Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
38
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:10,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. März 2017
Ich bin ein Riesen Fan deshalb hier meine parteiische Meinung zu diesem grandiosen Album. Wirklich jedes Lied ist ein Meisterwerk
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2017
Es war lange fällig, dieses Album zu holen. Ich liebe dieses Album. Fast alle Tracks sind top-notch produziert und Biggies Rhymes und Flow sind on Point, sein Storytelling ist sehr interessant. Der Song Respekt ist nicht so gut wie die anderen Tracks und der Sex-Skit ist ein absoluter Flop und billig. Wer hat schon Lust einen fetten Kerl während des Geschlechtverkehrs beim Stöhnen zuzuhören. Das stört und ich kann das Album nicht, von vorne nach hinten abspielen lassen.
Aber All in All ein verdammt geiles Album.
Meine Lieblingstracks sind: The What mit Meth aus dem Almighty Wu Tang Clan und Ready To Die, der Track ist einfach Raw.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2007
Zu "Ready To Die" wurde schon viel geschrieben und es bleibt nur zu sagen, dass dieses Album auf lyrischer Ebene und Tiefe nahezu unerreichabr ist.
The Notorious B.I.G. rappt gewohnt auf seiner einzigartigen Weise und hat einen unglaublichen Flow. Die Raps sind hart und ausgezeichnet...

Hier die Trackliste (ohne die zwei Bonus-Tracks):

01. Intro - Ein sehr gutes Intro untermalt von klassichen Liedern aus dem Hip Hop; vorgetragen werden Ausschnitte aus Biggies Leben
02. Things Done Changed - Ein erster Knaller mit einem passenden Sample aus Dr. Dres "Little Ghetto Boy", geniale Lyrics
03. Gimme The Loot - Unerreichter Flow...genialer Hardcore-Track
04. Machine Gun Funk - Ebenfalls genial mit Hammer-Reimen ("The rocket launcher, Biggie stomped ya, high as a mother.... helicopter..."), super
05. Warning - Schöner Track über Hater mit einem heftigen Schluss
06. Ready To Die - Titeltrack zum Album, ausgezeichnet
07. One More Chance - Etwas ruhiger als die Vorherigen, ebenfalls sehr gut mit einem langen Intro
08. #!*º Me (Interlude) - Selber anhören...
09. The What - Das einzige Feature auf dem Album (Method Man) auf einem tollen Easy Mo Bee-Beat, äußerst gelungen
10. Juicy - Rap-Klassiker schlechthin, phantastischer Beat und Text
11. Everyday Struggles - Ein weiterer ausgezeichneter Track über das Leben
12. Me & My Bitch - Genialer Track mit einem sehr traurigen Abschluss, etwas ruhig, aber super
13. Big Poppa - Eine weitere Single, ebenfalls sehr starker Track
14. Respect - Guter Beat und guter Text, hier passt alles
15. Friend Of Mine - Ebenfalls sehr guter Track
16. Unbelievable - DJ Premier-Track, hervorragend
17. Suicidal Thoughts - Was für ein Abschluss solch eines genialen Eastcoast-Albums... verdammt gut

Diese Neuauflage des Klassikers beinhaltet außer dem Album, was remastered wurde, zwei sehr gute Bonus-Tracks ("Who Shot Ya" und "Just Playing (Dreams)"), alle (kompletten) Videos zu den Singleauskopplungen ("Juicy", "Big Poppa", "Warning" und "One More Chance (Remix)") und eine Live-Performance zu "Unbelievable" aus Atlanta. Dieses Album lohnt sich für alle, die das Original nicht haben und die Videos ebenfalls besitzen wollen. Einziger negativer Aspekt ist, dass der Remix zu "One More Chance" auf dieses Album nicht draufgepackt wurde, obwohl das Video auf der DVD ist. Ebenfalls wurde im Track "Gimme The Loot" das Wort "pregnant" weggescratcht, obwohl das ganze Album sonst in expliziter Sprache gehalten ist. Dies ist sehr merkwürdig, da die Erstauflage dieses (minimale) Manko nicht hatte. Dies sollte aber kein Grund sein, dieses Album nicht zu besitzen, ganz im Ggenteil, "Ready To Die" ist ein echter Klassiker, der noch ehrlichen und harten Rap bietet...

Top Klassiker mit DVD. Eines der besten Rap-Alben aller Zeiten...

Diese Version des Albums ist in einer Jewel-Case CD-Hülle mit einer zusätzlich schwarzen Papphülle (wie auf dem Produktfoto).
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2004
The Notorious B.I.G. sollte vor Allem (etwas) älteren Mitgliedern ein Begriff seien, da er vor nicht alzu vielen Jahren noch die Spitze der Eastcoast Rapper darstellte.
Wenn man jedoch sein Debütalbum in Augenschein nimmt, fragt man sich unter Umständen wie es dazu kam:
Bei den meisten Tracks, gibt es nichts anzumerken, Stücke wie Juicy und Big Poppa stechen stark hervor und gehören zu Biggies größeren Hits, aber ansonsten ist das Album nichts Besonderes. Nur wenige Tracks stechen wirklich stark heraus und eine Menge Tracks sind unter der vom Namen zu erwartenden Qualität.
Wer auch die Alben von anderen Künstlern dieser Zeit kennt (vor allem der Westside-Größen, wie Dre, Snoop und natürlich Tupac), könnte sich vielleicht Fragen wie die teils recht schwachen Tracks auf diesem Album solch einen Vergleich aushalten können. Trotzdem ist das Album als solches ein Kunstwerk und lässt sich gut hören. Es ist zwar nicht das Gold für das man es halten möchte, aber trotzdem immernoch eines der "besseren Alben" im Vergleich zu den heutigen Tracks.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Kleine info an unseren selbst ernannten hip-hop Professor, der der Meinung ist, Biggie hätte das Album Me Against The World von 2pac gefaket.
Komisch nur, dass Ready to Die 1994 und Me Against The World 1995 erschienen ist also würde ich zu gerne wissen wie er/sie sich das vorgestellt hat..scheinbar hat er/sie doch nicht so viel Ahnung von rap wie er/sie vorgibt.
Das Album ist und bleibt (genauso wie Me Against The World) ein All time classic und darf in keiner hip hop Sammlung fehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2006
Vergessen wir Tupac oder Dre B.I.G ist the best
Der am 9.3.97 erschoßene Rapper hat mit diesem Album das 3beste der 90ziger Jahre rausgebracht. Vor allem Juicy hat Suchtpotenzial.
Der heutige Teenager steht auf 0815 Hip Hop aus der Retorte. Das ist noch echter aus Beats 'n' Flow
Fazit: Put ya hand's in the air
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
Die CD ist vollkommen S******!!!! Keins der Lieder ist hörbar! Jedes Lied hackt, ist schlecht aufgenommen oder läuft nicht!!! Ich hab mich sehr auf die CD gefreut und bin daher jetzt ziemlich sauer und enttäuscht!!! Größter MÜLL den ich je bestellt habe!!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2015
Ready to Die ist das Meisterwerk des HipHops und wird es auch immer bleiben. Dieses Album gibt dir echten Gangster-Rap ,mächtigen Flow und richtige Hits wie Juicy oder Big Poppa. Diese 3 Kriterien mit Bravur zu meistern hat keiner vorher oder nachher geschafft.
100% Hip Hop auf 1 Stunde und 20 Minuten.

"Wer Ready to Die nicht mag , der mag kein Hip Hop. Weil Ready to Die Hip Hop ist."
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2004
Das erste und beste Album von Notorius BIG, produziert von P.Diddy damals noch Puff Daddy, legte Biggie hier seine Meisterprüfung ab und bestand sie mit Bravour. Selbst heute gehen die Songs noch ab.Mit den Klassikern: "Juicy","Machine Gun Rap","Gimme the Loot" und "Me&my Bitch" wobei auch alles andere mehr als hörenswert ist. Das beste Debüt Neben Nas "Illmatic", Talib Kweli&Hi-Tek "Reflection Eternal" und Mos Def "Black on both Sides"!!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Das Debüt Album "Ready to Die" von Notorious B.I.G ist sehr gelungen und abwechslungsreich. Jeder Fan kennt Klassiker wie "Juicy", "Warnings", "Machine Gun Fun" oder ähnliche Hits von Big Poppa. Meiner Meinung nach ist dieses Album ein muss für jeden Fan des verstorbenen Rappers und somit seine 5* wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,49 €
9,40 €
23,09 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken