Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 6. Juli 2004
Wer Heather von Ihren Live-Konzerten und von den bestens aufgenommenen CD's kennt wird von der DVD enttäuscht:
mäßge Klang- und Bildqualität, lediglich Stereo, fast Amateurhaft zu nennende Kameraführung, zu kurze Spielzeit, Format nur 4:3, die Möglichkeiten die eine DVD bietet werden nicht genutzt.
Dieser (fragmenthafte) Konzertmitschnitt wird der Künstlerin in keiner Weise gerecht.
Schade ... ich bin enttäuscht.
Mehr als 2 Sterne bin ich nicht bereit zu geben wobei Heather ganz sicher 5 Sterne verdient hätte.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juni 2004
Diese VÖ ist eigentlich ein Witz. Wir haben immerhin bis gestern auf diese erste DVD von Heather Nova warten müssen, während artverwandte Künstler schon 5 Stück auf den Markt geworfen haben. Das Material hätte mindestens für eine 3er-Box gereicht. Aber nein, man präsentiert uns klägliche 60 Minuten. 10 Live Tracks, 2 Backstage-Performances, 2 Videos aus "Storm" und einen unveröffentlichten Audio-Titel. Macht in der Tat sage und schreibe 60 Minuten. Man hat den Eindruck, "Storm" sei das Debutalbum der Künstlerin gewesen. Der Rest findet überhaupt nicht statt.
Wo sind die vielen Mitschnitte der Oyster, Siren und South-Tourneen ? In meinem heimischen Videoarchiv stapeln diese sich geradezu. Wo sind die Videoclips aus besagten Alben ? Und wo sind Gesprächssequenzen mit der guten Heather ?
Ich bin tief getroffen, daß ein Label es fertigbringt, dem sehnsüchtig wartenden Fan mit so einer halben Sache abzuspreisen. -------- Ach so ! Ihr wollt noch wissen, wieso ich trotzdem 5 Sterne aufrufe ? Ja, es ist ja nunmal trotzdem Heather Nova. Und die 60 Minuten sind erwartungsgemäß tadellos. Und bewerten sollte man ja das was vorhanden ist, und nicht das was fehlt...
11 Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juli 2004
Nun ist sie endlich da, die erste Live-DVD von Heather Nova, auf die wir alle so lange gewartet haben.
Zugegebener Weise haben die meisten von uns natürlich eine Essenz ihres bisherigen Schaffens erwartet, was man gut hätte verwirklichen können, hätte man das "gesamte" Konzert aus London in der Union Chapel (2003) auf die DVD gepresst.
Doch aus Gründen, die sogar dem informiertesten Fan noch verborgen bleiben, wurden ausschliesslich die Songs veröffentlicht, die auf dem neuesten Semi-Akustik-Album "Storm" (aus dem Jahre 2003) zu finden sind - was aber nichts Schlechtes bedeutet !
Der anfängliche Fan-Greuel, der sich in einem zu entfachen drohte, verflog ganz schnell, als die ersten Töne aus der kleinen Kapelle erklangen und Heather's zauberhafte Stimme einsetzte.
Da stört sogar das oft unscharfe Bild und der lediglich angebotene Stereo-Sound "kaum".
Man muss die DVD "Live At The Union Chapel" als eine Momentaufnahme betrachten, als ein stilistisches (mal farblich, mal schwarzweiss-gehaltenes) visuelles Beiwerk zum Album "Storm", und als eine schöne Erinnerung an eines ihrer besuchten Akustik-Konzerte im letzten Jahr.
Mal ehrlich, unsere Schränke sind doch voll mit all den herrlich, mit-Liebe-tausendfach-geschauten Rockpalast-Videoaufnahmen, die kaum einzustauben drohen, da wir in stillen Momenten immer wieder auf sie zurückgreifen. Das Osterrock-Special, die Loreley-Aufnahme, das ARTE-Spezial haben allesamt doch schon längst einen Platz sicher in unserer altarischen Vitrine.
Die "Live At The Union Chapel" ist kein Best-Of-Werk von Heather Nova, es ist eine äusserst schöne, bildliche Ergänzung von Heather Nova's "Storm"-Album, genauso wie die letztjährige Akustik-Tour einen kleinen temporären, aber höchst feinen Teil ihrer Musik darstellte.
Besonders erwähnenswert finde ich (natürlich neben ihren zauberhaft dargebrachten Songs des eigentlichen Konzertes) bei dieser, wenn auch recht unbestückten und im Preis-Leistungs-Verhältnis (von der Musik mal abgesehen!) etwas überteuerten DVD, die beiden Backstage-Zugaben die in Springsteen-Manier (Live In Barcelona-DVD) noch hinzugegeben wurden. "New Love" (1990, aus dem EP-Album "These Walls") und "Everytime" (2003, "Storm") die im Dunklem im kleinen Hinterraum der Kirche allein von Heather samt Gitarre eingespielt wurden; dazu begleitende, schwarzweisse Photos aus dem Backstagebereich der Band und leise Hintergrundgeräusche des gefüllten Hauptsaales der Kirche - authentischer geht es garnicht.
Ein süß-klingender (bisher unveröffentlichter) Song auch "Photograph" (mit den The Divine Sparks bzw. Mercury Rev aufgenommen), der zum Feature "Picture Gallery" passt. Hier nervt jedoch die Wiederholung der an zwei Händen abzählbaren Bilder, die sich ständig wiederholen, und kaum den Titel einer Gallerie verdienen dürfte. Wenn schon nicht das gesamte Konzert gepresst, dann hätte man zumindest hier den Speicherplatz des Mediums DVD ausnutzen können !
Zwei weitere "nette Zugaben" der DVD : das kleinkünstliche "Drink It In"-Video und das entspannt zu schauende "River Of Life", das letztes Jahr in Berlin (u.a. in der Passionskirche) gedreht wurde.
Zum Konzertmitschnitt selbst brauch ich nicht mehr viel zu sagen, ich würde mich ob der emotionalen Empfindungen nur immerwieder schwärmender Weise wiederholen. An der traumhaften MUSIK jedenfalls gibt es nichts zu mäkeln, da gibt es im Fankreise keine zwei Meinungen !

Dieser, wenn auch arg gekürzte, Mitschnitt "Live At The Union Chapel" ist kurz gesagt ein idealer Begleiter durch einen verregneten Fernsehabend. Die DVD eingelegt, fühlt man sich bei Heather's Musik in eine andere traumhaft, klangvolle Welt versetzt. Es fehlt nur noch der Rotwein, ein paar Kerzen und ein warmer Sommerwind, den man sich durch die Terrassentür im "Sommer" 2004 hereinwünscht !
Ich ziehe nur einen Punkt in der Bewertung für die Aufmachung der spärlichen DVD ab, um nicht über Heather's fantastische Musik, die man einfach erlebt haben MUSS, hinwegzutäuschen !
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Juli 2004
Die DVD bietet einfach zu wenig. Bloßer Stereo-Ton, kein booklet, vor allem aber: nur wenige Stücke. Das, was man sieht, ist sehr sauber aufgenommen und verdient sicherlich mehr als zwei Sterne. Es ist aber insgesamt zu wenig fürs Geld.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. August 2006
es ist nicht nur heather novas stimme - und sie ist in grosser form an diesem abend - unfassbar ist auch ihr backgroundsaenger, der seine stimme mit ihrer in einer weise verschmilzt, die unbeschreiblich ist. ich habe heather auf dieser tour auch live gesehen und war voellig berueckt. schade, nein, eigentlich entsetzilch, dass v2 die rechte fuer die anderen songs nicht hergegeben hat, ein skandal! heather fuegt mit dieser band ihrer karriere ein neues kapitel hinzu, weg vom cello, hin zum piano, die lieder sind sphaerisch bis ueberirdisch ... wunderbar.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Oktober 2004
Seit Jahren habe ich auf eine DVD von Heather Nova gewartet und nun das:
Ein eher mäßiges Konzert mit eine fragwürdigen Tonqualität.
Die Songs, die man erwartet ( London Rain, Sugar,..etc ) fehlen.
Selbst als echter Fan, der jedes Konzert von ihr mitnimmt, muß ich sagen: einfach Grottenschlecht.
Nettes Goodi auf der DVD sind die beiden Videos.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juli 2004
An sich ein schönes Konzert, obwohl das Ganze auf DVD nicht sehr abwechslungsreich ist. Sie steht halt vorne und singt.
Leider ist meine Version trotz Deutscher Beschriftung NTSC und daher kann ich sie auf meinem Fernseher nicht anschauen. Da ein Hinweis darauf fehlt, gibt es nur 2 Sterne.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 29. Juni 2004
Endlich die langerwartete live-DVD der Ausnahme-Künstlerin Heather Nova.
Die DVD ist stark an das aktuelle Album Storm gehalten. Die Instrumentierung ist auf ein Minimum reduziert, die songs sind einfach nur zum dahinträumen. Man müßte die Augen schließen, wäre da nicht die wunderschöne Heather Nova, der man keinen Augenblick von den Lippen weichen mag.
Es sind leider nur wenige Stücke auf der DVD, diese sind aber hochkarätig gespielt, und mit einer ausdruckstarken Stimme gesungen.
Heather Nova ist eine der besten live Performerinnen überhaupt, und beweist dies eindrucksvoll.
Ich kann jedem, dem Storm gefallen hat, diese DVD ans Herz legen. Auch diejenigen, die Heather Nova erst entdecken wollen, ist diese DVD zu empfehlen, denn sie zeigt die Künstlerin von einer ihrer schönsten Seiten.
5 Sterne für Heather Nova!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Blow+Extra Tracks
14,99 €
Oyster
12,11 €
South
11,62 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken