach Jahren hin und wieder greifen kann.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 13. Dezember 2015
Während man beim verrückten Labyrinth nie weiß, was der andere als nächstes braucht, ist dies hier ganz klar definiert.
Denn die Zahlenplättchen müssen der Reihe nach abgesammelt werden. Und das bewirkt natürlich, dass man viel mehr gegeneinander arbeiten kann. Also gebaute oder geplante Wege komplett durchbrechen.
Das schafft mehr Spannung und mehr Interaktion als beim verrückten Labyrinth.
Es kann aber auch mehr Frustration verursachen. Daher ist es wichtig, zu wissen, wie die Mitspieler das empfinden würden, bevor man sich dieses Spiel zulegt.

Etwas unfair finde ich die Zusatzpunkte, die man erhält, wenn man 1-3 der geheimen persönlichen Plättchen bekommen konnte.
Denn die geben dann so viel Zusatzpunkte, dass der Rest des Spiels nahezu egal wird. (Außer alle Mitspieler haben gleichviele davon ergattern können). Ich spiele lieber ohne diese Zusatzkarten, da das Spiel so ausgeglichener bleibt und das Sammeln jedes Plättchens dann gleich wichtig bleibt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Ein Stragtegiespiel, das ganz schön knifflig sein kann. Zu schade, dass es nicht mehr nachproduziert wird und nur noch second-hand erhältlich ist!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Da diese Spielausführung nirgendwo mehr zu kaufen ist, war ich sehr froh, sie nun doch noch zu bekommen. Die Lieferung erfolgte schnell, und ich hoffe, meine Enkelin wird sich über das Geschenk freuen. Das Spiel war zwar nicht mehr eingeschweißt, aber das ist nicht maßgebend, wenn sonst alles o.k. ist..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Wir mögen das Spiel. Es ist wieder so als sei man Kind. Spaß und Strategie sind zwar da, aber es gibts wesentlich aktivere Spiele, dennoch hat das Spiel ein gutes Zeitlimit und kann auch von kleinsten bereits verstanden werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2016
Wir haben bereits das Spiel Das verrückte Labyrinth, dieses Spiel ist allerdings viel komplizierter und sher zeitaufwendig, da alle versuchen müssen, den gleichen Weg einzuschlagen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2014
Das Spiel ist sehr gut erhalten und der Service war sehr gut.
Gerne wieder und auch ohne weiteres zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2010
Das Spiel ist ein Klassiker und immer wieder toll! Es wird nicht langweilig, da das Labyrinth bei jedem Spieldurchlauf anders ist. Es ist die Steigerung des Labyrinthes für Kinder. Das Spiel ist in gewohnter Ravensburger Qualität gefertigt. Auf die Kleinteile muss man eben achten, damit sie nicht verloren gehen. Unbedingt empfehlenswert!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)