Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
33
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Juli 2004
Die Trauerrocker Lacrimas Profundere liefern mit "ave end" ein Überalbum ab! Jeder Song fesselt von der erstem Minute und zeigt wie groß, wie emotional und wie mitreißend Gothic heute klingen kann! An diesem Qualitäts-Album müssen sich künftig ALLE HIM's und 69 eyes und Anathema's dieser Welt messen lassen und die Messlatte liegt verdammt hoch!!! Daumen nach oben und volle Punkte!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2005
AVE END-der Name, die Titel, die Videoclips, die Band! Was soll man schreiben, wenn einem die Worte fehlen. Hab die Band mit den 69 eyes auf Tour gesehen und war sofort von den Socken. Christopher! Mann-was hat der Typ nur für eine Stimme! Fette Gitarren krachen von hinten rein und der Bass tritt dir gehörig in den Allerwertesten. Das sind songs mit Tiefgang ohne gleich in den Kitsch abzudriften, das sind Songs denen man anmerkt dass da Gefühle im Spiel sind! Diese Platte ist für mich die "Master of Puppets" des Goth rock und nun habe ich fertig!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2004
Nach - Fall, I Will Follow - wieder ein klasse Album zum nachdenken und träumen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2004
Ave End ist das absult beste Album von Lacrimas Profundere!!! Christopher's Stimme klingt einfach super genieal zu den riffbetonten und knackigen neuen Songs!!! Es ist ein Album was in der Gothic-Szene gefehlt hat, das aber jetzt zum glück zuhaben ist. Mein Faziet: KAUFEN KAUFEN KAUFEN!!!!!!!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
Leider vertraute ich der Empfehlung eines alten Freundes blind, so dass ich direkt 2 CD's von den " Lakritz - Jungs " bestellt hatte :-( War schon " Songs of the last View " eine Mega Enttäuschung, so weiß dieses Album die Enttäuschung sogar noch zu toppen. Ich schaffte es gerade mal bis zum 7. Lied und musste anschließend die CD sofort aus dem Player heraus holen, da man sich dieses ständige Gejammer der Kajal Boys beim besten Willen nicht anhören kann. Zudem ist wie bereits in der anderen Rezession erwähnt, der komplette Stil von HIM geklaut. Da bleibe ich definitiv bei den Jungs aus Stuttgart ( End of Green ) denn diese haben zum einen ihren eigenen Stil und zum anderen ist die Stimme von " M. Darkness " um ein Vielfaches besser als dieses Gesäusel hier. Eine weitere Empfehlung wäre wie erwähnt die Band " Fields of the Nephilim " und für alle die es härter mögen natürlich " Amon Amarth " wobei Amon dann doch noch " etwas " in eine andere Richtung gehen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2004
Also das album is der absolute hammer wirklich das beste was ich je gehört hab!Die Stimme von Christopher geht wirklich total unter die haut und der gitarrensound is total zum abrockn!Das album is wirklich das besten von den jungs besonders One Hope's evening is total geil! Also fans unterstützt die jungs und lasst sie nicht hängen!Und wer diese cd noch nicht hat der sollte sie unbedingt kaufn egal ob er die band schon kennt oder nicht man muss sie einfach gehört habn!Einmal Lacrimas gehört und schon is man süchtig danach!Unterstützt sie ,die habn das wirklich verdient!Schreibt mal ins vivaplus get the clip (Rock) forum damit das video ave end wieder gesendet wird!Die jungs sind echt klasse sie kümmern sich wenigstens um ihre fans und das sollten wir ihnen danken indem wir sie unterschützen und ihre cd's weiterempfehlen!Bitte kauft sie! Anne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2004
LACRIMAS PROFUNDERE haben es mit diesem Album geschafft aus dem Schatten der Mittbewerber wie HIM, den SISTERS OF MERCY, PARADISE LOST oder SENTENCED herauszutreten und eingängige Hooks und melancholische Düstermelodien geschreiben die ihres gleichen suchen. Mit CHRISTOPHER's fantastischer, atemberaubend schönen Stimme gepaart mit einem Gitarrenbrett das seines gleichen sucht, liefern die Jungs hier ein mitreißendes, emotionales und straightes Album ab, das ohne Umwege auf die Einkaufszettel der Nation zu wandern hat. Einfach nur WAHNSINN!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2004
Holt Euch dieses Meisterwerk das keine Wünsche mehr offen lässt!!! Ohne sich
dem Mainstream anzubiedern, versehen diese sechs Musiker ihre Songs mit
eingängigen Hooks und melancholisch-düsteren Melodien. Oliver und Chriss
erzeugen eine Gitarrenwand nach der anderen, die Drums donnern durch die
herbstlich kühle Soundlandschaft und der Sänger variiert seine
ausdrucksstarke Stimme nach belieben. Sisters of Mercy meets Moonspell meets the 69
eyes-nur eben besser! Volle Punktzahl und wenn möglich noch mehr!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2004
Das ist ein Album wie ich es mir schon seit Jahren wünsche. Gitarren die brettern und ein Sänger mit einem derartig genialem Organ, das einem ein ums andere mal kalte Schauer den Rücken runter laufen lässt. Hier stimmt alles: Die Songs, die Produktion, das Artwork und der Videoclip! Für mich ganz groß und die jetzt schon beste Platte des Jahres 2004!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2004
Diese Band gehört zur Spitze, was die Gothic-Szene derzeit zu bieten hat. Lacrimas sind gut, sehr gut und das wird mit dem vorliegenden Album „ave end" ganz dick unterstrichen. Hier regiert Gothic wie er sein muss. Düster, melancholisch, und ein der Sänger, der mit seiner markant-dunklen Stimme dem ganzen noch den Schuss Tragik verleiht. Alle Songs dieser CD haben Mitsingqualität und wirken wie eine Droge von der man nicht mehr loskommt! Emotionaler als alles was derzeit so unterwegs ist! Daher nur ein Fazit: KAUFEN, KAUFEN und nochmals KAUFEN!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,69 €
16,53 €
10,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken